Militärgefängnis der Zitadelle

Aus Guild Wars 2 Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen



Militärgefängnis der Zitadelle
Militärgefängnis der Zitadelle.jpg
Klassifikation
Region
Ascalon
Gebiet
Schwarze Zitadelle
Gegend
Imperator-Kern
Chatcode
929
Karte
Militärgefängnis der Zitadelle Karte.jpg
Karte zum Vergrößern anklicken
Ladebildschirm der Instanz

Das Militärgefängnis der Zitadelle befindet sich im Untergeschoss des Imperator-Kerns. Der Eingang befindet sich im Erdgeschoss des Imperator-Kerns. Hier werden einige Kriegsverbrecher festgehalten, wenn diese einen weiteren Nutzen, z.B. als Arbeiter, haben. Auch Sträflinge von denen man sich Informationen verspricht und einige Gladia sitzen hier. Seneca der Unerbittliche ist der Gefängniswärter.

Im Jahr 1325 n.E. wurde Clement Gabelschwanz hier festgehalten. Clement war ein Verräter der Flammen-Legion, welcher sich kurz zuvor den Legionen gestellt hat und nun wichtige Informationen über ein geplantes Attentat auf die Tribune und Imperator Smodur mit der Zitadelle teilen wollte. Noch bevor er alle wichtigen Informationen überbringen konnte, kam es zu einem Überfall der Flamme auf das Militärgefängnis, bei dem Clement entfürht wurde.

NSC[Bearbeiten]

Verbündete[Bearbeiten]

Charr

Dialog[Bearbeiten]

Seneca der Unerbittliche: Noch ein Widerwort und ich schneide Euch die Pfoten ab!
Seneca der Unerbittliche: Ihr fresst, was ich Euch gebe, Ihr arbeitet, wenn ich es sage. Klar?

Anmerkungen[Bearbeiten]

  • Die Sehenswürdigkeit befindet sich innerhalb einer Instanz.
  • Vix Sündenbock ist ein ehemaliger Gefangener, welcher mittlerweile aus der Instanz entfernt wurde.

Galerie[Bearbeiten]