Die Endstation

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Endstation
Die Endstation.jpg
Klassifizierung

Überblick[Bearbeiten]

Rekrutiert ein neues Mitglied für Euren Trupp.

Persönliche Geschichte Icon.png Sprecht mit Fyon dem Gespenst.
Persönliche Geschichte Icon.png Findet Kriegsmeister Kaylar bei den Decimus-Steinen.
Persönliche Geschichte Icon.png Besiegt Kriegsmeister Kaylar.
Persönliche Geschichte Icon.png Sprecht mit Fyon dem Gespenst.

Belohnung[Bearbeiten]

Wahlweise
Wächter Icon.pngKrieger Icon.pngWidergänger Icon.png Dieb Icon.pngIngenieur Icon.pngWaldläufer Icon.png Elementarmagier Icon.pngMesmer Icon.pngNekromant Icon.png

Lösung[Bearbeiten]

Fyon das Gespenst befindet sich nahe des Eingangs zu den Decimus-Steinen. Er berichtet einem davon sich an Kriegsmeister Kaylar rächen zu wollen, wobei man ihm letztendlich helfen soll. Nach dem Dialog wird man von einigen Geistern angegriffen, bevor man dann die Decimus-Steine betritt. Bei den Gräbern muss man sich zunächst den Weg freikämpfen (optional kann man eine Abkürzung über den Zaun nehmen), bis man am Ende Kaylar gegenübersteht. Dieser ist mit Hilfe der beiden NSC recht einfach zu bezwingen. Nach einem Abschlussdialog mit Fyon ist die Mission dann auch erfolgreich beendet.

Auf dem Weg zu Kaylar findet man an mehreren Stellen unbenannte Statuen, die man zerstören kann. In den meisten Fällen passiert danach nichts, jedoch aktiviert sich beim Zerstören der Statue im Mittelraum (wo man über den Zaun springen kann) eine Falle. Zerstört man diese Statue, so erscheint ein Veteran Ascalon-Hüter und der Obelisk aktiviert sich. Der Veteran ist ein Elementarmagier, welcher einigermaßen hohen Schaden anrichtet, der Obelisk stellt jedoch die wahre Gefahr dar. Wird man von einer seiner Lichtkugeln getroffen, so gerät man direkt in den Angeschlagen-Modus. NSC die getroffen werden, sterben sofort. Auch der Todesschleier des Nekromanten kann dies nicht verhindern. Der Obelisk zerbricht, sobald man den Veteranen besiegt hat.

Kommt man an der Statue von Kriegsmeister Titus vorbei, sollte man diese auf jeden Fall zerstören. Dies gewährt einem 50 Karma.

Meine Geschichte[Bearbeiten]

Die Endstation.jpg
Vorlage Meine Geschichte.png
Ich half Fyon dem Gespenst, einem erfahrenen Geisterjäger, den Geist von Kriegsmeister Kaylar zu besiegen. Fyon ist ein alter Charr, der weiß, dass er seine besten Tage hinter sich hat. Ich zeigte ihm, dass er noch nützlich sein kann, und gemeinsam rächten wir seine gefallenen Kameraden. Aus Dankbarkeit trat Fyon meinem Trupp bei.


Dialog[Bearbeiten]

Sprecht mit Fyon dem Gespenst[Bearbeiten]

