Vorlage Diskussion:Infobox Gegenstand

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Archiv Icon.png
Für eine bessere Übersicht wurden Diskussionsabschnitte archiviert:

Itemcodes/Chatlinks[Bearbeiten]

Könnte man sowas vielleicht noch einbauen: chatcode = [&AgFMeQAA] welchen man dann kopieren und versenden kann? (gesehen bei gw2db.com) --Smiley™ 16:58, 14. Okt. 2012 (CEST)

Ja, ist in Planung :) Die Umsetzung erfordert aber viel Arbeit, da es hier nicht nur um Gegenstände, sondern auch Locations, Rezepte, Fertigkeite, Eigenschaften und Münzmengen geht. Siehe hier. --Benutzer Drake Shadowstorm Pi Signatur.jpgDrake 17:04, 14. Okt. 2012 (CEST)
Ah, nice ;) ...das ist ja eine Wissenschaft für sich :o --Smiley™ 17:10, 14. Okt. 2012 (CEST)
Und wenn, dann würden wir die Item-ID speichern, und nicht den kodierten Chatlink. --Think 17:37, 14. Okt. 2012 (CEST)
Hmm, und wie sieht das mit der Suche aus dem Spiel heraus aus, wenn man einen gepingten Gegenstand sucht (gesetzt dem Fall, dass /wiki endlich lokalisert wird)? Das sucht dann nämlich nach dem Itemcode, nicht nach der ID. --Smiley™ 17:40, 14. Okt. 2012 (CEST)
Das funktioniert so oder so nicht so leicht, wie du denkst. Dazu müssten wir eine Erweiterung schreiben, die sich um diese Dinger kümmert, und vor allem (!) ein vollständiges Mapping Item-ID -> Name haben, was schon schwer wird, weil wir hier Skins dokumentieren und eine Seite also massenweise Item-IDs besitzen kann. --Think 18:02, 14. Okt. 2012 (CEST)
Hätte aber auch kein Problem damit, sowas wie chatcode = AgFMeQAA zu machen. Dann können mehr leute mithelfen, indem sie Items mit /wiki suchen. Ich bastle grad ein bisschen an einer Vorlage, die Codes entschlüsselt. Auch wenn es auf anderem Wegen einfacher ginge. --Benutzer Drake Shadowstorm Pi Signatur.jpgDrake 18:17, 14. Okt. 2012 (CEST)
Wiegesagt müsste dazu auch erstmal /wiki richtig funktionieren - hab im offiziellen Forum mal ein Thema aufgemacht - macht Druck... ;D --Smiley™ 18:22, 14. Okt. 2012 (CEST)
Naja, fürs suchen ist ja im Grunde egal, ob der /wiki-Befehl "richtig" funktioniert. --Benutzer Drake Shadowstorm Pi Signatur.jpgDrake 18:23, 14. Okt. 2012 (CEST)
Naja, kaum wer wird wohl den Itemcode so in die Suche eingeben, denn außer /wiki (oder gw2db) gibts bisher keine Möglichkeit da dran zu kommen. --Smiley™ 18:56, 14. Okt. 2012 (CEST)
Ja da stimmt. Zur endgültigen Benutzung der Codes ist es hilfreich, wenn die Funktion gegeben ist, aber zur anfänglichen Ausarbeitung der Codes, reicht auch der englische /wiki-Befehl. Hab meine Code-to-Id-Vorlage übrigens fertig: Hier --Benutzer Drake Shadowstorm Pi Signatur.jpgDrake 19:17, 14. Okt. 2012 (CEST)
Kurz was zu Itemcodes auf gw2db. Ich hab vorhin mal ein paar durchgesehn und die im Spiel probiert, einige davon gingen nicht. Also nicht alles was auf gw2db stimmt auch ;) --Dusk 19:20, 14. Okt. 2012 (CEST)
Inwiefern gingen die nicht? Wurde garnichts oder einfach nur eckige Klammern angezeigt? Bei den Legendarys sieht man nur [], kann aber die Vorschau sehen - ist die Frage, ob der Fehler bei den Codes oder im Spiel ist.--Smiley™ 19:40, 14. Okt. 2012 (CEST)
Sie wurden nicht in Links umgewandelt, es blieb einfacher Text.--Dusk 19:55, 14. Okt. 2012 (CEST)
Bevor wir damit richtig loslegen, möchte ich aber erstmal klären, ob wir nun IDs oder Codes in den Artikeln speichern und das jeweils andere berechnen. Macht halt nen Unterschied --Benutzer Drake Shadowstorm Pi Signatur.jpgDrake 22:05, 14. Okt. 2012 (CEST)
Oder erstmal gucken, bei welchen Gegenständen das überhaupt sinnvoll ist. Ich wage nämlich zu behaupten, dass es maximal bei seltenen und exotischen Gegenständen überhaupt Sinn macht, diesen Aufwand zu betreiben, weil bei jeglichen Items darunter sowieso niemand auf das Aussehen achtet. --Think 23:04, 14. Okt. 2012 (CEST)
Naja, es ist schon praktisch insofern, dass man quasi alles aus dem Wiki in den Chat pingen könnte, z.B. wenn man jemandem was erklärt - Links versenden geht ja nicht mehr -.- --Smiley™ 23:09, 14. Okt. 2012 (CEST)
Ja das stimmt schon. Und ich bin jetzt der Meinung, das es vielleicht sinnvoll ist, den Code einzutragen und die ID zu berechnen, da so die Suchfunktion zuschlagen kann. Oder irre ich mich da? --Benutzer Drake Shadowstorm Pi Signatur.jpgDrake 23:15, 14. Okt. 2012 (CEST)
Die Suchfunktion wird mit den Ingamelinks ihre Probleme bekommen, und wahrscheinlich wird es mit der aktuellen Implementierung von /wiki als Suchparameter niemals funktionieren, dass man direkt auf die Wikiseite kommt, wenn man das Ingame mit /wiki aufruft. Nochmal mein Problem: Itemcodes sind viel viel spezifischer als die Seiten die wir anlegen, und wir müssten mehrere Codes auf einer Seite verwenden. Was ist mit Rezepten? Was ist mit den dutzenden von Varianten fallengelassener Rüstung (jede Version eines Gegenstands hat eine eigene ID). Ich würde das gerne klären, bevor wir wild IDs eintragen. --Think 00:45, 15. Okt. 2012 (CEST)
Ja, bei vielen Gegenständen wird es sehr kompliziert, schon weil da auch Aufwertungen und die Basisbonusse gespeichert werden. Sowas billiges wie die PvP-Gegenstände und Aufwertungen gehen schon, bis da die Anzahl abweicht. Die steht nämlich auch da drin (an Position 9-16). Gegenstände an sich werden allein durch die Bits von 17-32 identifiziert (erst niedriges Byte, dann höheres Byte). Darauf basierend könnte man eine neue Suchfunktion erstellen. Zwar sollten Leute in der Lage sein, einen Namen abzutippen, aber Deppenleerzeichen gibt’s schließlich auch bei Gegenstandsnamen in Auktionen bei Wartower. Aber sollen wir Doofheit und Faulheit unterstützen? Ich finde eher nicht. --Benutzer Redeemer Autogramm.png 01:26, 15. Okt. 2012 (CEST)
Warum sollte es ein Problem sein, mehrere Codes einer einzigen Seite im Wiki zuzuordnen? Ein Amethyst-Goldamulett hätte dann halt 6 Codes auf der Seite. 3 Für die Gegenstände und 3 für die Rezepte. Unter Umständen noch 3 weitere Codes für die Gegenstände mit vorgefertigter Aufwertung, das heißt dann im Chat anders, hat aber den gleichen Tooltip wie "ohne" Aufwertung, wo nämlich trotzdem die Standardaufwertung drin ist. --Benutzer Drake Shadowstorm Pi Signatur.jpgDrake 12:40, 15. Okt. 2012 (CEST)

(Einrückung zurückgesetzt) Ich habe mal was gebastelt. Das Ergebnis kann man sich im Sandkasten 5 ansehen. Bisher funktionieren mit dieser Vorlage nur 2 Codes pro Seite, da danach die maximale Loop-Anzahl überschritten wird - und ja, die Vorlage, die ich dazu im Sandkasten 4 gebaut habe, hat ein massives Loopkonstrukt. Ich bin mir sicher, dass das irgendwie sparsamer und sinnvoller geht, aber ich hatte einfach lust, was zu basteln, was funktioniert. Und das tuts ja - bis zu einem gewissen Punkt. :D :D --Benutzer Drake Shadowstorm Pi Signatur.jpgDrake 22:38, 31. Okt. 2012 (CET)

Nachtrag: Ich habs jetzt so umgebaut (weniger Loops), dass man 13 Codes pro Seite einbauen kann. Das sollte für unsere Bedürfnisse reichen. --Benutzer Drake Shadowstorm Pi Signatur.jpgDrake 12:33, 2. Nov. 2012 (CET)

Unverkäuflich als default[Bearbeiten]

In einer Benutzerdiskussion wurde am Rande vorgeschlagen, für den händlerwert als default "unverkäuflich" festzulegen. Meinungen dazu?

