Chronik/Staffel 2/Kein Zurück

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kein Zurück ist die achte und letzte Episode der zweiten Staffel der Lebendigen Welt. Sie ist seit dem 13. Januar 2014 in der Chronik verfügbar. Das Spielen dieser Chronik-Episode bietet verschiedene Erfolge, durch welche man Erfolgspunkte, Tyria-Beherrschungspunkte, Materialien-Behälter und als Meister-Belohnung ein aufgestiegenes Schmuckstück erhalten kann.

Missionen[Bearbeiten]

Mission Chroniktext
Arkana Obskura.jpg Mission 1
Arkana Obskura
In meiner letzten Erinnerungsvision sah ich, wie Faolain und Caithe Wynna bis zu einer versiegelten Höhle in der Entlegenen Silberwüste verfolgten. Als wir ihrer Spur nachgegangen sind, wurde unser Weg von einer magischen Barriere blockiert. Mit Marjory habe ich mich dann bei der Sondersammlung der Abtei Durmand getroffen, um Magister Ogden Steinheiler nach dem arkanen Schutz zu fragen, der uns den Weg versperrte.

Ogden erkannte, dass die Barriere von einem uralten Schlangenvolk, die die Vergessenen genannt werden, errichtet wurde. Als Teil unserer Nachforschungen hat Ogden das Wachssiegel im alten Folianten gebrochen, woraufhin das Echo eines lang verstorbenen Helden namens Turai Ossa erschien. Marjory und ich haben dem Echo von Turai Ossa geholfen, als es die Aufstiegsprüfungen bestehen musste. Im Gegenzug hat es uns das Göttliche Feuer geschenkt. Ogden war davon überzeugt, dass das Göttliche Feuer das Siegel der mysteriösen Höhle öffnen könne, sodass wir Caithes Vergangenheit weiter nachgehen können.
Angriff auf den Pakt.jpg Mission 2
Angriff auf den Pakt
Logan hat mich gebeten, mich im Lager der Standhaftigkeit wieder der Klinge des Schicksals anzuschließen, die den Angriff auf Mordremoth mit dem Pakt vorbereiten. Unsere Unterhaltung wurde durch einen Angriff auf das Lager jäh unterbrochen. Im Schlachtgetümmel forderte ich einen Luftangriff an, um die Mordrem aus dem Aufmarschgebiet zu vertreiben. Nachdem das Gefecht vorüber war, habe ich Trahearne und meine Freunde darüber informiert, das ich Glints Ei aus den Händen Caithes entreißen muss.
Die Mysteriöse Höhle.jpg Mission 3
Die Mysteriöse Höhle
Das Göttliche Feuer hat das Siegel zur Höhle in der Entlegenen Silberwüste gebrochen und wir sind in eine unterirdische Kammer mit goldenen Ruinen vorgedrungen. Ich habe die letzte Erinnerungssaat gepflanzt und wurde so Zeuge davon, wie Caithe das Geheimnis entdeckte, das der Blasse Baum und Wynne Faolain vorenthielten: Alle Sylvari haben eine Verbindung zu Mordremoth.

Aus Furcht, unter Folter zusammenzubrechen, hat Wynne Caithe gebeten, ihr Leben zu beenden. Sie entsprach dem Wunsch und hat sich so die Last dieses Wissens aufgebürdet. Ich hatte keine Zeit, darüber nachzudenken, denn endlich hatten wir Caithe eingeholt, die versuchte mich von ihren Absichten zu überzeugen. Unsere Konfrontation wurde durch den Schatten des Drachen jäh beendet. Ich habe zwar Mordremoths Champion ein für alle Mal erledigt, aber das Ei konnte ich nicht sicherstellen.

Damit Tyria im Angesicht der Alt-Drachen fortbestehen kann, ist es unabdingbar, dass wir Glints Nachkommen retten. Ich muss das Ei wiederbeschaffen.