Chronik/Staffel 2/Verschlungene Pfade

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Verschlungene Pfade ist die sechste Episode der zweiten Staffel der Lebendigen Welt. Sie ist seit dem 18. November 2014 in der Chronik verfügbar. Das Spielen dieser Chronik-Episode bietet verschiedene Erfolge, durch welche man Erfolgspunkte, Tyria-Beherrschungspunkte, Materialien-Behälter und als Meister-Belohnung ein aufgestiegenes Schmuckstück erhalten kann.

Missionen[Bearbeiten]

Mission Chroniktext
Zurück ins Lager der Standhaftigkeit.jpg Mission 1
Zurück ins Lager der Standhaftigkeit
Logan hat mir einen Brief geschickt und mich gebeten, ins Lager der Standhaftigkeit zurückzukehren.
Ich habe Logan, Eir, Zojja und Caithe im Lager der Standhaftigkeit getroffen, um über den Zustand des Pakts zu sprechen. Ich habe sie wissen lassen, dass ich meinen eigenen Spuren nachgehen und nicht Teil des Hauptangriffs sein werde. Obwohl die davon enttäuscht waren, haben sie doch Verständnis für meine Gründe gezeigt.

Danach habe ich mich mit meinen Freunden getroffen, um darüber zu sprechen, wohin die Aspektmeister gegangen sind. Zum Glück hat Taimi gesehen, wie sie das Lager durch das Tor im Südwesten verlassen haben. Caithe hat angefangen, mich zu verfolgen, als sie von Glints Ei erfahren hat. Sie schien darauf fixiert zu sein.
Verfolgung der Aspektmeister.jpg Mission 2
Verfolgung der Aspektmeister
Als ich entdeckt habe, dass die Aspektmeister das Lager der Standhaftigkeit verlassen hatten, konnte ich ihrer Spur nachgehen und ihr durch die Maguuma-Einöde bis in einen unterirdischen Gang verfolgen [sic].

Rox, Caithe und ich haben die Aspektmeister unter der Maguuma-Einöde eingeholt, wo sie mit Mordrem um ihr Leben kämpften. Wir haben uns in den Kampf gestürzt, aber für die Meisterin der Sonne war es zu spät. Danach hat mir die Meisterin der Blitze ein geheimes Zephyriten-Symbol gezeigt, dem ich folgen und so den verschwundenen Meister des Friedens finden kann.
Ins Labyrinth.jpg Mission 3
Ins Labyrinth
Wir sind der Symbolspur des Meisters des Friedens durch die Silberwüste gefolgt und sind auf ein Labyrinth aus Dornenranken gestoßen. Leider waren die Mordrem schneller.

Wir haben lange und schwer gekämpft, um den Meister des Friedens zu schützen, doch er wurde tödlich verwundet. Sein letzter Wille war, dass ich das Ei, das er aus Glints Höhle genommen hatte, beschützen soll. Doch Caithe ist damit unbegreiflicherweise verschwunden.