Die auf dieser Seite beschriebenen Inhalte sind nur mit der Erweiterung Path of Fire zugänglich.

Flammender Vorreiter

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fehlende Informationen: Ein paar Dialog-Teile fehlen noch
Flammender Vorreiter
Flammender Vorreiter.jpg
Klassifizierung
Karte
Flammender Vorreiter Karte.jpg
Karte zum Vergrößern anklicken
Flammender Vorreiter Karte 2.jpg
Flammender Vorreiter Karte 3.jpg
Flammender Vorreiter Karte 4.jpg
Flammender Vorreiter Karte 7.jpg
Flammender Vorreiter Karte 8.jpg
Flammender Vorreiter Karte 6.jpg
Flammender Vorreiter Karte 5.jpg

Überblick[Bearbeiten]

Zusammenfassung

Sammelt Informationen über die Lage in der Kristallwüste.

Persönliche Geschichte Icon.png Stattet Hauptmann Rahim in der Kavalierdienststelle von Amnoon einen Besuch ab.
Persönliche Geschichte Icon.png Befragt Unterkonstabler Qais vor dem Großen Sahil-Kasino.
Persönliche Geschichte Icon.png Trefft Euch in seiner Dienststube mit Zalambur.
Persönliche Geschichte Icon.png Besiegt die Soldaten Archon Iberus.
Persönliche Geschichte Icon.png Seht im Stadtzentrum nach Ratsoberhaupt Imann.
Persönliche Geschichte Icon.png Unterhaltet Euch mit dem Ratsoberhaupt über die momentane Krise.
Persönliche Geschichte Icon.png Sprecht mit Kasmeer.
Persönliche Geschichte Icon.png Sprecht im Flüchtlingslager Marifa mit Unterkonstabler Ayoub.
Nicht abgeschlossene Aufgabe Helft Priesterin Karima, den im Lager untergebrachten Flüchtlingen beizustehen.
Persönliche Geschichte Icon.png Befragt ein paar Flüchtlinge im Lager.
Event Fortschrittsbalken grün Icon.png
Persönliche Geschichte Icon.png Findet ein deutliches Signal, damit Ihr Verbindung mit Taimi aufnehmen könnt.
Persönliche Geschichte Icon.png Lest den Brief von Zalambur.

Kehrt zurück zum Kasino, um Euch Zalamburs Informationen anzuhören.

Persönliche Geschichte Icon.png Kehrt zurück zum großen Sahil-Kasino, um Euch mit Zalambur zu treffen.
Persönliche Geschichte Icon.png Meldet Euch bei Euren Gilden-Kameraden.

Belohnungen[Bearbeiten]

Erfolge[Bearbeiten]

Erfolg Path of Fire 1. Akt Icon.png Path of Fire: 1. Akt – Flammender Vorreiter 1 Erfolgspunkt.png
Schließt die Mission "Flammender Vorreiter" ab.
Chronik: Flammender Vorreiter abgeschlossen
Beherrschungspunkt Kristallwüste Icon.pngKristallwüste-Beherrschungspunkt
Gegenstand: Versteck voll kournischer Münzen Icon.png Versteck voll kournischer Münzen
Flammender Vorreiter abgeschlossen 1 Erfolgspunkt.png
Erfolg Kristallwüste Icon.png Kristallwüste – Immer Zeit für Taimi 5 Erfolgspunkt.png
Nehmt Kontakt zu Taimi auf und informiert sie nach jedem Schritt über Eure Wüstenabenteuer.
Ihr habt bei all den Dingen, die Ihr zu tun habt, noch Zeit gefunden, Taimi über jedes Ereignis zu informieren.
1 mal Taimi kontaktiert 1 Erfolgspunkt.png
6 mal Taimi kontaktiert 2 Erfolgspunkt.png
12 mal Taimi kontaktiert 2 Erfolgspunkt.png
Erfolg Path of Fire 1. Akt Icon.png Path of Fire: 1. Akt – Untoter Rausschmeißer 2 Erfolgspunkt.png
Bewahrt alle Gäste Zalamburs vor Schaden durch Erweckte Angreifer.
Geschichtsmission: Flammender Vorreiter
Die Gäste des Kasinos bewahrt 2 Erfolgspunkt.png

Lösung[Bearbeiten]

Nachdem die Mission bei Hauptmann Rahim gestartet wurde, müssen drei unterschiedliche Orte besucht werden:

