Minister Wis Anwesen

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche



Minister Wis Anwesen
Minister Wis Anwesen.jpg
Klassifikation
Region
Kryta
Gebiet
Götterfels
Gegend
Rurikstadt
Chatcode
264
Karte
Minister Wis Anwesen Karte.jpg
Karte zum Vergrößern anklicken

Minister Wis Anwesen befindet sich im Süd-Westen von Rurikstadt. Es ist ein prunkvolles großes Anwesen mit zwei Eingängen, mehreren Räumen und einer zweiten Etage, die alle mit Laternen, Vasen und Gemälden verziert sind. Unten gibt es neben der großen Eingangshalle, in der ein Buffet steht, auch eine Küche in der in einem großen Ofen Brot gebacken wird. Daneben werden in Schüsseln und Töpfen Suppen zubereitet. Die obere Etage ist in einem anderen Stil eingerichtet. Mehrere Regale und Rüstungen der Seraphen stehen hier. An der Wand hängt ein ungewöhnlich großer ausgestopfter Schädel eines Dolyak. Links führt ein Weg zu einem Balkon, von dem aus der Garten zu betrachten ist. Von einem Balkon rechts kann man die Straße und den Eingang überblicken. Gerade aus, kommt man zu einem Zimmer, dass zwar überdacht ist, dem aber eine Wand fehlt und somit halb im Freien liegt. Hier befinden sich neben den Betten auch noch einmal mehrere Gemälde. Von hier aus lassen sich der große Brunnen und die Statuen von Rurikstadt betrachten. Der Garten des Anwesens, welcher von der Straße aus erreichbar ist, ist mit Laternen und einer Engelsstatue die inmitten eines kleinen Brunnens steht geschmückt. Hier befinden sich junge Kryta-Spürhunde, die gezähmt werden können.

NSC[Bearbeiten]

Bedienstete
Tiergefährten