Ebonfalke-Abkommen

Aus Guild Wars 2 Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fehlende Informationen: Hintergrund

Das Ebonfalke-Abkommen beschließt den Waffenstillstand zwischen den Menschen und den Charr. Betroffen ist davon hauptsächlich die Region um Ebonfalke.

Das Abkommen wurde von Königin Jennah und Smodur dem Unverzagten beschlossen, um gemeinsam gegen die Alt-Drachen vorzugehen.