  • Unterkonstabler Qais: Sprecht mit dem Unterkonstabler, besucht die Dienststube im Kasino und sprecht dort mit Zalambur. Während der Unterredung betritt der Archon Iberu, ein Diener Palawa Jokos, den Raum, und droht Zalambur. Greift ihn an, um das Gespräch zu beenden, und besiegt danach die untoten Soldaten des Archonten. Der Archon selbst ist unbesiegbar und greift den Spieler nicht an.
  • Ratsoberhaupt Imann: Wohnt der Sitzung des Rats an. Unterhaltet euch mit den Ratsmitgliedern, um Informationen und die aktuellen politischen Verhältnisse zu erlangen, und berät den Rat über die nächsten Schritte.
  • Unterkonstabler Ayoub: Erledigt die Herzchen-Quest "Gewährt den Flüchtlingen im Lager Marifa Beistand".
Lösung der Aufgabe
→ Siehe „Gewährt den Flüchtlingen im Lager Marifa Beistand

Zum Ende hin müsst ihr auf die Spitze der markierten Pyramide nördlich von Amnoon steigen, um dort mittels Kommunikator Kontakt zu Taimi aufzunehmen. Nach dem Informationsaustausch lädt euch Zalambur per Brief in sein Kasino ein.

Chronik[Bearbeiten]

Flammender Vorreiter.jpg
Vorlage Meine Geschichte.png
Ich schaute mir Amnoon genau an und erhielt aus mehreren Quellen wertvolle Informationen: von Flüchtlingen, die von Balthasars Geschmiedeten-Armee vertrieben worden, waren vom Oberhaupt eines einheimischen Schmugglersyndikats namens Zalambur und von Amnoons Ratsoberhaupt Imaan.
Ich beschützte Zalambur vor Archon Iberu, einem hochrangigen Offizier der Erweckten-Armee des tyrannischen Palawa Joko, und gemeinsam halfen wir dem Rat von Amnoon bei der Entscheidung, wie sich die Stadt am besten verteidigen sollte.
Weiterhin erfuhr ich, dass Vlast, Glints erstes Junges, Unschuldige vor den Gebrandmarkten bewahrt hat. Und dann traf ich in Zalamburs Kasino Canach. Der Sylvari-Söldner sagte, er habe eine große Summe auf mein Überleben bei dieser Sache verwettet und erklärte sich bereit, vorrübergehend wieder zu uns zu stoßen, um seine Investition zu schützen.

Zalambur rief mich wieder in sein Kasino zurück, um mich wissen zu lassen, dass Balthasar und seine Armee von Geschmiedeten sich derzeit auf Vlast konzentrieren, nicht auf Kralkatorrik. Warum, wusste er nicht genau, aber er wies mich in Richtung der Geschmiedeten-Lager in der Nähe des Temepls der Kormir im Nordosten. Die Antworten, die wir brauchen, befinden sich hier draußen in der Wüste, also befahl ich meinen Leuten, sich aufzuteilen und zu suchen. Kasmeer machte sich auf zum Tempel der Kormir, um Informationen zu sammeln, während Rytlock und Canach zu Aufklärungszwecken ins Hauptlager der Geschmiedeten aufbrachen. Ich werde mich um die beiden kleineren Geschmiedeten-Lager kümmern.


Dialog[Bearbeiten]

Stattet Hauptmann Rahim in der Kavalierdienststelle von Amnoon einen Besuch ab[Bearbeiten]

Bevor man die Kavalierdienststelle von Amnoon betritt
In der Kavalierdienststelle von Amnoon mit Hauptmann Rahim
Hauptmann Rahim: Tut mir leid für die Sache mit dem Tor vorhin — hier kommen alle Arten von Leuten durch. Und was die einem alles erzählen, um reinzukommen ...
Hauptmann Rahim: Nicht, dass ich ihnen das übelnehme. Aber die Stadt kann nur soundso viele aufnehmen, bevor sie aus allen Nähten platzt.
Hauptmann Rahim: Nun, ... ich nehme an, Ihr kommt wegen Balthasar.
<Charaktername>: Richtig. Ich weiß nicht, wo ich anfangen soll. Jeder Hinweis, den Ihr hättet, wäre hilfreich.
Hauptmann Rahim: Also, Eure Gilden-Kameraden werden vom Ratsoberhaupt im Stadtzentrum untergebracht.
Hauptmann Rahim: Sie kann Euch alles über die Stadt und ihre Umgebung erzählen. Und vielleicht weiß sie sogar etwas über Balthasar.
<Charaktername>: Klingt gut. Irgendwas von den unteren Ebenen? Hatte irgendjemand direkten Kontakt mit ihm oder seiner Armee?
Hauptmann Rahim: Mein Unterkonstabler Ayoub ist in dem Lager, das die Priesterschaft Kormirs unterhält. Die Flüchtlinge dort könnten Euch vielleicht weiterhelfen.
Hauptmann Rahim: Und dann gäbe es da ... hm.
Hauptmann Rahim Was haltet Ihr davon, etwas tiefer zu schürfen als auf den "unteren Ebenen", um das zu finden, was Ihr sucht?
Hauptmann Rahim: Ich habe einen Unterkonstabler bei den einheimischen Schmugglern, den Hamaseen. Qais heißt er.
Hauptmann Rahim: Bin mir nicht sicher, ob er noch auf mich hört, aber den könntet Ihr aufsuchen. Wenn es Euch nichts ausmacht, Euch auf diese Ebene zu begeben, wohlgemerkt.
<Charaktername>: Ich glaube, das kriege ich hin.
Hauptmann Rahim: Ihr findet sie im Kasino. Seht Euch vor.

