Fraktur

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
← Im Innern der Albträume  Spielerweiterung vom 26. November 2013
(Update-Notizen)
Ein festlich-froher Wintertag  →

Hauptbestandteil dieser Erweiterung sind Veränderungen an den Fraktalen der Nebel. Es wurde auch ein Brief verschickt.

Inhalte[Bearbeiten]

Fraktale der Nebel[Bearbeiten]

Neue Bossfraktale
Zwei neue mögliche Bossfraktale werden eingeführt:
Neue Fraktale
Es werden drei neue Fraktale eingeführt:
Neue Fraktalrotation
Einfache Fraktale werden nun immer zu Beginn, und schwerere zum Schluss der Fraktalserie ausgewählt. Es müssen jetzt immer drei Fraktale und ein Bossfraktal gespielt werden, auch auf ungeraden Schwierigkeitsgraden.
Belohnungsstufen und Rangliste
Die Fraktalbelohnungstufen werden accountgebunden. Die maximale Belohnungsstufe wird auf 50 angehoben. Spieler, die schon eine Stufe über 30 haben, werden auf 30 zurückgesetzt. Eine neue Rangliste für Fraktalstufen wird eingeführt.
Überarbeitete Belohnungsstruktur
Für den Abschluss einer Fraktalserie wird es täglich accountgebunden eine Truhe geben:
Auf höheren Schwierigkeitsgraden kann diese Truhe zusätzlich enthalten:
  • Fraktal-Waffenskins (ab Stufe 10), auf höheren Stufen werden diese zu Auswahltruhen für einen beliebigen Fraktal-Waffenskin
  • Aufgestiegene Ringe (ab Stufe 10)
  • Aufgestiegene Waffen (ab Stufe 10)
  • Infundierte aufgestiegene Ringe (ab Stufe 20)
  • Unendlicher accountgebundener Fraktal-Trank (ab Stufe 40), der den Charakter in eine zufällige Fraktalkreatur verwandelt.
Für den Abschluss jedes einzelnen Fraktales gibt es eine Truhe mit diesem möglichen Inhalt:
  • Fraktal-Relikte
  • +1 Qual-Widerstand-Infusionen
  • Ausrüstungsgegenstände (Edel oder besser)
Ab Stufe 30 besteht in dieser Truhe die Chance auf neue Aufwertungen:
  • Rune des Widerstands (+Zähigkeit, -Zustandsdauer, Aegis bei Verwendung eines Siegels)
  • Sigill der Wucht (stapelt Zähigkeit bei Gegnertötungen)
Anpassung bei infundierten Gegenständen
Infundierte Gegenstände erhalten einen neuen Infusionsplatz für Qual-Infusionen, der die inhärenten +5 Qual-Widerstand ersetzt.
Qual-Widerstand-Infusionen
Qual-Widerstands-Infusionen können in einem Verhältnis von 2:1 von einem Konstrukteur jeweils zu einer Infusion mit einem zusätzlichen Punkt Qual-Widerstand zusammengesetzt werden. Aus zwei Infusionen mit +1 kann also eine mit +2 erstellt werden, aus zwei Infusionen mit +2 eine mit +3, und so weiter.

Das Obsidianrefugium[Bearbeiten]

Das Refugium erhält eine neue Wettkampfarena. Der Zugang ist nun direkt über das WvW-Menü - Standardtaste B - verfügbar. Die Blutgier der Grenzlande ist dort nicht mehr aktiv.

Erfolge[Bearbeiten]

  • Fraktur – Erfolge der Lebendigen Welt

Gegenstände[Bearbeiten]

Belohnungen[Bearbeiten]

Edelsteinshop[Bearbeiten]

Diese Rüstungsskins sind bereits existierende Rüstungssets, die mit einem zusätzlichen Flammeneffekt versehen wurden.

Siehe auch[Bearbeiten]