Die Säbelrassler-Bucht

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche



Die Säbelrassler-Bucht
Gendarran-Felder.jpg
Klassifikation
Region
Kryta
Gebiet
Gendarran-Felder
Gegend
Füllhorn-Felder
Nachbarn
Karte
Die Säbelrassler-Bucht Karte.jpg
Karte zum Vergrößern anklicken

Die Säbelrassler-Bucht ist ein Sprung-Rätsel im Gebiet der „Gendarran-Felder“.

Lösung[Bearbeiten]

Der Eingang
  • Um zum Eingang zu gelangen, muss man am linken unteren Ausläufer des Kopfgeldsees das Startplateau betreten, und nach Westen laufen. Nach einer Linkskurve, hinter etwas Gestrüpp, sieht man auch schon den Eingang und kann hineinspringen. Zur Orientierung: In der Nähe befindet sich ein „Veteran Alpha-Wolf“ mit seinem Rudel.
Erste Höhle
  • In der Höhle erwarten Euch Stufe 30 Kammskale, man sollte also auch schon eine entsprechende Stufe besitzen, um das Rätsel meistern zu können. Kurz darauf kommt man in einen Raum mit einem Warnschild am Anfang und einer Truhe am Ende. Der Weg führt über einen See. Öffnet man die „Aufgeweichte Truhe“, kommt jedoch nicht der erhoffte Schatz zum Vorschein, sondern eine Dornenfalle, die den Charakter zu Boden wirft. Es geht also weiter, in den See, hinab und an Frost-Speiern vorbei, die viel Schaden verursachen. Es geht weiter nach unten, an einer Gruppe Skalen und weiteren Speiern vorbei, wieder nach oben.
Zweite Höhle
  • Hier ist wieder ein Raum mit einer Truhe, diese ist jedoch nicht benutzbar. Man folgt dem Raum weiter bis zu einer großen Höhle mit einem Schiffswrack. Hier muss man insgesamt 4 Uralte Fackeln entzünden, woraufhin oben ein Veterangeist auftaucht, nach dessen Tod sich unter Wasser im Westen an der Felswand der Durchgang öffnet, durch den es weitergeht.
Dritte Höhle
  • Weiter tauchen, bis zu einer Höhle über Wasser, bei der ein Gang bergauf führt. Hier auf Steinschläge von oben achten.
Das obere Plateau
  • Man erreicht nun das Plateau was über dem Eingang liegt, auf dem zwei Exploratoren der Abtei Durmand ihr Lager errichtet haben. Spricht man sie an, geben sie Hinweise auf das weitere Vorgehen. Man schnappt sich nun einen „Sack mit Moa-Futter“ aus „Phil Thackerays magischen Moa-Futter“, aktiviert den Geschwindigkeitsschub und spingt auf die entfernte Plattform. Dort ist auch die Zieltruhe, umgeben von einigen Moas. Diese werden aggressiv, sobald man sich nähert und können bekämpft werden wenn man dies will. Man kann aber auch den Futtersack etwa auf Höhe des Baumstumpfes ablegen, dadurch laufen die Moas zu dieser Position um zu fressen, und man kann ohne sie bekämpfen zu müssen, die Truhe öffnen.
Verwendbare Objekte
(1) Prügeln (Sack mit Moa-Futter) Icon.png Prügeln
(2) Geschwindigkeitsausbruch (Sack mit Moa-Futter) Icon.png Geschwindigkeitsausbruch

Belohnung[Bearbeiten]

Erfolg
Erfolg Sprungrätsel Icon.png SprungrätselDie Säbelrassler-Bucht 10 Erfolgspunkt.png
Schließt das Sprung-Rätsel ab.
Überlebt den Ansturm auf die Säbelrassler-Bucht.
Rätsel-Erfolg 10 Erfolgspunkt.png

Bilder[Bearbeiten]

NSC[Bearbeiten]

Verbündete[Bearbeiten]

Abtei Durmand

Gegner[Bearbeiten]

Moas
Wölfe
Skale
Geister
Hai

Objekte[Bearbeiten]

Umgebungswaffe
Allgemein

Anmerkungen[Bearbeiten]

  • Am Anfang des Rätsels gibt es ein Skal-Nest, in dem ein goldener Kelch liegt.

Weblinks[Bearbeiten]