Befragt Unterkonstabler Qais vor dem Großen Sahil-Kasino[Bearbeiten]

Unterkonstabler Qais: Was wollt Ihr?
<Charaktername>: Seid Ihr Qais?
Unterkonstabler Qais: Kann sein. Wer fragt?
<Charaktername>: Hauptmann Rahim schickt mich. Er ist wohl der Meinung, Ihr verfügtet über Verbindungen zum Netzwerk der Hamaseen.
Unterkonstabler Qais: Ach ja? Da irrt er sich, also verzieht Euch.
<Charaktername>: Hört mir mal gut zu, mein Freund: Ich bin gekommen, um den Gott des Krieges zu töten. Also werde ich irgendwelche Fliegen, die mir in die Quere kommen, einfach abklatschen, klar?
Unterkonstabler Qais: Nun ... Wenn Ihr so denkt, dann braucht Ihr Zalambur. Er ist der Boss. Er ist das "Netzwerk der Hamaseen".
Unterkonstabler Qais: Für gewöhnlich ist er in seiner Schreibstube im Kasino. Aber er ist ein sehr vielbeschäftigter Mann!
<Charaktername>: Ich bin sicher, er wird ein bisschen Zeit für mich erübrigen.

Trefft Euch in seiner Dienststube mit Zalambur[Bearbeiten]