Mit Reeva
Einige der alten Soldaten haben viel erlebt und gesehen. Ich hoffe, dieser Fyon weiß, wie man eine gute Kriegsgeschichte erzählt.
Dialog Weiter Icon.png Hier drinnen sind sicher viele Geister.
Die Decimus-Steine sind ein gefährlicher Ort, an dem Kriegsmeister beerdigt wurden. Kein Wunder, dass die Geister hier doppelt so erbittert kämpfen.
Dialog Abbrechen Icon.png Gut zu wissen.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich hoffe, er kennt mehr als nur ein paar Gute-Nacht-Geschichten. Auf geht's!
Mit Klauensporn
Wie schade. Lasst uns Fyon rekrutieren, so viele Geister wie möglich töten, und dann machen wir Feierabend.
Dialog Weiter Icon.png Das sind ziemlich viele Geister! Habt Ihr schon mal so viele auf einmal gesehen?
Gefährlicher Ort. Die Decimus-Steine, hier wurden Kriegsmeister beerdigt. Kein Wunder, dass die Geister hier doppelt so erbittert kämpfen.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich werde daran denken.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich bin derselben Meinung. Gehen wir.
Mit Maverick
Wenn man alt ist, sollte es wie bei gutem Whiskey sein und mit jedem Jahr besser werden. Stattdessen ist es eher wie ein schales Bier. Das Leben wird fade und niemand will etwas von einem wissen.
Dialog Weiter Icon.png Hier drinnen sind sicher viele Geister.
Die Decimus-Steine sind ein gefährlicher Ort, an dem Kriegsmeister beerdigt wurden. Kein Wunder, dass die Geister hier doppelt so erbittert kämpfen.
Dialog Abbrechen Icon.png Toll. Gehen wir.
Dialog Abbrechen Icon.png Whiskey wird mit den Jahren auch weicher. Ich hoffe, Fyon hat noch nicht allen Biss verloren.
Mit Winzling
Alt heißt nicht tot. Alt heißt nicht tot! Da ist ein Unterschied! Warum versteht Fyon das nicht?
Dialog Weiter Icon.png Hier drinnen gibt es viele Geister.
Die Decimus-Steine sind ein gefährlicher Ort, an dem Kriegsmeister beerdigt wurden. Kein Wunder, dass die Geister hier doppelt so erbittert kämpfen.
Dialog Abbrechen Icon.png Seid wachsam.
Dialog Abbrechen Icon.png Hoffentlich versteht er es und schließt sich unserem Trupp an.
Mit Euryale
Das alles nur für einen alten Geisterjäger? Fyon sollte die Reise zu dieser erbärmlichen Jauchegrube besser wert sein.
Dialog Weiter Icon.png Hier drinnen gibt es viele Geister.
Die Decimus-Steine sind ein gefährlicher Ort, an dem Kriegsmeister beerdigt wurden. Kein Wunder, dass die Geister hier doppelt so erbittert kämpfen.
Dialog Abbrechen Icon.png Ja. Aufbruch!
Dialog Abbrechen Icon.png Wenn nur die Hälfte von dem wahr ist, was Rytlock über Fyon gesagt hat, dann ja. Aufbruch!
Sequenz
<Charaktername>: Fyon das Gespenst? Rytlock Brimstone schickt mich.
Fyon das Gespenst: Ah, mein alter Freund Rytlock. Er will mich noch um einen letzten Dienst bitten, bevor ich sterbe.
<Charaktername>: Nicht so ganz. Er und ich möchten, dass Ihr Euch meinem Trupp anschließt und das Sterben auf viel, viel später verschiebt. Kommt mit mir und beginnt ein neues Leben.
Fyon das Gespenst: Neuanfänge sind etwas für die Jungen. Ich bin alt, und ich habe nur noch eine Sache zu erledigen: Kriegsmeister Kaylar die Kehle durchzuschneiden.
<Charaktername>: Falls Ihr keinen Weg kennt, einen Geist permanent zu zerstören, wird Kriegsmeister Kaylar einfach zurückkommen.
Fyon das Gespenst: Meine Kameraden schreien in ihren Gräbern nach Rache. Ich gehe hier nicht fort, ohne diese Rechnung zu begleichen.
<Charaktername>: Dann werden wir diese Gruft ihnen zu Ehren läutern. Wenn Ihr überlebt, schließt Ihr Euch uns an. Wenn nicht ...
Fyon das Gespenst: Dann komme ich persönlich als Geist zurück und töte diese ascalonischen Teufel bis in alle Ewigkeit.

Findet Kriegsmeister Kaylar bei den Decimus-Steinen[Bearbeiten]