  • Vorteile: Man erkennt sofort, dass ein Artikel nicht verkäuflich ist, falls überhaupt keine Angabe dazu gemacht wurde. (=Wert im Tooltip fehlt)
  • Nachteile: Wird dann automatisch bei jedem Artikel ergänzt. Bei manchen Gegenstände ist diese Information vielleicht völlig überflüssig. Falls Seiten im Wiki noch nicht vollständig sind und der Wert einfach nur fehlt, wird fälschlicherweise "unverkäuflich" angezeigt --Benutzer Drake Shadowstorm Pi Signatur.jpgDrake 22:27, 25. Okt. 2012 (CEST)
Dagegen, wegen genannter Nachteile. Es sollte unterscheidbar sein, ob die Information noch fehlt, oder der Gegenstand explizit als unverkäuflich markiert wurde. Die Methode „bewusst weglassen ist bereits eine Aussage“ gilt hauptsächlich für diejenigen, die länger beim Wiki dabei sind – sowohl hinsichtlich Artikelerstellung als auch hinsichtlich Leseverständnis. --Benutzer ARTy Signatur.png 22:44, 25. Okt. 2012 (CEST)
Im Grunde gibt es doch nur 2 Arten von Gegenständen: die einen haben einen angegebenen Verkaufswert, die anderen nicht. Da bei Gegenständen mit Verkaufswert dieser auch als Parameter angegeben werden sollte, halte ich die Eintragung von händlerwert = unverkäuflich für überflüssig, das kann das Script erledigen. Das einzige Problem sehe ich bei Gegenständen, bei denen noch kein Wert bekannt ist bzw. wo noch nichts eingetragen wurde - aber hier sollten ja dann wieder die fehlenden Informationen greifen. --Smiley™ 01:07, 26. Okt. 2012 (CEST)
Woher weißt du, ob jemand den Eintrag bewusst weggelassen hat, oder ob er einfach die Vorlage:Fehlende Informationen vergessen hat bzw. nicht kannte? Das Problem habe ich zwar eigentlich schon genannt, aber hiermit dann halt nochmal als explizite Frage. --Benutzer ARTy Signatur.png 02:26, 26. Okt. 2012 (CEST)
Daher sagte ich ja "sollte greifen" - aber das ist nun wieder abhängig von dem der einträgt, ja. Aber ich ich habe gerade noch ein ganz anderes Problem entdeckt: es gibt Gegenstände, die verkäuflich sind, aber keinen Wert angegeben haben - was würde dort als Parameter eingetragen? Hier wäre die Angabe "Händlerwert" auch etwas deplaziert. --Smiley™ 02:46, 26. Okt. 2012 (CEST)
Das wären was für Sachen? Verkäuflich/Unverkäuflich bezieht sich auf NSC, nicht Spielerhandel, daher wurde der Parameter auch mal von „wert“ auf „händlerwert“ geändert. --Benutzer ARTy Signatur.png 02:57, 26. Okt. 2012 (CEST)
Als aktuelles Beispiel hätte ich Rezept: Überlegene Rune des Verrückten Königs (übrigens auch die ganzen Items, die ein Koch so herstellt), kein Händlerwert, also unverkäuflich, aber handelbar - vielleicht wäre letzteres noch eine Möglichkeit für einen Parameter. (Danke übrigens fürs Aufräumen der Diskussion ;) --Smiley™ 03:14, 26. Okt. 2012 (CEST)
Wie soll nun mit unverkäuflichen Gegenständen verfahren werden? Als Leser sehe ich lieber eindeutig, dass etwas unverkäuflich ist. Als Schreiber habe ich keine Probleme damit, es einzutragen.--Wuslon 17:31, 2. Nov. 2012 (CET)
Erstmal beim manuell eingetragenen „unverkäuflich“ bleiben, würde ich sagen, da das auch der aktuelle Stand ist. Sollten wir uns doch nochmal für ein anderes System entscheiden, ist immerhin die Ausgangslage sinnvoll. --Benutzer ARTy Signatur.png 19:53, 2. Nov. 2012 (CET)


Angabe des notwendigen Berufs bei Rezepten[Bearbeiten]

Benutzer:Drake Shadowstorm hat mich gerade darauf aufmerksam gemacht, dass bei Rezepten keine Angaben zum benötigten Handwerksberuf und dessen Stufe gemacht werden. Da ich auf die schnelle keine Diskussion dazu gefunden habe, spreche ich dies an dieser Stelle an (falls dies schon endgültig ausdiskutiert wurde bitte mitteilen). Warum darf die Angabe nicht gemacht werden? Gerade Rezepte sind grundsätzlich einer Handwerksprofession zugeordnet und dies ist m.E. eine der wichtigsten Informationen um ein Rezept. Die Infobox gibt das entsprechend her - der Parameter existiert. Wieso darf er nicht verwendet werden (s. hier [[1]]). So ist man gezwungen diese Information noch irgendwo im Artikel unterzubringen, obwohl sie doch ganz übersichtlich in der Infobox stehen konnte. Spontan fällt mir kein Grund ein - vielleicht kann mir jemand Licht ins Dunkel bringen :) --Grinhorn 17:26, 5. Nov. 2012 (CET)

Die Logik ist so: in der Infobox steht, wann man den durch die Infobox beschriebenen Gegenstand weiterverarbeiten kann. Auf Rezepten wird aber im Spiel durch zusätzliche Programmierung nicht die Weiterverarbeitung des Rezeptgegenstandes selbst (die kann man nicht verarbeiten), sondern die nötige Stufe die man für die Herstellung des durch den Rezeptgegenstand freigeschalteten Herstellungsvorgang benötigt. In der Theorie findet sich also diese 400er-Angabe die du beispielhaft bei Rezept: Eisgeschenk verlinkt hattest, auf der Seite Eisgeschenk in der Rezept-Box. --Think 17:55, 5. Nov. 2012 (CET)
Joa diese Argumentation finde ich nachvollziehbar... auch wenn ich als "normaler wiki-Nutzer" in einer solchen Infobox diese Angabe erwarten würde - ist ja Sinn der Sache auf einen Blick viele Informationen zu erlangen. Naja... vielleicht kann man ja mittelfristig eine andere Lösung finden - ggf. eine Erweiterung oder eine Vorlage für "Rezept-Gegenstände" bei der das umgangen werden und die Angabe erhalten bleiben kann. Danke für die Aufklärung. --Grinhorn 18:05, 5. Nov. 2012 (CET)
Es ist halt einfach falsch hinzuschreiben, dass man den Gegenstand nur als Juwelier mit Stufe 400 verwenden kann, wenn man den Beruf nicht mal erlernt haben muss, und das Rezept so trotzdem freischaltet. --Hraun 18:18, 5. Nov. 2012 (CET)
Richtig, das ist der Hauptgrund. Ich muss NICHT EXPLIZIT Juwelier 400 sein, um das Rezept benutzen zu können. Das geht bei Rezepten i.d.R. immer. Deshalb wäre es verwirrend, diesen Anschein zu erwecken. --Benutzer Drake Shadowstorm Pi Signatur.jpgDrake 18:56, 5. Nov. 2012 (CET)
Gut gut, überzeugt. Wie gesagt - mittelfristig kann man vielleicht eine passendere Infobox entwerfen. Danke für eure Aufklärungsarbeit :) (Bin ja noch nicht allzu lange dabei und versuche mich den Konventionen und Absprachen anzupassen - dauert nur ein wenig alles vollständig zu erfassen :) ) --Grinhorn 19:00, 5. Nov. 2012 (CET)
Das Problem ist unter anderem auch hausgemacht, weil hier vom Spiel eine Tooltip-Angabe doppelt belegt ist, und vom Kontext (nämlich dem Typ des Gegenstands) abhängig ist, was sie hier bedeutet. Es gibt eine länglichere Diskussion zu unserer Verwendung dieser Werte unter anderem auch hier. --Think 19:05, 5. Nov. 2012 (CET)
(Bearbeitungskonflikt) Wenn man das separat in die Infobox einbauen will, braucht man erst einmal eine gute Benennung für den Sachverhalt. "Herstellungsanforderungsstufe des Gegenstandes, der mit diesem Rezept freigeschaltet wird" ist offensichtlich zu lang - Das bietet sich im Fließtext schon eher an - und beinhaltet noch nicht einmal, dass das Rezept unabhängig davon immer aktiviert werden kann (auch wenn man diese Information wohl vernachlässigen kann und ein allgemeiner Vermerk auf der Seite "Rezept" genügt). --Benutzer Drake Shadowstorm Pi Signatur.jpgDrake 19:09, 5. Nov. 2012 (CET)

Einzigartig[Bearbeiten]

Die Angabe "Einzigartig" (was immer die auch zu bedeuten bzw Auswirkungen hat), welche bei einigen Gegenständen Vorhanden ist mit in die Infobox/Vorlage als Parameter aufnehmen? Zum Beschreibungstext passt sie ja irgendwie nicht. --Dusk 19:53, 19. Nov. 2012 (CET)

einzigartig = ja. Dürfte bedeuten, dass man nur einen dieser Gegenstände gleichzeitig ausrüsten kann. --Think 20:03, 19. Nov. 2012 (CET)
Da ja scheinbar einige das Event mit mehreren Charakteren abgeschlossen haben und das Zeug vom Event Account gebunden ist könnten die das ja testen. Kennt da jemand Jemanden? ;) --Dusk 20:24, 19. Nov. 2012 (CET)
Ja, eine Freundin von mir hat zwei Ohrringe und kann nur einen auf demselbem Charakter ausrüsten. --Benutzer ARTy Signatur.png 20:38, 19. Nov. 2012 (CET)

Infusionen[Bearbeiten]

Könnte bitte jemand einen neuen Gegenstandstyp "Infusion" einfügen, als Subtyp von Aufwertung und am Besten mit automatischer Kategorisierung hier rein. Ich mag an dieser mittlerweile doch komplex gewordenen Vorlage ungern selbst Hand anlegen und dies den erfahreneren Kollegen überlassen. Man könnte noch überlegen, ob man noch einen Sub-Sub-Typ (defensiv, offensiv, omni) anlegt, oder ob das zu viel es Guten wäre. Mit bestem Dank im Voraus --Grinhorn 18:14, 21. Nov. 2012 (CET)

Bitteschön :) Das mit offensiv, defensiv und omni müsste noch diskutiert werden. --Benutzer Drake Shadowstorm Pi Signatur.jpgDrake 20:18, 21. Nov. 2012 (CET)

Itemtyp[Bearbeiten]

Liegt das heute am Wiki oder an der Vorlage, dass bei manchen Überlegenen Sigillen, welche ich Anlege automatisch noch "Handwerksmaterial" als Typ gesetzt wird obwohl nicht eingegeben? Wie gesagt bis jetzt nur bei ein paar überlegenen Sigillen passiert bei anderen nicht Beispiel: Überlegenes Sigill der Luft.--Dusk 20:59, 21. Nov. 2012 (CET)

Das liegt daran, dass die in Rezepten verwendet werden, genauer gesagt im Waffenspezifischen Geschenk. --Darthmaim (DiskussionBeiträge) 21:05, 21. Nov. 2012 (CET)
Danke für die Erklärung. :) --Dusk 21:06, 21. Nov. 2012 (CET)
Ich hab die Seite mal etwas verändert, dann wird das noch deutlicher :) --Benutzer Drake Shadowstorm Pi Signatur.jpgDrake 21:23, 21. Nov. 2012 (CET)

Mystische Schmiede als Handwerk?[Bearbeiten]

Der letzte Diskussionspunkt bringt diese Frage nochmal indirekt auf, die wir schon mehrfach nebenbei im Raum stehen hatten: Wollen wir Rezepte bzw. Gegenstandsverwendungen in der mystischen Schmiede als Handwerk klassifizieren oder nicht? Ich wäre eigentlich für nein, denn es steht jedem jederzeit offen. Das würde als Konsequenz heißen, dass die Infobox Gegenstand bei der Abfrage nach Rezeptverwendungen die mystische Schmiede auslässt, also bei solchen Gegenständen nicht automatisch bzw. zusätzlich „Handwerksgegenstand“ anzeigt.

