Ehrenmal-Quadrant

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche



Ehrenmal-Quadrant
Ehrenmal-Quadrant.jpg
Klassifikation
Region
Ascalon
Gebiet
Schwarze Zitadelle
1 Wegmarke Icon.pngJa 1 Sehenswürdigkeit Icon.png
Nachbarn

Der Ehrenmal-Quadrant ist ein Bezirk, der zu Ehren einiger großen Helden, im Kampf gegen die Flammen-Legion, gebaut wurde. Jeder große Held bekommt zum Gedenken an ihn eine eigene Statue gewidmet. Zusätzlich gibt es noch den Platz des Mementos, welcher als Gedenkstätte für alle Trupps dient, die ihr Leben für ihre Legion ließen. Im Süden der Gegend befindet sich das Diessa-Tor, welches zum Diessa-Plateau führt. Auch wenn eigentlich keine Gefahr herrscht, da die nördlich gelegene Stadt Nolan ebenfalls unter Kontrolle der Charr ist, wird das Tor Tag und Nacht von mehreren Scharfschützen bewacht, die in einiger Entfernung stationiert sind.

Schauplätze[Bearbeiten]

Wegmarken
Wegmarke Icon.pngJa Wegmarke Diessa-Tor – 936
Sehenswürdigkeiten
Sehenswürdigkeit Icon.png Platz des Mementos1140

NSC[Bearbeiten]

Verbündete[Bearbeiten]

Dienstleistungen
Adamant-Garde
Eisen-Legion
Blut-Legion
Asche-Legion
Andere Charr
Touristen

Objekte[Bearbeiten]

Dialog[Bearbeiten]

Zyron Hoffnungsmalm: Eine Sylvari namens Glynneth und ein Norn namens Tallfir, richtig? Gut. Ich bin Zyron Hoffnungsmalm. Ihr seid meine Gruppe. Ich habe den Auftrag, Euch herumzuführen.
Glynneth: Ich weiß Eure Gastfreundschaft zu würdigen.
Zyron Hoffnungsmalm: Ja, gut. Je eher wir beginnen, desto schneller haben wir es hinter uns. Also, das Tor nach Löwenstein liegt westlich von hier, falls Ihr doch lieber gehen möchtet. Nun folgt mir bitte.
Glynneth: Darf ich Euch etwas fragen?
Zyron Hoffnungsmalm: Später. An Eurem Ziel werdet Ihr jede Menge Zeit für Fragen haben.

Bürger: Euch kenn ich. Ihr habt gestern Abend in der Arena gekämpft!
Kaven Scharfauge: Richtig. Am Tage bin ich Händler, doch im Fluch bin ich Meister.
Bürger: Die Kundschaft macht Euch wohl aggressiv, was?
Kaven Scharfauge: Nein, ich will einfach mehr sein als nur Händler.

Kaven Scharfauge: Wenn's kaputt ist, kauft Ihr's.
Bürgerin: Da habt Ihr Pech gehabt. Ich habe kein Geld.
Kaven Scharfauge: OK. Wenn's kaputt ist, setzt es was.

Pöbel: Danke, dass Ihr uns heil da rausgeholt habt.
Pöbel (2): Ja. Waffenruhe hin oder her: hätte nie gedacht, dass Charr mal Menschen retten würden.
Adamant-Gardistin: Das hat nichts mit der Waffenruhe zu tun. In unserer Stadt hält sich jeder an die gleichen Regeln.

Eisen-Legion-Soldat: Ich rieche Schwarzpulver.
Eisen-Legion-Soldatin: Riecht wie zu Hause.

Soldat: Esst Ihr auswärts?
Soldatin: Möglich. Ich geh auf die Jagd. Mal sehen, was ich fang.

Bürger: Macht dieser Kerl schon wieder Ärger?
Bürger (2): Diesmal müsst Ihr es ihm mal richtig zeigen. Ohne Narben behält der das nicht.
Bürger: Ich verpasse ihm bleibende.

Soldat: Die Flammen-Legion verehrt Gaheron wie einen Gott.
Soldat (2): Dann wird einer von uns einen Gott töten.

Bürgerin: Ihr habt die Ruinen von Rin gesehen, ja?
Bürger: Nein. Hat das Große Feuer nicht alles verbrannt?
Bürger: Ich schätze, manches stirb nie.

Bürger: Man hört, die Charr in Löwenstein haben es nicht leicht.
Bürgerin: Schön.