Reeva: Ihr habt Euren Trupp verloren? Ich auch. Er fehlt mir, aber he, die Schlacht geht weiter, stimmt's?
Fyon das Gespenst: Für mich gibt es nur noch eine Schlacht. Danach ... warten wir's ab.
Fyon das Gespenst: Gegner, greife an!
Klauensporn: Macht schon, alter Mann. Wir brauchen Euch.
Fyon das Gespenst: Ihr bekommt, was Ihr braucht, aber ich zuerst. Und ich brauche Rache an Kaylar.
Fyon das Gespenst: Gegner, greife an!
Maverick: Ich hab von Euch gehört. Ihr seid Vollblutsoldat, wie ich! Nur seh ich viel besser aus.
Fyon das Gespenst: Wie war das ... Maverick, ja? Noch nie gehört, glaube ich. War aber auch sehr beschäftigt.
Maverick: Schon gut. Wenn ich mal so alt bin wie Ihr, vergesse ich auch Wichtiges.
Fyon das Gespenst: Gegner, greife an!
Winzling: Mein Trupp ist auch tot. Es tut weh, aber der Boss hilft schon.
Fyon das Gespenst: Ein guter Anführer macht wirklich was aus.
Fyon das Gespenst: Genau. Ist viel leichter, allein zu sein, wenn da jemand ist.
Fyon das Gespenst: Gegner, greife an!
Euryale: Ich weiß, wie Ihr Euch fühlt. Als mein Trupp fiel, wollte ich töten ... alles.
Fyon das Gespenst: Schnappen wir uns Kaylar und säubern die Gruft. Damit mein Trupp Ruhe findet.
Fyon das Gespenst: Gegner, greife an!
Mit Fyon das Gespenst
Ich weiß nicht, was Euch ein alter Racker wie ich bringen soll, aber wenn Ihr mir helft, Kaylar zu töten, werde ich Euch zuhören.
Dialog Weiter Icon.png Ihr wärt lieber tot als ein Gladium?
Ein Charr ohne Trupp ist wie eine Scheide ohne Schwert: innen leer.
Dialog Abbrechen Icon.png Aber das muss nicht sein. Wir geben Euch ein Zuhause und das Gefühl, gebraucht zu werden. Denkt mal darüber nach.
Dialog Abbrechen Icon.png Dann machen wir uns auf den Weg.
Mit Reeva
Einige der alten Soldaten haben viel erlebt und gesehen. Ich hoffe, dieser Fyon weiß, wie man eine gute Kriegsgeschichte erzählt.
Dialog Weiter Icon.png Armer Fyon. Ich weiß, wie er sich fühlt. Seinen Trupp zu verlieren, tut verdammt weh. Sie waren viele Jahre zusammen. Eine ganze Laufbahn über.
Fyon braucht das, was jeder braucht: eine zweite Chance und Leute, denen er etwas bedeutet. Wir kriegen das hin.
Dialog Abbrechen Icon.png Das werden wir.
Dialog Weiter Icon.png Hier drinnen sind sicher viele Geister.
Die Decimus-Steine sind ein gefährlicher Ort, an dem Kriegsmeister beerdigt wurden. Kein Wunder, dass die Geister hier doppelt so erbittert kämpfen.
Dialog Abbrechen Icon.png Gut zu wissen.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich hoffe, er kennt mehr als nur ein paar Gute-Nacht-Geschichten. Auf geht's!
Mit Klauensporn
Wie schade. Lasst uns Fyon rekrutieren, so viele Geister wie möglich töten, und dann machen wir Feierabend.
Dialog Weiter Icon.png Fyon scheint ein guter Soldat zu sein. Er ist ehrlich und weiß eine Menge. Was meint Ihr dazu?
Ein guter Kämpfer. Bissig. Gibt niemals auf. Behaltet Ihn  [sic].
Dialog Abbrechen Icon.png Schön, dass wir einer Meinung sind.
Dialog Weiter Icon.png Das sind ziemlich viele Geister! Habt Ihr schon mal so viele auf einmal gesehen?
Gefährlicher Ort. Die Decimus-Steine, hier wurden Kriegsmeister beerdigt. Kein Wunder, dass die Geister hier doppelt so erbittert kämpfen.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich werde daran denken.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich bin derselben Meinung. Gehen wir.
Mit Maverick
Wenn man alt ist, sollte es wie bei gutem Whiskey sein und mit jedem Jahr besser werden. Stattdessen ist es eher wie ein schales Bier. Das Leben wird fade und niemand will etwas von einem wissen.
Dialog Weiter Icon.png Das war beinahe schon weise, Maverick. Fyon hat bereits guten Einfluss auf Euch, wie ich merke.
Keine Sorge, ich werde nicht gleich übermütig.
Dialog Abbrechen Icon.png Auf, gehen wir rein.
Dialog Weiter Icon.png Hier drinnen sind sicher viele Geister.