Ich glaube es gab noch irgendwo eine Stelle, an der eine Wiki-Formulierung bisher mehr oder weniger deutlich die mystische Schmiede beim Handwerk einschließt, was dann auch geändert werden sollte. Mir fällt aber gerade nicht mehr ein, was das war. So wichtig ist es also hoffentlich nicht. --Benutzer ARTy Signatur.png 00:24, 22. Nov. 2012 (CET)

Sehe ich genauso... Strenggenommen müsste dann ja an 3/4 aller Gegenstände Handwerksmaterial dran stehen, was die Kategorie ad absurdum führt. Handwerksmaterial sollten m.E. nur die Gegenstände sein, die man mit Hilfe der Handwerksberufe verarbeiten kann.--Grinhorn 00:37, 22. Nov. 2012 (CET)

Dublonen[Bearbeiten]

Villeicht sollte man die Unterkategorie "Dublone" zu dem Aufwertungen hinzufügen. --JBFirefox 22:36, 8. Dez. 2012 (CET)

Alkoholische Getränke[Bearbeiten]

Alkohol gibt unterschiedliche Werte für den Erfolgfortschritt von Durstlöscher. Wollen wir das eventuell in die Infobox mit einbauen. Zum Beispiel als Parameter „alkoholstufe“ oder wie auch immer.--Benutzer Lyssas Seraphim Logo.png 20:18, 2. Jan. 2013 (CET)

Skins[Bearbeiten]

Ich würde gern für Skins/Einmal-Transmutationsitems einen Extra-Typ anlegen, damit wir die schöner kategorisieren können. Nach Spiel würde sich "Skin" (als Untertyp von Verbrauchsartikel) anbieten. --Think 21:47, 3. Jan. 2013 (CET)

Stadtkleidung[Bearbeiten]

Momentan sind Stadtkleidungs-Gegenstände hier im Wiki "falsch" typisiert, bzw. laufen als Gegenstand. Im Spiel selbst haben sie den Typ "Beinkleidung", "Handkleidung" etc. Ich würde sie gerne hier im Wiki als Stadtkleidung zusammenfassen und als Gegenstandstyp in der Infobox definieren, bzw. kategorisieren wollen. Spricht etwas dagegen? --Grinhorn 17:14, 5. Feb. 2013 (CET)

Oh ich sehe grade am Beispiel von Hexen-Hut (Halloween 2012), dass die Infobox Rüstung schon entsprechend angepasst wurde. Dann hat sich das glaube ich erübrigt. --Grinhorn 17:18, 5. Feb. 2013 (CET)
Allerdings fehlen bei der Rüstungs-Infobox Parameter wie Preis (für die Shop-Gegenstände), Hinweise zur Bindung und Seltenheit. Wie vorgehen? Infobox-Gegenstand anpassen und nutzen? Infobox Rüstung nutzen und zusätzliche Infos im Beschreibungstext (oder Werte-Infobox, was aber mir aber affig erscheint). --Grinhorn 17:24, 5. Feb. 2013 (CET)
So bin ab heut Mittag bis Sonntag Nacht oder Montag Vormittag weg - würde mich danach gerne hier dran machen. Ich sehe momentan 3 Alternativen:
  1. Erweiterung der Infobox Gegenstand um Stadtkleidung - Vorschaubilder manuell in den Artikel integrieren
  2. Nutzung der Infobox Rüstung - Vorteil: Rüstungsklasse und Position sind hier als Parameter schon in der Vorlage und viele der Stadtkleidungsgegenstände so schon formartiert - Nachteil: Informationen wie Bindung, Preis und Seltenheit müssten durch Vorlage Ausrüstungswerte oder anderweitig ergänzt werden und die Lösung mit dem Aussehens-Bild gefällt mir hier weniger
  3. Neue Vorlage: Infobox Stadtkleidung - Nachteil: Noch ne neue Infobox, Vorteile: Kann individuell für die "Bedürfnisse" der Stadtkleidung angepasst werden.
Ich tendiere momentan zu 3 und würde mich auch drum kümmern. --Grinhorn 09:15, 9. Feb. 2013 (CET)
Wenn sich die fehlenden Parameter schlecht in die Rüstungsbox einpassen lassen, dann würde ich auch deine dritte Variante nehmen. Soviel Teile gibts ja auch noch nicht dass das zu aufwendig wird. --Benutzer Lyssas Seraphim Logo.png 09:28, 9. Feb. 2013 (CET)
Neue Infobox find ich kein Problem, das sehe ich nicht als Nachteil. Die Vorteile hingegen sind ganz deutlich, dass wir sie wirklich gut anpassen können und aus der Infobox Gegenstand gerade keine eierlegende Wollmilchsau machen, die dann durch ihre Komplexität irgendwann leidet. --Benutzer ARTy Signatur.png 15:22, 9. Feb. 2013 (CET)

Iconeinbindung vereinheitlichen[Bearbeiten]

Diese Vorlage ist derzeit die einzige, die den Iconpfad mitändert, wenn der Parameter "name" ausgefüllt wird. Das hat zur Folge, dass in bestimmten Fällen der Parameter "anzeigename" benutzt werden muss, damit das icon weiterhin angezeigt wird. In den anderen Vorlagen (die Gegenstände behandeln) orientiert sich das Icon ausschließlich am Seitennamen und am Parameter "icon", den es hier zusätzlich gibt. Um das ganze zu vereinheitlichen, schlage ich vor, dass wir hier das Icon ebenso vom Parameter "name" abkoppeln und uns so den Parameter "anzeigename" sparen. Die Vorlage "Fertigkeit" und "Eigenschaft" kennt diesen Parameter zwar auch, aber dafür gibt es da den "icon"-parameter nicht. --Benutzer Drake Shadowstorm Pi Signatur.jpgDrake 18:00, 24. Apr. 2013 (CEST)
Edit: Oh, die Vorlage:Infobox Fertigkeit kennt den icon-parameter anscheinend auch. Das ergibt für mich keinen Sinn :) Es reicht doch (selbst für Kettenfertigkeiten), wenn eine Fertigkeit intern mit Suffix (und somit auch das Icon) per "name" gespeichert wird und dann per "anzeigename" das Äußere bearbeitet wird... --Benutzer Drake Shadowstorm Pi Signatur.jpgDrake 18:09, 24. Apr. 2013 (CEST)

Das wurde einfach noch nicht vollständig umgesetzt. Eigentlich sollte das Icon immer nur über den Seitentitel oder optionalen Icon-Parameter gesetzt werden. Einzige Ausnahme ist die Fertigkeitsinfobox, wo in name ein eindeutiger Bezeichner von Kettenfertigkeiten stehen soll, der dann auch für das Icon beachtet werden muss. anzeigename wird eigentlich nie für das Icon benutzt. Die einzige Änderung die also noch gemacht werden muss, wäre hier bei der Infobox Gegenstand. --Think 18:21, 24. Apr. 2013 (CEST)

Singular, Speise[Bearbeiten]

Da hab ich mich nur ans Kochmenü gehalten, wie es bei den anderen Kategorien auch ist. Diese stehen im Sigular da, die Speisen hingegen als Plural...evtl dann nen Übersetzungsfehler dran machen, mal sehen.--Dusk (Diskussion) 17:07, 28. Jul. 2013 (CEST)

Selbst wenn's da überall im Plural steht, würden wir es im Singular schreiben. --Think 17:15, 28. Jul. 2013 (CEST)

Effekt-Icons einbinden[Bearbeiten]

Bei Nahrungsgegenständen zeigen wir das Icon automatisch an, ebenso bei Zaubertränken. Es gibt jedoch noch andere Items welche ein entsprechendes Icon verursachen, beispielsweise der Überlegener Wetzstein Icon.png Überlegener Wetzstein. Da der Parameter |effekt-icon ja aktuell nur auf Zaubertränke beschränkt ist, habe ich das bei der WEP-Mini-Verstärker Icon.png WXP-Mini-Verstärkung erstmal anders hingeschrieben. --Soulblydd (Diskussion) 11:02, 14. Sep. 2013 (CEST)

Wir können auch den Parameter effekt-icon optional für diese Einzelfälle nutzbar machen. Bei Abstimmkristall, Wartungsöl und Wetzstein für ich allerdings eher genau das als Typ auch eintragen und das Icon über die Infobox automatisch einfügen. --Think 11:26, 14. Sep. 2013 (CEST)

Händlerwert und Preis[Bearbeiten]

  • Der händlerwert ist bei allen Gegenständen ausschließlich in Münzen angegeben. Daher ist mir die aktuelle Praxis immernoch ein Rätsel, dort alle möglichen Kombinationen von Münzvorlagen oder sonstigen Werten einzutragen, wenn man doch einfach einen Zahlenwert nutzen könnte, der in der Vorlage dann mittels der Vorlage:Münzen geparst und korrekt angezeigt wird. Dank den API-Daten kann man das im Zuge der automatisierten Nachtragung der IDs dann auch gleich mit ändern. Aufgrund ebendieser Daten dürfte nun auch die Eintragung von unverkäuflich überflüssig werden, der ja wohl bisher nur wegen der Unsicherheit der Eingetragenen Daten angegeben wurde.
  • Beim preis herrscht ebenso Chaos. Soweit ich das überblicke, ist es momentan nicht möglich, mal eben eine Liste eines bestimmten Gegenstandstyps, der eine bestimmte Währung erfordert, zu generieren (oder übersehe ich was?). Zusammen mit einer Angabe des Händlertyps beispielsweise könnte man dann solche Listen weitgehend automatisch erzeugen, oder? Ich wäre zumindest dafür, dass man die "gängigen" Währungen z.B. als prefix an den Preis hängt, also etwa preis-karma = 20000 und das Parsen dann wie beim Händlerwert den Vorlagen überlässt. Ob und wie man zusätzliche Währungen einträgt, wäre auch zu überlegen. Beispielsweise würde das diverse Items bei den Loorbeeren-Händlern betreffen, die zusätzlich noch Ektoplasmakugeln kosten, was man dann ebenso im entsprechenden Artikel auflisten könnte.

--Smiley™ 19:48, 16. Sep. 2013 (CEST)

zu 1) dafür! Falls man doch mal was anderes eintragen muss als einen Münzwert, kann man {{#iferror: {{#expr: {{{händlerwert}}}=0 }}|{{{händlerwert}}}|{{Münzen|{{{händlerwert}}} }} }} prüfen, ob eine Zahl oder ein Text eingegeben wurde und nur bei Zahlen das ganze durch die Vorlage:Münzen laufen lassen.
zu 2) Ich bin immer für Automatisierung, da könnte man nen paar schöne Sachen mit anstellen. Man sollte mindestens auch hier Zahlenwerte automatisch als Münzen ausgeben lassen. --Darthmaim (DiskussionBeiträge) 20:00, 16. Sep. 2013 (CEST)
Preis ist bei uns extrem uneinheitlich umgesetzt. Ich würde das bitte auf keinen Fall überstürzt ändern. Der Sinn einer vollständigen Automatisierung ist klar, aber da reicht sowas hier bei weitem nicht aus, und es wäre auch ohne eine Änderung der Semantik für den preis-Parameter machbar. --Think 20:23, 16. Sep. 2013 (CEST)
Geht auch nur darum, um diese Problematik aufzugreifen und das ganze zu verbessern. Dass das nicht von jetzt auf gleich machbar ist, war mir schon klar... --Smiley™ 20:33, 16. Sep. 2013 (CEST)
preis = münzen:10000, karma:35000, lorbeeren:15, ektoplasmakugeln:50 - ist mir nur spontan so eingefallen... €: Ich muss nur gerade mal meine ideen hier festhalten bevor ich es wieder vergesse: vorgenanntes system ist noch nicht ganz ausgereift, da Gegenstände ja auch teils mehrere Währungen erfordern, also: preis = münzen:10000, karma:35000 <trennzeichen> lorbeeren:15, ektoplasmakugeln:50 .... Um das zu managen und ggf. dann auch flexibler mit Nicht-Währungen umzugehen könnte man dafür eine Vorlage:Währung oder so erstellen, die das dann regelt^^ --Smiley™ 22:14, 16. Sep. 2013 (CEST)

