Melandru-Platz

Aus Guild Wars 2 Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen



Melandru-Platz
Melandru-Platz.jpg
Klassifikation
Region
Kryta
Gebiet
Götterfels
1 Wegmarke Icon.pngJa 1 Sehenswürdigkeit Icon.png 2 Panorama
Nachbarn
Verortung
Melandru-Platz Verortung.svg

Der Melandru-Platz ist der Göttin der Natur, Melandru, gewidmet. Ein Priester der Melandru steht hier vor einer Melandru-Statue um Bedürftigen einen Segen auszusprechen. Im Osten, beim westlichen Marktviertel, gibt es einen kleinen Park, in welchem einige Steinsäulen und ein Brunnen eine weitere Melandru-Statue verzieren. Auch Haidryns Menagerie befindet sich hier.

Schauplätze[Bearbeiten]

Wegmarken
Wegmarke Icon.pngJa Wegmarke Melandru – 807
Sehenswürdigkeiten
Sehenswürdigkeit Icon.png Haidryns Menagerie269
Panoramen
Panorama Melandru-Platz - (Von der Rampe die zur Wegmarke hinaufführt kann man auf den Steinkreisbogen springen. Von dort aus geht es einfach über die Säulen weiter bis zum Panorama.)
Panorama Der Kronpavillon - (Von oberhalb der Treppe springt man auf das Treppengeländer und von dort aus weiter auf den Busch.)

NSC[Bearbeiten]

Verbündete[Bearbeiten]

Priester
Jahrmarkt
Seraph-Wache
Passanten
Hunde
Moas
Greife
Verschlinger
Bären
Eber

Objekte[Bearbeiten]

Dialoge[Bearbeiten]

Priester der Melandru: Was bedrückt Euch?
Bürger: Meine Ernte geht ein. Meine Kühe geben keine Milch. Meine Kinder sind am Verhungern!
Priester der Melandru: Der Krieg ist am härtesten zu den Sanften.
Priester der Melandru: Melandru spürt Eure Hand in der Erde. Bestellt Euer Land. Wie das Wetter ändert sich Euer Schicksal.

Stadtschreier-Patrouille
Siehe bei „Stadtschreier

Bei Haidryns Menagerie
Siehe bei „Haidryns Menagerie