Bei Betreten der Instanz
Zalambur: Bringt mir Dinge, die ich hier nicht finde, und ich ermögliche Euch Zugang zu einem riesigen Reich neuer Kundschaft.
In der Nähe von Zalambur
<Charaktername>: Ihr seid dann wohl Zalambur.
Zalambur: Das bin ich.
Zalambur: Meine Freunde, vertagen wir uns fürs Erste.
Zalambur: In der Zwischenzeit gehört mein Kasino ganz Euch. Genießt den Luxus des Großen Sahil-Kasinos!
Zalambur: Ihr habt mich davor bewahrt, noch ein paar Minuten mit diesen Schmugglern verhandeln zu müssen. Dafür bin ich Euch was schuldig ...
Zalambur: Aber macht nächstes Mal einen Termin.
<Charaktername>: Vielleicht sollte ich erklären, weshalb ich hier bin ...
Zalambur: Oh, ich weiß, warum Ihr hier seid, Kommandeur. Was ich nicht weiß, ist, was das mit mir zu tun hat. Elonischer Wein gefällig?
<Charaktername>: Nein danke.
Zalambur: Sicher? Er ist nicht vergiftet oder so.
Archon Iberu: Ich bin beleidigt, Zalambur. Mir habt Ihr noch nie Wein angeboten.
Zalambur: Ah! Darf ich vorstellen? Archon Iberu von den Mondsicheln. Archon, der Kommandeur ist den ganzen Weg aus Löwenstein zu uns gekommen.
Wenn man bereits in der Schreibstube des Ratsoberhaupts war
Zalambur: ...
Archon Iberu: ...
Archon Iberu: ...
Archon Iberu: ...
Archon Iberu: ...
Zalambur: ...
Archon Iberu: ...
Wenn man bereits in der Schreibstube des Ratsoberhaupts war
<Charaktername>: "Mondsicheln" ... Ihr seid einer von Palawa Jokos Untoten?
Archon Iberu: Die Ehre, zum Erweckten gemacht zu werden, wird mir bald genug zuteil, doch heute bin ich noch am Leben, Fremdlinge.
Archon Iberu: Wie Euch gewiss klar ist, bin ich auf Einladung von Ratsoberhaupt Imann hier, um über militärische Unterstützung für Amnoon zu diskutieren.
Wenn man sich für Palawa Jokos Unterstützung entschieden hat
Archon Iberu: ...
Zalambur: ...
Andernfalls
Archon Iberu: Und gerade als ich eintreffe, erfahre ich, der Rat habe sich gegen das Bündnis ausgesprochen.
Archon Iberu: Es ist noch nicht zu spät, Zalambur. Macht das rückgängig, bevor die Sache noch mehr aus dem Ruder läuft.
Zalambur: Ich? Ich war nicht einmal anwesend, als diese Entscheidung getroffen wurde.
Archon Iberu: Darum geht es gar nicht.
Archon Iberu: Also, zum Punkt.
Sicherheitsbeamter: (kurzer Schmerzensschrei)
<Charaktername>: Was wollt Ihr ...
Zalambur: Nicht.
Sicherheitsbeamter: (würgt)
Wenn man Archon Iberu unterbricht
Archon Iberu: ...
Archon Iberu: ...
Wenn man sich für Palawa Jokos Unterstützung entschieden hat
Archon Iberu: ...
Sicherheitsbeamter: ...
Archon Iberu: ...
Ansonsten
Archon Iberu: Beim nächsten Zusammentreffen des Rats wird Euer Schoßhündchen dort einen plötzlichen Sinneswandel erfahren.
Sicherheitsbeamter: Bitte ... Bitte helft mir ...
Archon Iberu: Er wird dieses Bündnis befürworten und seine Kollegen nötigen, dasselbe zu tun. Er wird auf König Jokos Ziele für diese Gegend hinarbeiten.
Archon Iberu: Habt Ihr das verstanden?
Zalambur: Ich ... ich ...
Archon Iberu: Ein prächtiges Kasino habt Ihr da, Zalambur. Hat meinen Soldaten Vergnügen bereitet.
Archon Iberu: Und jetzt wird es ihnen Vergnügen bereiten, es dem Erdboden gleichzumachen.
Archon Iberu: Erweckte!
Im Großen Sahil-Kasino
Archon Iberu: Nicht sehr klug, sich in unsere Angelegenheiten einzumischen, Fremdling.
<Charaktername>: Ich bin voller Ideen, die nicht sehr klug sind. Aber die Lebenden von einer untoten Armee zu beschützen gehört nicht dazu.
Archon Iberu: Schlagt Euch an die Brust, so viel Ihr wollt.
Archon Iberu: Zalambur. Nötigt mich ja nicht, wieder herzukommen.
Nach dem Angriff
Zalambur: Verzeiht die unschöne Szene, Kommandeur. Deswegen besteht [sic] ich darauf, dass die Leute Termine machen.
<Charaktername>: Ich habe Euch gerne geholfen. In erster Linie deshalb, weil Ihr mir jetzt was schuldig seid.
Zalambur: Die Tatsache, dass ich noch laufen kann, wirkt sich gewiss zu Euren Gunsten aus.
Zalambur: Seltsame Gespanne bildet man in Kriegszeiten. Aber bei Kormir, ich habe schon Schlimmeres erlebt.
<Charaktername>: Ich bin nur hinter Balthasar her, ist das klar? Ich lasse mich nicht einspannen für ... was immer Ihr sonst noch laufen habt.
Zalambur: Meine Organisation versetzt mich in die Lage, viele Dinge zu tun.
Zalambur: Öffentliche Projekte zu finanzieren, etwas für unsere [[Gast (NSC)|Gäste[[, die Flüchtlinge, zu spenden, Kerze um Kerze in den Tempeln der Kormir am Brennen zu halten.
Zalambur: (seufzt) Ich wollte mich nie mit den Mondsicheln anlegen, aber es war wohl unvermeidbar.
Zalambur: Ich bin dankbar, dass Ihr hier wart und das Angebot des Archons mitbekommen habt, also werde ich mich mal für Euch umtun.
Zalambur verbeugt sich vor <Charaktername>.
Wenn alle anderen Missionen abgeschlossen sind
<Charaktername>: Sieht aus, als wäre ich hier fertig! Jetzt will ich mal sehen, ob ich Taimi erreiche. Hm, sie sagte "höher gelegenes Gelände" ...