Aussehen[Bearbeiten]

Kann man evtl. die Infobox so anpassen, Das Dateien unter bild2 und bild3 nicht so extrem gestreckt werden wenn die Datei recht schmal ist? Die Resultate sind im Moment nicht besonders ansehlich. Ein Extrembeispiel: Skin für Ätherisierten Speer. --Scar Aschenklaue (Diskussion) 03:20, 23. Sep. 2013 (CEST)

Habe ich jetzt mal angepasst. Hatten wir auch schon bei der Vorlage Diskussion:Infobox Waffe#Aussehen. (Mit fast dem gleichem Text :P) --Darthmaim (DiskussionBeiträge) 03:45, 23. Sep. 2013 (CEST)
Ich weiß, von da hatte ich mit den Text auch abgeguckt und danke für das anpassen. --Scar Aschenklaue (Diskussion) 06:29, 23. Sep. 2013 (CEST)

ID[Bearbeiten]

Bei diesem Artikel ist mir aufgefallen, dass die ID zusammen mit der Rezept-ID in die Vorlage:Rezept eingetragen wurde. Ich würde aber vorschlagen, bei allen Artikeln mit der Vorlage:Infobox Gegenstand die normale ID in die Infobox und nicht ins Rezept zu schreiben. Es gibt auch Artikel, in denen zwei Rezepte denselben Gegenstand herstellen! Bei allen anderen Infoboxen (Waffe, Rüstung etc.) müssen weiterhin BEIDE IDs ins Rezept bzw Ausrüstungswerte. --Benutzer Drake Shadowstorm Pi Signatur.jpgDrake 14:33, 4. Okt. 2013 (CEST)

Tja, das ist halt jetzt ein Grenzfall. Wenn ich mich recht entsinne, war die Reihenfolge für die ID geplant als "a) Rezept b) Ausrüstungswerte c) Infobox", das heißt, nur wenn kein Rezept und kein Ausrüstungswert (das ist nur bei Infobox Gegenstand überhaupt der Fall), dann kommt die ID dorthin, weil dann sichergestellt ist, dass der Artikel nur einen einzelnen eindeutigen Gegenstand beschreibt. --Think 15:14, 4. Okt. 2013 (CEST)
Es wurde glaube ich hier nirgendwo exakt gesagt, allerdings ist das bei den zusammengefassten Seiten, wie etwa Waffensammlungen nur logisch. Um kein Durcheinander zu stiften, sollte man das bei Seiten mit einzelnen Rezepten auch so beibehalten. Und genau das ist auch für den Fall geeignet, den Drake beschreibt: Dann stehen da eben 2 Rezepte mit der selben Gegenstands-ID aber eben unterschiedlicher Rezept-ID. Aus diesem Grund habe ich auch die zusätzliche Info bei der Beschreibung der Parameter angegeben. Allerdings sollte man sich dringend noch was für die Geschichte mit den 2 Gegenstands-Infoboxen bei den Skins überlegen - das ist nicht schön. Entweder sollte man die Box für die Ausrüstungswerte entsprechend anpassen, oder eine eigene für diesen Zweck bauen. --Smiley™ 17:22, 4. Okt. 2013 (CEST)
Na wenn wir ohnehin schon Artikel haben, in denen nur eine Infobox Gegenstand und kein Rezept o.ä. ist, dann kann doch die ID ruhig IMMER in die Infobox Gegenstand. Ich denke das kann von einem bot besser verarbeitet werden, als wenn man das unterschiedlich handhabt. --Benutzer Drake Shadowstorm Pi Signatur.jpgDrake 17:29, 4. Okt. 2013 (CEST)
Das könnte man theoretisch auch machen, aber da das nur eine wohl eh nur handvoll Gegenstände betrifft, grenzt das wieder an einen Sonderfall. Man sollte dann doch schon eine Methode beibehalten, um auch bei autoren keine Verwirrung zu stiften. --Smiley™ 17:44, 4. Okt. 2013 (CEST)

Umgebungswaffe[Bearbeiten]

Finde das hätte man durchaus mal vorher diskutieren können, dass jetzt ein Objekttyp plötzlich auch als Gegenstandstyp hier eingeführt wird. Diese Gegenstände sind einfach keine Umgebungswaffen, man erhält höchstens durch sie Umgebungswaffen, falls man das so nennen möchte. Auch da müssen wir nicht unbedingt diesen Begriff verwenden, denn es sind keine Waffen, die in der Umgebung herumliegen und aufgehoben werden können. Ich würde eine saubere Trennung zwischen Objekten und Gegenständen bevorzugen, weil es einfach nur ziemlich undurchsichtig wird, wenn man da alles in einen Topf wirft. --Hraun (Diskussion) 11:40, 16. Feb. 2014 (CET)

Die Gegenstände geben zum Teil die gleichen Fertigkeiten, wie sie von den Umgebungswaffen generiert werden. Daher nahm ich das als Beziehung. Aber wenn eine andere Bezeichnung passender ist, können wir das nochmal ändern.--Benutzer Lyssas Seraphim Logo.png 11:46, 16. Feb. 2014 (CET)
Mir würde dazu einfach eine Vorlage vorschweben, die man im Artikel einbindet, die die Fertigkeiten auch gleich formatiert, und die Attribute oder Kategorien entsprechend setzen kann. Damit könnte man Objekte und Gegenstände sauber trennen, und trotzdem das Ergebnis von „Aufheben der Umgebungswaffe“ und „Doppelklick auf den Gegenstand“ gleich behandeln. --Hraun (Diskussion) 11:59, 16. Feb. 2014 (CET)
<Editkonflikt:> Sehe das wie Hraun. Eine Umgebungswaffe ist ein Objekt, und der Gegenstand ist ein Gegenstand, durch den man ggf. eine Umgebungswaffe erhält. Diese Gegenstands-Unterkategorie jetzt wie ein Objekt zu benennen ist kann mehr als verwirrend werden. Ich verstehe, was du meinst und damit bezwecken wolltest, aber ich denke da braucht man keine wirkliche Unterkategorie zu erfinden und kann es beim Verbrauchsgegenstand belassen. --Benutzer Grinhorn Signatur.png 12:03, 16. Feb. 2014 (CET)
Prinzipiell ging es mir erst mal darum, das man die Artikel in irgendeiner Form wiederfindet und auch gleichartige Gegenstände findet, Gebrauchsgegenstand allein ist da leider nicht gerade hilfreich. Wenn wir das wie Hraun vorschlägt umsetzen, ist das noch besser. --Benutzer Lyssas Seraphim Logo.png 12:32, 16. Feb. 2014 (CET)
Ich verstehe grade nicht ganz Hrauns Absicht, inhaltlich gesehen. Gemeint war aber nicht sowas wie die Vorlage:Fertigkeitsliste, oder? Die kann man ja auch mit ursprung= für Gegenstände benutzen. --Think 12:35, 16. Feb. 2014 (CET)
Nein, gemeint war Vorlage, die im Artikel den „Zustand“ beschreibt, wenn man die Waffe aufgehoben hat, bzw. den Gegenstand verbraucht hat. Die also die erhaltenen Fertigkeiten einheitlich formatiert auflistet, und eben auch die Gegenstände auffindbar macht. --Hraun (Diskussion) 12:51, 16. Feb. 2014 (CET)
Und in die man dann auch geänderte Attribute (z.B. bei Belagerumsgolems), ob man damit laufen kann etc. mit aufnehmen könnte. Eine saubere Trennung zwischen Objekt, bzw. Gegenstand, und deren Auswirkung (oder man auch immer nennen möchte).
Weiß nicht, ob das im Detail wirklich so funktionieren kann, oder ob es da irgendwelche nicht berücksichtigten Hindernisse gibt, so auf die schnelle klang es für mich halt nach einem sinnvollen Kompromiss. --Hraun (Diskussion) 13:29, 16. Feb. 2014 (CET)

Herbeirufung[Bearbeiten]

Woher kommt diese Bezeichnung? Ist es nötig, für diese Gegenstände eine eigene Kategorie anzulegen? Das sind doch ganz normale Verbrauchsgegenstände. --Think 17:52, 16. Feb. 2014 (CET)

Benenung: Es ist das, was die Gegenstände gewähren, die Herbeirufung einer verbündeten Kreatur, und sie sind für mich damit auch keine normalen Verbrauchsgegenstände. Nennen könnte man das auch Herbeirufungsgegenstand, was ich bisschen umständlich find.
Kategorie: Was ist die Mindestzahl für eine Kategorie, zwei, fünf ... ? Gibt doch schon mehrere Kategorien wo z.Z. nur zwei Gegenstände vorhanden sind. --Benutzer Lyssas Seraphim Logo.png 18:58, 16. Feb. 2014 (CET)
Ja, nur hat jede der Kategorien auch einen Ingame-Hintergrund (in den meisten Fällen die Einteilung durch Rezepte oder direkt am Gegenstand). Darum fragte ich danach. --Think 18:59, 16. Feb. 2014 (CET)
Hier ist halt nicht der Name, wie z.B. bei den WvW-Fallen, der Hintergrund, sondern rein die Spielmechanik.--Benutzer Lyssas Seraphim Logo.png 19:04, 16. Feb. 2014 (CET)

Getränk[Bearbeiten]

Habe gestern Abend die Kategorie der alkoholischen Getränke von "Nahrung (Getränk)" in "Alkohol" geändert. Grundsätzlich sprechen alle diese Getränke von Alkohol und nicht von Getränk allgemein. Getränke in der Art von Wasser, Milch und Co gibt es ja nicht. Aber wenn was anderes noch dagegen spricht ändere ich das wieder. Ansonsten müssten wir noch klären ob der Überbegriff Getränk noch behalten wird. Gruß --Benutzer Lyssas Seraphim Logo.png 07:42, 18. Feb. 2014 (CET)

