Orichalcumader

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Orichalcumader
Orichalcumader.jpg
Klassifikation

Eine Orichalcumader dient zum Sammeln von Orichalcum-Erz und Edelsteinen. Zum Abbau wird eine Orichalcum- oder bessere Spitzhacke benötigt. Standardmäßig sind sie nach drei Schlägen vollständig abgebaut.

Vorkommen[Bearbeiten]

Orichalcumadern befinden sich nur in Gebieten der Stufe 80. Sie nehmen einen der Standorte von Mithriladern ein. Die Standorte wechseln in jeder neuen Karteninstanz. Die Adern können nach 24h wieder neu abgebaut werden.

Allgemein
Wenn die Heimatinstanz mit einem Orichalcum-Abbauknoten aufgewertet wurde

Benötigt[Bearbeiten]

Inhalt[Bearbeiten]

Garantiert
Garantiert bei Verwendung einer Mithril-Spitzhacke oder schlechter
Chance auf folgende Zusatzfunde
Spezielle Zusatzfunde
Mögliche Zusatzfunde durch besondere Sammelwerkzeuge
Siehe Besondere Sammelwerkzeuge
Mögliche Zusatzfunde durch Glyphen
Siehe Glyphen