Taigan-Hain

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche



Der Taigan-Hain ist ein sehr zentrales Gebiet der Wanderer-Hügel und muss durchquert werden, wenn man der Straße vom Halsbrecherpass kommend, nach Norden folgt. Es ist ein dichter Wald, der trotz der Kälte noch von wilden Tieren und Pflanzen bewohnt wird. Im Osten des Hains befindet sich die Sieger-Spitze, ein Gehöft unter dem Besitz von Gareth. Um das Gehöft herum haben sich Kaufleute und Handwerker angesiedelt, die hier ihre eigenen Läden eröffnet haben, und so die Atmosphäre eines kleinen Dorfes zur Sieger-Spitze gebracht haben. Inzwischen spielen viele Kinder außerhalb der Hütten und bringen durch ihre Unbedachtheit häufig Schwierigkeiten mit sich.

Schauplätze[Bearbeiten]

Aufgaben
Aufgabe 7 Unterhaltet und beschützt die Kinder
Wegmarken
Wegmarke Icon.pngJa Wegmarke Taigan-Hain – 374
Sehenswürdigkeiten
Sehenswürdigkeit Icon.png Sieger-Spitze – 367

Events[Bearbeiten]

Event Sammeln Icon.png 7 Sammelt Dolyakfleisch für Gareth
Event Besiegen Icon.png 7 Tötet Langschenkel für Jafri
Event Angriff Icon.png 7 Tötet die tobenden Bären bei Sieger-Spitze

NSC[Bearbeiten]

Verbündete[Bearbeiten]

Norn
Kinder
Löwengarde
Andere
Tiere

Gegner[Bearbeiten]

Die Söhne Svanirs
Baumhirten
Insekten
Minotauren
Andere

Objekte[Bearbeiten]

Ressourcen[Bearbeiten]

Holzarbeit
Sammelknoten Baum.png Espenschössling
Sammeln
Sammelknoten Pflanze.png Karotten

Dialog[Bearbeiten]

Kind: (lacht)

Anmerkungen[Bearbeiten]