Naja, wie schon erwähnt spricht der Erfolg von Getränken (im englischen drinks, was oft auch als _alkoholisches Getränk_ verstanden wird), also wäre das erstmal die Spielbezeichnung. Dass das alles alkoholische Getränke sind, kann man ja auch anmerken. Auf jeden Fall zählen diese Sachen nicht zur Nahrung, denn Nahrung gibt immer den Verbrauchsstoff-Effekt. --Think 10:40, 18. Feb. 2014 (CET)
Hm im en haben die diese Gegenstände auch unter Alkohol gruppiert. Wenn du das unter Getränk lassen willst könnten wir ja auch einfach eine neue Seite Getränk machen (was jetzt nur ne Weiterleitung ist) und den Alkohol über die Vorlage auf diese Seite verlinken, wobei mir Alkohol als Seite sinnvoller erscheint. Auf jeden Fall aus der Kategorie Nahrung raus (Zaubertränke sind da auch noch drin). --Benutzer Lyssas Seraphim Logo.png 16:15, 18. Feb. 2014 (CET)
Die im englischen Wiki haben so einiges, das muss nicht immer gut sein ;) ich sage nur, wie der Ingame-Begriff ist, und daran sollten wir uns vorrangig auch orientieren. --Think 16:23, 18. Feb. 2014 (CET)
Also Verbrauchsgegenstand ∟ Getränk oder Verbrauchsgegenstand ∟ Alkohol oder Verbrauchsgegenstand ∟ Getränk (Alkohol)?--Benutzer Lyssas Seraphim Logo.png 16:31, 18. Feb. 2014 (CET)
Getränk dann. Klammerbegriffe haben wir nur für Begriffsklärungen verwendet. --Think 15:50, 20. Feb. 2014 (CET)
Dank dir fürs ändern. Hätte es morgen sonst geändert. --Benutzer Lyssas Seraphim Logo.png 16:43, 21. Feb. 2014 (CET)
Wollen wir den Verwendungshinweis automatisieren
Zum Benutzen doppelklicken.
Beschreibung (Wenn vorhanden)
Übermäßiger Alkoholkonsum führt zu Rauschzuständen.

und einen Paramater für Alkoholstufe („Punkte“ die für den Erfolg vergeben werden) einfügen. Würde dann mal alle Getränke abklappern und das mal am WE komplettieren.--Benutzer Lyssas Seraphim Logo.png 09:24, 22. Feb. 2014 (CET)

Überschreibung des Typ-Parameters[Bearbeiten]

Warum überschreibt die Infobox den Typ-Parameter zu „Handwerksmaterial“, wenn der Gegenstand von einem Rezept verwendet wird und nicht in eine der Unterkategorien von Handwerksmaterial fällt? Die Kategoriesetzung ist ja additiv, aber dadurch wird auch der SMW-Parameter überschrieben. Präziser Problemfall ist, dass {{Rezeptliste|typ=Abstimmkristall}} nicht den Meister-Abstimmkristall auflistet, weil der ausschließlich als „Handwerksmaterial“ einsortiert wird. Ich habe mir die alten Diskussionen dazu durchgelesen (die Kategorien Zwischenprodukt/Endprodukt/etc gehören ebenfalls dazu), aber wofür genau das aktuell verwendet wird und werden soll(te), ist mir nicht ganz klar. --Think 19:08, 20. Feb. 2014 (CET)

Hab's gefunden... war ich selbst, als ich den Typ-Parameter für SMW eingefügt habe .__. --Think 10:59, 21. Feb. 2014 (CET)

Verbrauchsstoffe[Bearbeiten]

Vielleicht kurz zur Aufklärung meines reverts gestern: Das Spiel kategorisiert Verbrauchsgegenstände nicht weiter als nach food (Nahrungsicon), utility (Schraubenschlüssel-Icon) und generic (alles, was keinen Effekt erzeugt, ist hier auch irrelevant). Ein erzeugter Effekt heißt allerdings IMMER Verbrauchsstoff, das heißt wir können das nicht als Bezeichnung für die "Schraubenschlüssel"-Verbrauchsgegenstände benutzen, weshalb ich das zurückgesetzt habe.

  1. Es bleibt zu klären, ob und wie wir die Gegenstände mit Schraubenschlüssel insgesamt kategorisieren wollen. Das war bisher nicht problematisch, weil diese Gegenstände immer unter Abstimmkristall/Wartungsöl/Wetzstein gefallen sind. Das englische Wiki nennt sie utilities, und so wurden diese Gegenstände auch mindestens zwei mal in Updatenotizen und in der API genannt.
  2. Ich würde gerne den "Effekt" von Verbrauchsgegenständen auslagern in eine eigene Vorlage, analog wie wir es bei den Eigenschaften und Fertigkeiten mit der Vorlage:Effekt gemacht haben. Dabei wäre es sowohl möglich, die Effekt-Vorlage auszulagern, als auch eine neue Vorlage:Verbrauchsstoff o.ä. anzulegen, die etwas kürzer ist. Das heißt, wir würden hier hier dann | effekt = {{Verbrauchsstoff|1 Std|+100 Kraft}} schreiben. --Think 11:42, 1. Mär. 2014 (CET)

Verarbeitungsanforderung + Rezepte[Bearbeiten]

Ich würde gerne in näherer Zukunft einige Änderungen und Aufräumarbeiten durchführen:

  1. Icon für Rezept-Gegenstände immer mit Datei:Rezept Icon.png bzw. Datei:Rezept Aufgestiegen Icon.png ausfüllen und jegliche anderen Parameter ignorieren.
  2. Verarbeitungsanforderung für alle Handwerksgegenstände automatisch generieren: Würde aus SMW ausgelesen, pro Handwerk jeweils <niedrigste Anforderung eines Rezeptes, dass diesen Gegenstand als Zutat hat>. Wir haben so gut wie alle Rezepte im Wiki eingetragen, man könnte das aber vorher mit etwas mehr Aufwand auch prüfen, ob die aktuell eingetragenen Werte mit automatisch generierten werten übereinstimmen würden. Mit dieser Änderung würden die acht Parameter für Handwerke wegfallen.
  3. Für Rezept-Gegenstände auch (unter einer neuen Überschrift?) die Werte anzeigen, die für die Herstellung des Rezeptes nötig sind. Das würde eine SMW-Anpassung benötigen, um den Rezept-Gegenstandsnamen zu speichern, dann könnte man ihn analog wie #2 auslesen. Wir haben aktuell wenn etwas fehlt, eher den Rezept-Gegenstand als das Rezept nicht im Wiki, und so würde man sich entsprechende Anlegearbeit sparen.
  4. Einteilung in Rohstoff/Zwischenprodukt/Endprodukt und zugehörige Kategorien löschen. Das ganze wird derzeit überhaupt nur auf der Seite Zutat für eine alphabetische Auflistung genutzt und ich halte es für etwas sinnlos.

Wenn es da keine großartigen Probleme gibt, würde ich die Sachen bald in Angriff nehmen. --Think 17:53, 23. Jul. 2014 (CEST)

Behälter[Bearbeiten]

Ich würde gerne im Typ zwischen Champ-Taschen und anderen Beuteln unterscheiden um sie in der Beschaffungsvorlage rausfiltern zu können. --Soulblydd (Diskussion) 00:07, 30. Jun. 2014 (CEST)

Wenn wir denen ne Unterkategorie verpassen, sollte das auch trennbar sein. Weis jetzt nicht ob etwas dagegen spricht. --Benutzer Lyssas Seraphim Logo.png 16:51, 30. Jun. 2014 (CEST)
Damit etwas Schwung in die Sache kommt schlage ich hiermit konkret vor die Champion-Taschen unter einer gleichnamigen Gruppe in der Vorlage:Infobox Gegenstand von weiteren Behältern zu trennen. --Soulblydd (Diskussion) 09:29, 28. Jul. 2014 (CEST)
Ich hab mal die Kategorie eingefügt. Wir müssten nur mal klären, wie wir die Anzeige in der Box event. anpassen, falls das „Behälter“ wieder rein soll. Hab erst mal
Verbrauchsgegenstand
∟  Champion-Tasche genommen.--Benutzer Lyssas Seraphim Logo.png 15:45, 28. Jul. 2014 (CEST)
Ich finde die Bezeichnung nicht gut gewählt, denn „Tasche“ bezeichnet doch bereits einen völlig anderen Gegenstandstyp. Besser wäre „Champion-Behälter“ oder evtl. auch „Champion-Beutel“ gewesen, eben irgendwas, bei dem keine Verwechslungsgefahr besteht. --Hraun (Diskussion) 18:11, 16. Aug. 2014 (CEST)

Typ: Gizmo/Gerät[Bearbeiten]

Es gibt in letzter Zeit viele Gegenstände, die wir nur als „Gegenstand“ eintragen. Diese Gegenstände tragen explizit gar keinen Typ im Tooltip, aber es gibt eine Kategorie für sie im Handelsposten, und die heißt "Gerät" bzw. Gizmo. Die Definition im EN-Wiki passt ganz gut, es sind meist unendlich oft nutzbare Gegenstände oder welche, die sich selbst oder andere Gegenstände manipulieren oder „speziellere“ Aktionen auslösen. Ich würde darum vorschlagen, dass wir diesen Typ (Gerät) auch explizit in der Infobox erwähnen, damit wir nicht einfach nur "Gegenstand" dort eintragen würden. Ich würde einzig die endlosen Tränke explizit nicht dort einsortieren, weil wir sonst den Zusammenhang zwischen einfachen und endlosen Tränken auseinander ziehen würden. --Think 11:58, 25. Aug. 2014 (CEST)

Das finde ich eine sehr gute Idee sich da am HP zu orientieren. Einfach nur Gegenstand ist wirklich etwas sehr allgemein. --Benutzer DarxMaster Signatur.png 10:58, 26. Aug. 2014 (CEST)

Preis im Handelsposten[Bearbeiten]

Ich würde gerne für alle Gegenstände, die ihren ID-Parameter in der Infobox haben, und die nicht gebunden sind, den aktuellen Preis im Handelsposten anzeigen lassen. Der kann über die API problemlos ausgelesen werden. Hätte da jemand Einwände? --Think 11:07, 25. Feb. 2015 (CET)

Ich wollte das schon lange vorschlagen, aber hab mich nicht getraut :D :D Wollen wir dann nur einen Preis anzeigen lassen (wie im en-wiki) oder beide? --Benutzer Drake Shadowstorm Pi Signatur.jpgDrake 11:14, 25. Feb. 2015 (CET)
Man kann auch z.B. den höchsten Verkaufspreis anzeigen und das höchste Kaufgesuch in den Tooltip packen oder so. --Think 13:44, 25. Feb. 2015 (CET)
Finde die Idee gut, aber die Kaufgesuche reinzuschreiben finde ich nicht so wirklich sinnvoll. Es soll ja eine Übersicht sein, wie viel man etwa für diesen Gegenstand bezahlen muss, wenn man ihn sofort haben will. Die Preise im Kaufgesuch weichen zudem oft extrem von den Kaufangeboten ab. -- Benutzer Chiubi Signatur.png 13:50, 25. Feb. 2015 (CET)
Beide Werte sind gleichwichtig. Wenn du damit argumentierst, dass du einen Gegenstand sofort kaufen willst, dann kannst du auch damit argumentieren, dass du einen Gegenstand sofort verkaufen willst. Und umgekehrt verhält es sich mit Kauf-Anfragen und Verkauf-Angeboten. Für mich macht das technisch überhaupt keinen Unterschied und ich benutze auch beides. --Benutzer Drake Shadowstorm Pi Signatur.jpgDrake 14:19, 25. Feb. 2015 (CET)
Dann wiederum könnte man argumentieren, dass jemand, der den Gegenstand im Wiki anschaut, ihn eher haben möchte, als ihn besitzt. :) Grundsätzlich ist der höchste Verkaufspreis immer der ich sag jetzt mal "pessimistische". Man kann das aber sowieso anpassen, wie man lustig ist (sogar meinetwegen per Benutzer-CSS). --Think 15:37, 25. Feb. 2015 (CET)
Ich bräuchte beides nicht, würde mich aber auch nicht groß daran stören. --Hraun (Diskussion) 16:56, 25. Feb. 2015 (CET)
Das mit dem Benutzer-CSS wäre mir recht. Deine Annahme, dass jemand, der eine Wiki-Seite anguckt den Gegenstand eher nicht besitzt und kaufen will als ihn besitzt und verkaufen will, finde ich auch logisch. Von mir aus reicht also auch nur der höhere Preis - dann sind die Infoboxen auch nicht so aufgebläht. Man sollte das aber auf jeden Fall in der Infobox deutlich machen, denn ich habe mich selbst ein paar mal dabei erwischt, wie ich im englischen Wiki kurz überlegen musste, welcher Preis das denn nun ist. "Sofortkauf (Im Handelsposten)" und das in den Klammern dann in der nächsten Zeile und kleiner, so wie in der Vorlage:Infobox Event der Zusatz (Niederlage) beim Nachfolgerevent, oder ähnlich... --Benutzer Drake Shadowstorm Pi Signatur.jpgDrake 17:20, 25. Feb. 2015 (CET)

