Verlassene Höhlen (Zutritt verboten)

Aus Guild Wars 2 Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen



Verlassene Höhlen (Zutritt verboten)
Verlassene Höhlen (Zutritt verboten).jpg
Klassifikation
Region
Ascalon
Gebiet
Schwarze Zitadelle
Gegend
Ruinen von Rin
Chatcode
830
Karte
Verlassene Höhlen (Zutritt verboten) Karte.jpg
Karte zum Vergrößern anklicken

Die Verlassenen Höhlen befinden sich etwas Abseits, im Westen der Ruinen von Rin. Der Zutritt ist verboten, daher ist der Eingang verschlossen. Die glühenden Steine, welche den Eingang verschließen, lassen von ihrem Aussehen darauf schließen, dass die Höhlen etwas mit der Flammen-Legion zu tun hat.

Tatsächlich nutzt die Flammen-Legion die Höhlen als geheimen Unterschlupf um auch innerhalb der Stadt agieren zu können. Trybulus Trauerklinge entführte im Jahr 1325 n.E. Fengar Gemeinemähne hierher, um später auch Tribun Torga Wüstengrab zu ergreifen. Torga konnte später vom Spieler-Trupp gerettet werden. Fengar hingegen wurde an diesem Ort exekutiert.

Anmerkungen[Bearbeiten]