Die Decimus-Steine sind ein gefährlicher Ort, an dem Kriegsmeister beerdigt wurden. Kein Wunder, dass die Geister hier doppelt so erbittert kämpfen.
Dialog Abbrechen Icon.png Toll. Gehen wir.
Dialog Abbrechen Icon.png Whiskey wird mit den Jahren auch weicher. Ich hoffe, Fyon hat noch nicht allen Biss verloren.
Mit Winzling
Alt heißt nicht tot. Alt heißt nicht tot! Da ist ein Unterschied! Warum versteht Fyon das nicht?
Dialog Weiter Icon.png Er hat viel durchgemacht. Er ist müde, Winzling.
Wenn ich müde bin, gehe ich schlafen. Und wenn ich dann aufwache, geht's mir besser. Aber wer einmal tot ist, wacht nicht mehr auf.
Dialog Abbrechen Icon.png Sagt ihm das. Vielleicht muntert das ihn auf.
Dialog Weiter Icon.png Hier drinnen gibt es viele Geister.
Die Decimus-Steine sind ein gefährlicher Ort, an dem Kriegsmeister beerdigt wurden. Kein Wunder, dass die Geister hier doppelt so erbittert kämpfen.
Dialog Abbrechen Icon.png Seid wachsam.
Dialog Abbrechen Icon.png Hoffentlich versteht er es und schließt sich unserem Trupp an.
Mit Euryale
Das alles nur für einen alten Geisterjäger? Fyon sollte die Reise zu dieser erbärmlichen Jauchegrube besser wert sein.
Dialog Weiter Icon.png Fyon hat einiges durchgemacht. Vergesst das nicht, bevor Ihr auf ihm rumhackt.
Ich habe gesehen, was er mit den Geistern gemacht hat - und die haben keine Eingeweide! Ich werde nicht auf dem alten Mann herumhacken. Zu gefährlich.
Dialog Abbrechen Icon.png Stimmt allerdings. Denkt daran.
Dialog Weiter Icon.png Hier drinnen gibt es viele Geister.
Die Decimus-Steine sind ein gefährlicher Ort, an dem Kriegsmeister beerdigt wurden. Kein Wunder, dass die Geister hier doppelt so erbittert kämpfen.
Dialog Abbrechen Icon.png Ja. Aufbruch!
Dialog Abbrechen Icon.png Wenn nur die Hälfte von dem wahr ist, was Rytlock über Fyon gesagt hat, dann ja. Aufbruch!
Auf dem Weg
Fyon das Gespenst: Wir sind keine feigen Feldmäuse wie diese Aschemaden, aber wir können einige Kämpfe vermeiden, wenn wir mal den Kopf runternehmen.
Ascalon-Kämpfer: Ich mache mir keine Sorgen. Die Charr werden Ascalon nie erobern.
Reeva: Kopf hoch, alter Mann. Uns stehen immer noch viele Kämpfe bevor.
Klauensporn: Seht Ihr, Fyon? Ihr habt noch etwas, für das es sich zu leben lohnt: das Töten.
Maverick: Die Geister sind seit Jahrhunderten da. Genau wie Ihr, Fyon!
Winzling: Halt mal ... das Gespenst tötet Geister? Ist das nicht so etwas wie Kannibalismus?
Euryale: Wenn Ihr Euch uns anschließt, Fyon, vergesst Eure Todessehnsucht. In meinem Trupp darf keiner sterben.
Fyon das Gespenst: Lasst keinen einzigen Menschen zurück! Erledigt die Geister und zerschlagt ihre Statuen!
Fyon das Gespenst: Dieser Ort wird eine Gedenkstätte für meinen Trupp. Zerstört diese Statue!
Mit Kriegsmeister Titus
Kriegsmeister Titus, zu seiner Zeit einer der größten Kriegsherren Ascalons. Eine dicke, fette Fliege sitzt auf dem Knie der Statue.
Dialog Weiter Icon.png Zerquetscht sie.
Dialog Wildheit Icon.png Auf die Fliege schlagen.
Die empfindliche Statue zerbröckelt durch Euren Schlag.
Dialog Abbrechen Icon.png Hübsch.Man erhält 50 Karma
Dialog Abbrechen Icon.png Hier gibt es nichts von Interesse.
Auf dem Weg
Fyon das Gespenst: Geisterpatrouille voraus. Was machen wir, Boss: vorbeilassen oder ausschalten?
Ascalon-Kämpfer: Keine Angst. König Adelbern wird uns beschützen.
Ascalon-Sektiererin: Meine Tochter hat Albträume, dass sie von Charr gefressen wird. Ich auch, aber sagt es ihr ja nicht.
Reeva: Kein übler Anfang, Fyon. Ihr kämpft sicherlich nicht wie ein Greis.
Klauensporn: Von jemandem namens "das Gespenst" könnte ich eine Menge lernen.
Maverick: Das ist Euer Glückstag, Geister! Ihr werdet von mir getötet!
Winzling: Keine Sorge! Geister haben Angst vor mir!
Euryale: Sterben ist nicht edel. Den anderen sterben zu lassen, das ist edel.