(Einrückung zurück) So, ich hab das jetzt mal umgesetzt für ungebundene Gegenstände und Farben. Standardmäßig wird der Verkaufspreis angezeigt. Mit

.tradeprice .sell {display:none}
.tradeprice .buy {display:inline}

im Benutzer-CSS sollte sich das umdrehen lassen. Wenn man den Preis anklickt, tauscht man die Anzeige jeweils zum gegenteiligen aus. Im Tooltip werden immer beide Preise angezeigt.--Think 13:16, 18. Mär. 2015 (CET)

Das scheint irgendwie noch nicht richtig zu funktionieren. Bei der roten Schattenfarbe wird bei mir wahlweise 9 Silber und mal 9 Gold angezeigt. Im AH selbst kann man die Farbe jedoch für 30 Gold kaufen. --Benutzer Nancy Unterschrift.png 13:45, 18. Mär. 2015 (CET)
Der Preis ist 30g49s97c, angezeigt wird 49s97c, daraus folgere ich, dass Werte über 10g irrtümlicherweise abgeschnitten werden. --Soulblydd (Diskussion) 13:59, 18. Mär. 2015 (CET)
100 Punkte, da wurde ein bisschen zu viel Modulo gerechnet. Sollte jetzt besser aussehen. :) --Think 14:03, 18. Mär. 2015 (CET)
Wenn ich mit der Maus drüberfahre steht im Tooltip "Höchster Verkaufspreis". Müsste aber "Niedrigster Verkaufspreis" sein :) Außerdem könnte man statt "Bestes Kaufgesuch" dann "Höchstes Kaufgesuch" schreiben. --Benutzer Drake Shadowstorm Pi Signatur.jpgDrake 14:58, 18. Mär. 2015 (CET)
Aye :) --Think 18:45, 18. Mär. 2015 (CET)
Mir fiel gerade auf, dass bei einigen Seiten die Preisanzeige nicht funktioniert. Hier zum Beispiel - Skin für Ätherisierten Aspekt--Benutzer Lyssas Seraphim Logo.png 13:23, 24. Mär. 2015 (CET)
Die dürfte gerade eigentlich nirgendwo funktionieren, denn die API ist seit gestern down :o --Benutzer Drake Shadowstorm Pi Signatur.jpgDrake 13:33, 24. Mär. 2015 (CET)
Da wird gerade einfach keiner angeboten, die Preise stimmen also. Wäre eine Überlegung wert in solchen Fällen etwas anderes als 0 anzeigen zu lassen. --Hraun (Diskussion) 13:38, 24. Mär. 2015 (CET) --Hraun (Diskussion) 13:38, 24. Mär. 2015 (CET)
Man sollte das noch kennzeichnen, dass man mit einem klick zwischen Kauf/Verkauf wechseln kann. Zusätzlich sollte der cursor wenigstens eine Hand werden, um einen klickbaren Bereich zu signalisieren. So wie es jetzt ist sind es 0/10 Punkte auf der Usability-Scala. Kann ich das CSS/JS auch anpassen? Wenn ja, wo/wie? Habe das ja noch nie gemacht (und sollte von normalen Usern ja auch nicht gemacht werden denke ich) --Cloned (Diskussion) 14:00, 24. Mär. 2015 (CET)
Ich habe erstmal den Cursor und einen Hinweis eingefügt, wenn kein Verkäufer für diesen Gegenstand existiert. CSS/JS kannst du unter Spezial:Meine Benutzerseite/Common.css bzw. Spezial:Meine Benutzerseite/Common.js (wobei Common auch durch eine Skin-Bezeichnung ersetzbar ist, was dann nur angewendet wird, wenn der entsprechende Skin aktiv ist) anpassen. Das hier hilft vielleicht auch noch bei den Pfaden. --Think 21:58, 24. Mär. 2015 (CET)
Hilfe! Ich ziehe die Aussage "die API ist seit gestern down" schleunigst zurück und erweitere: Ich habe an meinem Rechner überhaupt keinen zugriff mehr auf guildwars2.com! Am smartphone im selben Heimnetz kein Problem, aber am Rechner keine Chance! Deshalb wird bei mir auch nirgendwo der Handelspostenpreis angezeigt :P Kann mir jemand helfen? --Benutzer Drake Shadowstorm Pi Signatur.jpgDrake 11:42, 25. Mär. 2015 (CET)
Ergänzung: Okay, liegt an Avast. Hat noch jemand das Problem? --Benutzer Drake Shadowstorm Pi Signatur.jpgDrake 11:44, 25. Mär. 2015 (CET)
Du meinst das Avast-Schlangenöl-Problem? Dass die Webseite nicht erreichbar ist, nö. --Think 12:01, 25. Mär. 2015 (CET)
Ja, genau das. :( --Benutzer Drake Shadowstorm Pi Signatur.jpgDrake 12:05, 25. Mär. 2015 (CET)

Rezept Icons[Bearbeiten]

Verschoben von Vorlage Diskussion:Rezept#Rezept Icons.

Ist es eventuell möglich bei der Dokumentation eine Übersicht über die verfügbaren rezept-icons zu liefern? So steht zwar dabei, dass man bei icon ein eigenes angeben kann, aber es wird nirgends erwähnt, welche es alle gibt und wie sie heißen. Weil ich nehme mal an, dass jedes Rezepticon schon mal hochgeladen wurde? Am schönsten wäre es natürlich, wenn automatisch das korrekte Icon ausgewählt würde. --Cloned (Diskussion) 09:46, 16. Apr. 2015 (CEST)

Das mit der Übersicht ist sicher möglich. Das mit dem automatischen Auswählen sehe ich eher kritisch. Es müsste dann sowieso einen Parameter geben, in dem festgelegt wird, für welchen Typ von Produkt das Rezept ist. Und wenn man das schon ausfüllt, kann man auch weiter den Icon-Parameter ausfüllen. Natürlich können wir auch unser schönes SMW benutzen und abfragen, ob es einen Gegenstand gibt, der bei "Attribut:Wird freigeschaltet durch" den besagten Rezept-Gegenstand hinterlegt hat und dann abfragen, was für einen Typ dieser Gegenstand hat (Attribut:Erzeugt Gegenstandstyp). Das funktioniert dann aber nur, wenn es das Produkt auch gibt! Können wir ja mal ne Nacht drüber schlafen. --Benutzer Drake Shadowstorm Pi Signatur.jpgDrake 20:30, 16. Apr. 2015 (CEST)
Hier sind [2] mal die Icons, welche hier im Wiki hochgeladen bzw vorhanden sein müssten. Wo noch Redlinks sind, gibts aktuell bzw gabs zum damaligen Zeitpunkt keine Icons im Spielclient.--Dusk (Diskussion) 21:30, 16. Apr. 2015 (CEST)
Dürften eigentlich auch immer noch alle sein. Wir hatten das mit dem automatischen Einfügen der Icons auch deshalb nicht gemacht, weil es ziemlich komplex wäre mit der aktuellen SMW-Attributstruktur und dafür (im Verhältnis) wenige Rezepte sind - und die müssten halt wie Drake schon sagt, auch alle angelegt sein, wo ich mittlerweile aber auch nicht mehr so das Problem sehe, da füllt es sich. Wenn mal viel Zeit ist, muss für die SMW-Sachen mal ein ordentliches Designkonzept erstellt werden... --Think 22:23, 16. Apr. 2015 (CEST)
So eine Übersicht ist schon mal toll, danke dafür :) Ich mach ja relativ wenig bei den Rezepten, aber wenn ich mal was mache dann habe ich keinen Plan, welche Icons es eigentlich gibt. Jetzt kann ich bequem nachsehen, danke! --Cloned (Diskussion) 07:56, 17. Apr. 2015 (CEST)
Hmm, ich weiß nicht, ob das so sinnvoll und umsetzbar ist, aber eine Möglichkeit zur "automatischen" Icon-Verwendung wäre doch folgende: Wenn ausgefüllt ist, welche Seltenheit ein Rezept hat und wofür es ist (wie es doch schon bei den meisten ausgefüllt ist?) dann sollte das icon doch klar sein: Ist der hergestellte Gegenstand zB ein aufgestiegener Fokus, dann wäre das icon: Rezept Aufgestiegen Fokus Icon.png. Ist nicht klar, wofür das Rezept ist, dann wäre das icon eben nur Rezept Aufgestiegen Icon (so wie es jetzt schon ist). Oder gibt es hier Sonderfälle, die man mit dieser Methode nicht abfangen kann? Also mit dem icon = .... .png Parameter sollte das icon immer überschrieben werden. Aber dann müsste es nicht mehr verpflichtend ausgefüllt werden? --Cloned (Diskussion) 13:34, 21. Apr. 2015 (CEST)
Nunja, das ist nur halb wahr. Es ist nirgendwo "ausgefüllt", wofür das Rezept ist. Die Seltenheit schon, da hast du natürlich recht. Ich hatte oben schon beschrieben, wie es trotzdem möglich wäre, herauszufinden, für welchen Typ von Gegenstand ein Rezept ist, nämlich mit Attribut:Erzeugt Gegenstandstyp auf der Zielseite. Ist eben nur die Frage, ob wir das so machen wollen. Ein weiteres Problem ist dann noch, dass mehrere verschiedene Typen das gleiche Icon erzeugen: Tornister und Kisten werden als Behälter klassifiziert aber das Rezept hat das Icon Datei:Rezept Exotisch Kiste Icon.png. Ähnlich ist es bei Zaubertränken, Wetzsteinen etc. Kann man aber sicher irgendwie mit einem switch lösen. --Benutzer Drake Shadowstorm Pi Signatur.jpgDrake 13:55, 21. Apr. 2015 (CEST)
Ja stimmt, das ist wirklich nicht ausgefüllt, keine Ahnung warum ich vorhin der Meinung war, das wäre so. Dann ist mein Vorschlag ja hinfällig und nicht so einfach umzusetzen wie ich dachte. Tut mir leid :) --Cloned (Diskussion) 14:18, 21. Apr. 2015 (CEST)

„Rüstungsbehälter“[Bearbeiten]

Verschoben von Vorlage Diskussion:Rezept#„Rüstungsbehälter“.

