Kirche von Dwayna

Aus Guild Wars 2 Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fehlende Informationen: Mehr Hintergrund, Orte, Geschichte
Dwayna Statue.jpg

Die Kirche von Dwayna ist eine kirchliche Organisation, welche Dwayna, die Göttin der Luft, des Lebens und des Lichts verehrt. Die Priester der Dwayna teilen die Lehren ihrer Gottheit und spenden gelegentlich sogar ihren Segen. Zentrum der Kirche von Dwayna ist, wie auch für die anderen Kirchen, der Schrein der Sechs in Götterfels.

Mitglieder der Kirche sind in der Regel sehr harmoniebedürftig und Kümmern sich um die Heilung von Kranken und Verwundeten.

Geschichte[Bearbeiten]

Der erste Priester der Kirche von Dwayna war Großpatriarch Mouvel, welcher auch den Mouvelianischen Kalender entwickelt hatte.

Während der Wintertage führte die Kirche traditionell eine jährliche Fehde mit der Kirche von Grenth, um Dwayna zu stärken und den Frühlingsanbruch einzuleiten. Die Anhänger von Grenth wollten wiederum den Winter verlängern. Anhänger der Kirche von Dwayna verteilten während dieser Zeit Geschenke an Kinder und bauten Schneemänner, die die Bewohner Tyrias vor den Grentchen beschützen sollten.

Seit die Götter Tyria endgültig in die Nebel verließen, verliert die Kirche, wie die anderen Kirchen auch, an Einfluss in der Bevölkerung.

Wichtige Orte des Glaubens[Bearbeiten]

Ascalon
Kristallwüste
Kryta
Orr

Mitglieder[Bearbeiten]

Galerie[Bearbeiten]

Statuen
Kunst