Besiegt Kriegsmeister Kaylar[Bearbeiten]

Zu Beginn
Fyon das Gespenst: Kaylar ist in der Nähe. Ich kann ihn riechen.
Kampf gegen Kriegsmeister Kaylar
Kriegsmeister Kaylar: Ihr Bastarde werdet Ascalon nie erobern!
Fyon das Gespenst: Blut für die Gefallenen!
Fyon das Gespenst: Meine Kameraden erwarten Euch in den Nebeln, Kaylar!
Fyon das Gespenst: Der Krieg ist vorbei, Kaylar, und Ihr habt verloren! Das ist für meinen Trupp!
Fyon das Gespenst verbeugt sich vor <Charaktername>.
Sequenz
Fyon das Gespenst: Vielleicht finden meine Brüder und Schwestern jetzt Frieden in den Nebeln.
<Charaktername>: Ihr habt Kaylar zum Schweigen gebracht. Das wird ihnen eine Genugtuung sein.
Fyon das Gespenst: Vielleicht hat dieses alte Gerippe noch etwas Kampfgeist übrig. Habt Ihr noch einen Platz in Eurer Einheit?
<Charaktername>: Habe ich. Willkommen im Trupp.
Mit Fyon das Gespenst
Vielleicht habe ich doch noch Kampfeswillen in mir. Ich dachte schon, das wäre mein Schwanengesang. Ihr habt mich eines Besseren belehrt.
Dialog Charisma Icon.png Eure Zähne mögen ein wenig stumpf geworden sein, aber Euer Verstand ist klar. Ihr wisst mehr darüber, wie man Geister bekämpft als die halbe Legion zusammen. Ihr wärt ein wertvolles Mitglied.
Ihr braucht mir keinen Honig ums Maul zu schmieren. Ich bin kein Moa und rieche Dolyakmist eine Meile gegen den Wind. Aber ich mag Euch, deshalb werde ich es drauf ankommen lassen.
Dialog Abbrechen Icon.png Gut. Lasst uns aufbrechen.
Dialog Wildheit Icon.png Ihr dürft nicht aufgeben, Soldat. Nicht nach einem ganzen Leben im Dienst.
In Ordnung, Boss. Ich will so sterben, wie ich gelebt habe - mit Herz und Seele durch und durch.
Dialog Abbrechen Icon.png Gut. Lasst uns aufbrechen.
Dialog Würde Icon.png Dieser Trupp wird Ruhm ernten, Fyon. Ich will, dass Ihr daran teilhabt.
Im Grab nützt mir der ganze Ruhm nicht viel ... aber ich lebe ja noch. Ich trete bei.
Dialog Abbrechen Icon.png Gut. Lasst uns aufbrechen.
Dialog Abbrechen Icon.png Wir müssen aufbrechen. Gehen wir.
Mit Reeva
Dieser Fyon ist in Ordnung. Ich frage mich, ob er ein paar richtig alte Soldatenlieder kennt. Ihr wisst schon, die ganz schmutzigen, für die man sich Ärger einhandelt, wenn man sie im Dienst singt.
Dialog Abbrechen Icon.png Ihr könnt ihn in der Zitadelle fragen ... aber er scheint kein großer Freund des Singens zu sein.
Mit Klauensporn
Fyons Trupp dürfte sich freuen. Das sieht nach einer Menge Gelegenheiten aus, Rache zu nehmen.
Dialog Abbrechen Icon.png Wir sollten zur Schwarzen Zitadelle zurückkehren.
Mit Maverick
Gut, überzeugt. Der alte Mann schwingt eine Klinge besser als die meisten Alten ihren Krückstock.
Dialog Abbrechen Icon.png Dann sind wir uns alle einig. Kehren wir zur Zitadelle zurück und bringen Fyon an seinen Platz.
Mit Winzling
Fyon schläft nicht gerade viel, was? Nicht einmal, wenn er gewinnt. Glaubt Ihr, das liegt daran, dass er alt ist und falsche Zähne hat?
Dialog Abbrechen Icon.png Nein, er ist nur konzentriert. Er ist so, wie Euryale früher war. Hat das Lächeln nicht gerade erfunden.
Mit Euryale
Jetzt, wo ich ihn in Aktion gesehen habe, bin ich überzeugt davon, dass Fyon die richtige Wahl ist. Scheinbar können selbst Graumähnen ordentlich austeilen.
Dialog Abbrechen Icon.png Und wir können jemanden gebrauchen, der gut austeilen kann. Kommt, gehen wir zurück zur Zitadelle.

NSC[Bearbeiten]

Verbündete[Bearbeiten]

Spieler-Trupp
Blut-Legion

Gegner[Bearbeiten]

Ascalonische Geister
Raubkatzen

Objekte[Bearbeiten]

Anmerkungen[Bearbeiten]

  • Eine der unbenannten Statuen hat sehr viele Lebenspunkte und eine hohe Verteidigung. Mit Auto-Angriff dauert es etwas über eine halbe Stunde sie zu zerstören. Danach passiert allerdings nichts.
Übersetzungsfehler: es muss ihn lauten. (Eingetragen am: 20.07.2019 | Meldung im Forum)