Ich habe vor, für Tornister und Kisten eine Unterkategorie der Behälter zu erstellen, um diese etwas davon abzugrenzen. In den nächsten Tagen werde ich davon nämlich einige erstellen (so ca. 100). Gibt es irgendwelche Meinungen oder Nasmensvorschläge dazu? Sonst würde ich das ganze in den Infoboxen nämlich einfach als „Verbrauchsgegenstand -> Behälter (Rüstung)“ darstellen, wobei das Wort Rüstung in diesem Fall nicht auf den Artikel Rüstung verlinkt, sondern auf einen neuen Artikel Rüstungsbehälter, also ähnlich wie bei Mahlzeiten. --Benutzer Drake Shadowstorm Pi Signatur.jpgDrake 16:34, 22. Apr. 2015 (CEST)
Nachtrag: Ah, ich sehe gerade, dass es in den Behältern sogar schon eine Unterkategorie für Champion-Taschen gibt, bei denen in der Infobox einfach nur „Verbrauchsgegenstand -> Champion-Tasche“ steht, von daher ginge natürlich in meinem Fall auch „Verbrauchsgegenstand -> Rüstungsbehälter“ --Benutzer Drake Shadowstorm Pi Signatur.jpgDrake 16:36, 22. Apr. 2015 (CEST)

Wenn nichts dagegen spricht, werde ich das heute implementieren. --Benutzer Drake Shadowstorm Pi Signatur.jpgDrake 13:46, 23. Apr. 2015 (CEST)

Doppelpunkte[Bearbeiten]

Wäre doch eigentlich ganz praktisch, wenn die Infobox Doppelpunkte etc. aus den Dateinamen selbst entfernen würde, damit man in solchen Fällen nicht immer alles von Hand setzen muss. Vielleicht fühlt sich ja jemand berufen...  ;-) --Hraun (Diskussion) 16:55, 7. Jan. 2016 (CET)

Das wäre wirklich sehr praktisch. Hier editieren ist mir dann aber doch zu "gefährlich", da kann man viel kaputt machen. Laut der Doku müsste es aber doch mit {{#replace:{{PAGENAME}}|:|_}} funktionieren, um die Doppelpunkte mit _ zu ersetzen? Also an der Stelle Datei:{{{icon|{{{skin|{{#replace:{{PAGENAME}}|:|_}}}}}_Icon.png}}} Kann das jemand, der sich mit der Syntax hier besser als ich auskennt, überprüfen? Bzw. mri sagen, wie ich das am Besten selber überprüfen kann, ohne alles kaputt zu machen? --Cloned (Diskussion) 08:37, 4. Mai 2016 (CEST)
Das ist schon der Weg um den Doppelpunkt zu ersetzen, allerdings ist es in dem Fall sinnvoller ihn durch nichts zu ersetzen. Langsam erinnere ich mich aber wieder, warum ich das nicht gleich selbst umgesetzt hatte. Da ist ein bisschen mehr zu berücksichtigen, als nur das Icon. Ein Bild kann eingeblendet werden, das Attribut muss richtig gesetzt werden und es gibt noch Abfragen für die Qualitätssicherung, die man dann evtl. ebenfalls anpassen muss.
Da kannst dir den Quelltest von Vorlagen einfach auf eine Benutzerseite kopieren, und dann darin ungestört herumeditieren. --Hraun (Diskussion) 12:43, 4. Mai 2016 (CEST)
Statt dem _ ein anderes Zeichen (oder eben "nichts" ) anzuzeigen sollte, sofern es funktioniert, das geringste Problem sein. Ein paar dumme Fragen, da ich da keinerlei Erfahrung damit habe, habe ich dennoch noch: Was meinst du mit "Ein Bild kann eingeblendet werden"? Was ist in diesem Kontext "Ein Bild"? Und was ist "das Attribut" im nächsten Satz? Das icon-attribut? Und zuletzt, welche Abfragen für die Qualitätssicherung? Danke für den Tipp mit der Benutzerseite, da werde ich mal herumprobieren. --Cloned (Diskussion) 12:56, 4. Mai 2016 (CEST)
Nachtrag: ok, prinzipiell funktioniert das so, jetzt müsst ihr als Vorlagen-Profis sagen, ob das auch so passt oder ob da gravierende Fehler drinnen sind. Bei der Karten-Einbindung der Eventseiten müsste das dann auch so gemacht werden (gibt bestimmt noch weitere Seiten) --Cloned (Diskussion) 13:18, 4. Mai 2016 (CEST)
Man könnte da noch etwas weiter gehen, und das nicht nur für PAGENAME abgefangen, sondern über den kompletten Dateinamen, aber so geht es auch. Wahrscheinlich können wir sowieso davon ausgehen, dass kein Skin einen Doppelpunkt im Namen haben wird, und das keiner auf die Idee kommt icon oder bild mit Doppelpunkt zu verwenden. Das jpg kann man dann tatsächlich ignorieren, das kann sowieso nur noch über bild oder skin gesetzt werden. --Hraun (Diskussion) 19:59, 4. Mai 2016 (CEST)

skin-id[Bearbeiten]

Hi, währe es möglich das man mehrere Skin-IDs angeben kann? Skin für Chaos-Handschuhe hatt z.B. die Skin-IDs: 6700 (leicht), 6732 (mittel) & 6727 (schwer). Oder müste ich für jede Rüstungsklasse eine eigene Seite erstellen obwohl alle mit dem dasselben Gegenstand freigeschaltet werden? --Scar Aschenklaue (Diskussion) 01:09, 27. Apr. 2016 (CEST)

Finde hier wäre erst einmal zu diskutieren, wann und wo überhaupt die Skin-ID angegeben werden soll. Bei der Infobox Skin ist es klar, aber bei den anderen Infoboxen besteht da doch Klärungsbedarf. Das ist ja dann doch nicht der Artikel des Skins, sondern der des derzeit einzigen Gegenstands, der den Skin freischaltet. Was soll denn passieren, wenn man den Skin doch nochmal anderweitig freischalten kann? Soll dann überall die Skin-ID angegeben werden? --Hraun (Diskussion) 11:52, 27. Apr. 2016 (CEST)

Schmaus/Abhandlung[Bearbeiten]

Item Abhandlung über grundlegende Bosheit ist laut Schreiber: "Schmaus" ... ist unter den Typen nicht zu finden, daher kann das jemand hinzufügen?! Vom namen würde ich den typ "Abhandlung" nehmen, doch dann passt das nicht mit dem Schreiber (ingame) überein! Gibt es überhaupt ein item das eine "Abhandlung" auch als Ingame-Kategorie hat?--Daskan (Diskussion) 17:01, 27. Apr. 2016 (CEST)

Durch die neuen Gegenstände des Verbesserung-und-Taktik-Pack, sollten die "Typ": „Verbesserung“ und „Taktik“ ebenfalls noch hinzugefügt werden.
Ebenso stellt sich mir nun die Frage, welchen Typ die Gegenstände aus dem Verbesserung-und-Taktik-Pack erhalten sollten. (Blaupause? Dekoration? Dekorations-Verbrauchsgegenstand-Dingens?)--Daskan (Diskussion) 02:30, 9. Jun. 2017 (CEST)
Taktiken und Verbesserungen sind keine Gegenstandstypen, sondern Typen von WvW-Aufwertungen, von daher auch keine Änderungen notwendig. Die Gegenstände, die diese Taktik gewähren sind alle vom Typ Gizmo. --Think 10:07, 9. Jun. 2017 (CEST)

Automatisches Vorschaubild bei Dekorationen[Bearbeiten]

Hi, ist es angedacht, bei Dekorationen automatisch ein Vorschaubild erzeugen zu lassen? Also einen Link in der Infobox, wo man das Bild dann hochladen kann, ähnlich wie bei den Waffen. Schließlich will man doch auch wissen, wie so eine Dekoration dann aussieht? --Cloned (Diskussion) 08:40, 4. Mai 2016 (CEST)

Ich würde das immer noch sinnvoll finden, was spricht dagegen? (Außer jemand, der das einbaut?) Oder falls es nicht erwünscht ist, warum nicht? --Cloned (Diskussion) 10:30, 9. Nov. 2016 (CET)
Ist sicher sinnvoll bei Dekorationen immer ein Bild anzeigen zu lassen. Müsste halt „nur“ jemand die Zeit finden das einzubauen. --Hraun (Diskussion) 15:20, 9. Nov. 2016 (CET)
So, es sei dir von nun an erspart den Parameter "bild" setzen zu müssen. --Saphir (Diskussion) 17:43, 9. Nov. 2016 (CET)
Ich danke dir, habe es gerade eben bemerkt :) Morgen entferne ich dann die nun überflüssigen, doppelten Bilder-Parameter. Schönen Abend noch! --Cloned (Diskussion) 17:45, 9. Nov. 2016 (CET)
Leider passt das noch nicht ganz, wie kann man jetzt ein zweites Bild anzeigen? Siehe auch Maguuma-Lilie im Topf, dort wurde ein bild2 definiert, welches jetzt nicht angezeigt wird. Definiert man es als Bild1 so wird es doppelt angezeigt. Ich habe auch nicht viel Ahnung von der Syntax des Mediawikis, aber wäre das nicht auch besser, den ohnehin schon vorhandenen Parameter 'aussehen' zu erweitern? --Cloned (Diskussion) 08:00, 10. Nov. 2016 (CET)
Ich weiß nicht ganz warum bild2 und bild3 vorher nicht funktioniert haben, aber jetzt tun sie es. --Saphir (Diskussion) 11:11, 10. Nov. 2016 (CET)
Ein weiterer genauer Blick auf den Code zeigte: bild2 konnte nur gesetzt werden, wenn bild gesetzt war. Ausserdem hatte ich vergessen den normalen bild-Parameter zu deaktivieren, wenn man ihn automatisch einbindet und in dieser Einbindung verändern möchte. Jetzt sollte alles wie geplant funktionieren.--Saphir (Diskussion) 11:15, 10. Nov. 2016 (CET)
Eigentlich würde ich gerne Danke sagen, aber bei der Maguuma-Lilie im Topf (siehe Link oben) wird weiterhin nur 1 Bild angezeigt. Wie muss da der Parameter sein, damit das 2. Bild angezeigt wird? Ich weiß, ich bin so lästig. :) --Cloned (Diskussion) 13:50, 10. Nov. 2016 (CET)
Also ich seh da zwei Bilder ;) --Saphir (Diskussion) 06:15, 11. Nov. 2016 (CET)
Ja jetzt passt es. Danke dir! --Cloned (Diskussion) 08:26, 11. Nov. 2016 (CET)

Parameter Vorschau[Bearbeiten]

Mit dem neusten Patch haben viel Behälter die Option "Vorschau" erhalten. Wäre es daher nicht sinnvoll auch diesen Parameter hinzuzufügen? (Ja = hat eine Vorschau / Nein = hat keine Vorschau)--Daskan (Diskussion) 19:44, 1. Nov. 2016 (CET)

Ja, finde so einen Parameter auch sinnvoll. --Cloned (Diskussion) 08:04, 10. Nov. 2016 (CET)

kein Icon[Bearbeiten]

Wäre es möglichen einen "icon = nein" einzubauen? Einige Gegenstände, vorallem glaube ich Bündel, haben keine Icons, was somit das Ausblenden sinnvoll macht, statt das 20px überall rumstehen zulassen, wenn da doch eh nie ein Icon kommt. "Unzerbrechliche Sammelwerkzeuge" zum Beispiel.--Daskan (Diskussion) 06:00, 1. Feb. 2017 (CET)

Edelsteinshop-Bündel sind KEINE Behälter, und nicht mal Gegenstände im Sinne des Spiels. Wenn man dieses Ding im Shop anklickt, bekommt man die Inhalte einzeln direkt geschickt. (Siehe: Kategorie:Edelsteinshop). Es macht möglicherweise Sinn, eine eigene Vorlage dafür zu erstellen. --Think 16:37, 1. Feb. 2017 (CET)

Gizmo unterteilen[Bearbeiten]

Können wir Gizmo weiter unterteilen. Portalstein und Konverter zum Beispiel, um auch gleich nen sinnvollen Link auf die jeweilige Übersichtsseite zu haben. Oder spricht irgendwas dagegen? --Benutzer Lyssas Seraphim Logo.png 17:10, 28. Jun. 2017 (CEST)

Nö eigentlich nicht. Ist Konverter eigentlich die offizielle Bezeichnung? Ich meine ich habe irgendwo mal Umwandler gelesen... aber finde es jetzt nicht wieder. --Think 20:16, 28. Jun. 2017 (CEST)
Naja kommt beides vor. Erinnerungsfresser und Scherben-des-Ruhms-Umwandler sprechen vom Umwandler. Die Händler haben halt Konverter im Namen. --Benutzer Lyssas Seraphim Logo.png 20:27, 28. Jun. 2017 (CEST)
Hab noch mal verschiedene Gizmotypen gesammelt, wo ne Verlinkung vielleicht sinnvoll wäre --Benutzer Lyssas Seraphim Logo.png 10:57, 29. Jun. 2017 (CEST)
Gizmo
Portalstein (oder auch Portalgerät / Portalgegenstand ?)
Konverter (oder Umwandler ?)
Spielzeug
WvW-Verbesserung
Mordrem-Organ
Gegen Portalsteine, Konverter und Spielzeug habe ich nichts einzuwenden. Mordrem-Organe finde ich überflüssig, weil das eine so feste Kategorie ist, und ich die eher als Navleiste implementieren würde. WvW-Verbesserungen sollen vermutlich die Gegenstände sein, die dir so eine Verbesserung in der Gildentruhe freischalten, die man aus der Gefechtstruhe bekommt? --Think 14:07, 29. Jun. 2017 (CEST)
Jo, die Dinger mein ich. z.B. Stahlharte-Tore-Verbesserung. --Benutzer Lyssas Seraphim Logo.png 14:17, 29. Jun. 2017 (CEST)
Hab mal ne Übersichtsseite für die Mordem-Teile angelegt. Die Informationen daüber sind zum Teil derart gesplittet. Würde die Teile schon gern dorthin verlinken lassen. Ne Navleiste würde sich natürlich zusätzlich auch noch anbieten. --Benutzer Lyssas Seraphim Logo.png 12:26, 1. Jul. 2017 (CEST)
Wenn du eine Navleiste nach diesem Schema einbindest, hättest du den Verweis. Der Titel der Navleiste kann ja auch ein Link sein, die Mordrem-Teile sind ja alle nur kleinere Artikel. EDIT: Vielleicht ein wenig zur Rechtfertigung: ich würde gerne ungerne Unterkategorien in die Infobox einfügen, die relativ statisch sind. Es ist doch eher unwahrscheinlich, dass weitere Mordrem-Organe dazu kommen, und die Komplexität der Infoboxen ist jetzt schon verhältnismäßig sperrig. --Think 16:45, 1. Jul. 2017 (CEST)
Vorlage ist übrigens komplett ok, du hast nur glaube ich irgendwo vergessen, dass man die Blasen jeweils aus 2 Stücken zusammenbauen muss, bzw. das fällt so etwas unter den Tisch, oder? --Think 11:14, 2. Jul. 2017 (CEST)
Ne steht bei den Blasen selbst und auf der Übersichtsseite. Wollte die nicht auch noch in die Nav mit reinnehmen. --Benutzer Lyssas Seraphim Logo.png 11:20, 2. Jul. 2017 (CEST)
Sollte erst ma mit den Gizmos so passen. Hätte bei den Trophäen noch Schlüssel als Untergruppe. Spricht da was dagegen?--Benutzer Lyssas Seraphim Logo.png 07:01, 4. Jul. 2017 (CEST)
Nicht alle Schlüssel sind aber Trophäen, hmm? --Think 08:55, 4. Jul. 2017 (CEST)
Ja. Schwarzlöwentruhen-Schlüssel und Fraktal-Chiffrierungsschlüssel sind Gizmos, alle anderen Trophäen. --Benutzer Lyssas Seraphim Logo.png 09:34, 4. Jul. 2017 (CEST)

Icons der Skin-Gegenstände[Bearbeiten]

Wir haben bei Gegenständen wie dem Skin für Balthasars Axt bisher immer das Icon des Skins angezeigt. Das scheint bei der letzten Änderung verloren gegangen zu sein. Die Kategorie Fehlendes Icon wird auch nicht mehr richtig gesetzt. --Hraun (Diskussion) 17:13, 20. Jul. 2017 (CEST)

Huch, danke für den Hinweis. Da war noch eine Klammer zu viel, ich hoffe es funktioniert jetzt wieder. --Think 19:04, 20. Jul. 2017 (CEST)

Briefbote[Bearbeiten]

Kann jemand den Typ - Verbauchsgegenstand -> Briefbote hinzufügen? --Daskan (Diskussion) 21:04, 16. Aug. 2017 (CEST)

Schlüssel[Bearbeiten]

Wenn jemand schon so nett ist und die Briefboten hinzufügt, kann der/diejenige gleich noch die "Schlüssel" der "Geldbörse" hinzufügen? :) --Daskan (Diskussion) 22:41, 31. Dez. 2017 (CET)

Parameterschreibung groß/klein[Bearbeiten]

Wäre es möglich eine Überprüfung (inkl. Fehlerkategorie) einzubauen, wenn ein Paramater in der falschen Schreibung vorliegt? Ich bin schon zufällig über einige Artikel gestolpert, wo z.B. "sammlung" großgeschrieben und deshalb nicht angezeigt wurde. Alternativ einbauen, das alle Parameter vor Verarbeitung in Kleinschreibung umgewandet werden (LC). Habs versucht bin aber bei der Komplexität der Vorlage nicht durchgestiegen. --Dren (Diskussion) 22:25, 28. Jan. 2018 (CET)

Glyphe[Bearbeiten]

Kann jemand den Typ - Aufwertung -> Glyphe hinzufügen? --Scar Aschenklaue (Diskussion) 19:22, 10. Apr. 2018 (CEST)

Und sollte jemand dabei sein, bitte auch gleich die neuen "Skin-Typ"en Spitzhacke, Holzfälleraxt und Sichel. --Daskan (Diskussion) 21:24, 10. Apr. 2018 (CEST)

Mehrere Sammlungen[Bearbeiten]

Ektoplasma-infundierter Visionskristall“ zb. hat mehrere Sammlungen, weswegen der Parameter "Sammlung" entsprechend um Sammlung2 , Sammlung3 ... erweitert werden müsste.--Daskan (Diskussion) 04:47, 8. Aug. 2018 (CEST)

Neuheiten[Bearbeiten]

Sollte man den Typ "Gizmo" und "Spielzeug" so anpassen das er zu der Rubrik "Neuheiten" im Heldenfenster passt? --Scar Aschenklaue (Diskussion) 22:09, 24. Sep. 2018 (CEST)

Solch eine Eingliederung wäre schon praktisch.--Daskan (Diskussion) 20:16, 25. Sep. 2018 (CEST)

Element[Bearbeiten]

Ich habe das Element jetzt erst mal nur provisorisch beim Verwendungshinweis eingebaut, damit überhaupt etwas angezeigt wird. Wir müssten da noch überlegen, welche Farbe das bekommen soll. Ansonsten stellt sich jetzt die Frage, ob das auch in der Infobox angezeigt werden soll und ob wir da irgendwelche Attribute benötigen. --Hraun (Diskussion) 10:34, 14. Nov. 2018 (CET)

Habe ich genauso gemacht, da mir noch nicht klar war, welchen Zweck es noch haben wird und inwieweit eine spätere Vereinfachung z.B. durch eine Vorlage bei eventuellen Verknüpfungen sinnvoll sein kann. Ich habe es wie in der Beschreibung erstmal {{{Orange}}}: gefärbt.--Shidata (Diskussion) 10:44, 14. Nov. 2018 (CET)
Ich rede hier davon, dass ich in die Infobox einen Parameter „element“ eingebaut habe, der für eine einheitliche Formatierung und evtl. noch „Weiterverarbeitung“ durch SMW eingesetzt werden soll.
Daher verstehe ich gerade nicht was du mit „habe ich genauso gemacht“ meinst, denn du hast das ja von Hand in die Beschreibung gesetzt. --Hraun (Diskussion) 10:57, 14. Nov. 2018 (CET)
Entschuldigung, das "provisorisch" habe ich als "von Hand" interpretiert, da sie sich einfach unklar ausgedrückt haben und mir nicht klar war, dass die Vorlage gemeint gewesen ist. Ich dachte, es soll hier erst mal darüber diskutiert werden, ob und wie diese in die Vorlage erscheinen könnte. Aber egal...--Shidata (Diskussion) 11:06, 14. Nov. 2018 (CET)
Ich denk das Element (gibt es ja für Runen und Sigille, oder?) könnte man durchaus als Attribut anlegen, damit könnten wir dann auch Listen machen mit "Aufwertung mit Element X". --Think 13:07, 14. Nov. 2018 (CET)
Achso, in der Infobox könnte man das Element ja direkt auf das zugehörige Symbol verlinken. --Think 13:11, 14. Nov. 2018 (CET)
Hab das bisher nur bei Runen und Sigillen gesehen. Scheint auch wirklich nur den Sinn zu haben anzuzeigen, welche Talismane bzw. Symbole man für die Herstellung benötigt, und vermutlich was man durch Wiederverwerten erhalten kann. --Hraun (Diskussion) 13:41, 14. Nov. 2018 (CET)