Seht im Stadtzentrum nach Ratsoberhaupt Imann[Bearbeiten]

Ratsoberhaupt Imann: Ahai, Kommandeur. Eure Gilden-Kameraden haben uns gerade mit Geschichten von Euren Abenteuern erfreut.
Ratsoberhaupt Imann: Ihr macht uns Ehre. Es geschieht nicht jeden Tag, dass wir hier eine Drachentöterin beherbergen.
Rytlock Brimstone: Das Ratsmitglied hat meinen Teil der Geschichte wohl falsch verstanden, sonst würde sie sich nicht überschlagen, nur um Euch zu schmeicheln.
<Charaktername>: Nun, vielen Dank für das Kompliment. Aber diesmal bin ich nicht hinter einem Drachen her, sondern hinter Balthasar.
<Charaktername>: Habt Ihr irgendwelche Informationen darüber, wo er sich aufhält?
Ratsoberhaupt Imann: Ihr meint tatsächlich den Gott? Wir wissen nur, dass er ständig unterwegs ist, auf der Jagd nach irgendetwas.
Ratsoberhaupt Imann: Und Amnoon im Grunde von seinen Streifkräften [sic] umstellt ist, wie ... Ihr ja vielleicht wisst. Unsere Lage ist ein wenig aussichtslos.
Ratsoberhaupt Imann: Jokos Regierung hat Repräsentanten der Mondsicheln geschickt, um militärischen Beistand gegen die Geschmiedeten anzubieten.
Nur wenn man bereits mit Zalambur gesprochen hat
<Charaktername>: Ich glaube, über diese "Repräsentanten" bin ich im Kasino gestolpert ... Kann sein, dass sie jetzt etwas dezimiert sind.
Ratsoberhaupt Imann: Die Mondsicheln mögen nicht mehr die ehrbaren Sonnenspeere von früher sein, aber sie wären kraftvolle Verbündete.
Ratsoberhaupt Imann: Und in Zeiten wie diesen ... brauchen wir jede Hilfe, die wir bekommen können.
Rytlock Brimstone: Habt Ihr Leute Geschichtsbücher? Da könnt Ihr jedes beliebige aufschlagen und es wird Euch sagen: Rasche Gewinne bringen langfristig Ärger.
Ratsmitglied Ayman: Das Ratsoberhaupt hat schon Recht: Wir sollten dankbar sein, dass die Mondsicheln es überhaupt in Betracht ziehen, uns zu helfen!
Ratsmitglied Ayman: Wir sollten König Jokos Standarte schwenken und zeigen, dass wir die Unterstützung seines Reiches willkommen heißen.
Nur wenn man bereits mit Zalambur gesprochen hat
<Charaktername>: Ah. Das Schoßhündchen.
Ratsmitglied Mayameen: Wir haben Joko jahrelang widerstanden! Ich lasse ihn jetzt nicht so einfach hereinspazieren. Und auch noch kampflos? Niemals. Das ist Unfug.
Ratsmitglied Mayameen: Unsere einzige Alternative wäre, dass wir uns mit der Priesterschaft Kormirs und den verbleibenden Sonnenspeeren zusammentun.
Ratsmitglied Jamhuri: Egal, für welches Bündnis wir uns entscheiden, es wird Konflikte bringen. Amnoon war immer unabhängig, und das sollte so bleiben.
Ratsoberhaupt Imann: (seufzt) Wir drehen uns im Kreis. Jeder Rat, den Ihr uns geben könntet, wäre willkommen, Kommandeur.

Unterhaltet Euch mit dem Ratsoberhaupt über die momentane Krise[Bearbeiten]

Mit Ratsmitglied Ayman
Als Charr
Ratsmitglied Ayman: ...
Andernfalls
Ratsmitglied Ayman: Für Euren Charr-Freund ist es leicht, die Gefahr, die uns bedroht, einfach abzutun.
Ratsmitglied Ayman: Joko ist für niemanden die erste Wahl, aber wir können es uns nicht leisten, das Angebot des Archons abzulehnen.
Ratsmitglied Ayman: Die Mondsicheln sind die Einzigen, die stark genug sind, um unser Überleben zu sichern.
Wenn man bereits mit Zalambur gesprochen hat
<Charaktername>: Euer Überleben? Wollt ihr als Mitglied von Jokos Erweckten-Armee "überleben"?
Ratsmitglied Mayameen: Die Sonnenspeere sind nicht mehr zahlreich, aber sie könnten noch immer ein Signalfeuer der Hoffnung sein!
Ratsmitglied Mayameen: Ihr Orden hat alles geopfert, um Joko und den Mondsicheln zu trotzen. Sie werden uns vor den Geschmiedeten beschützen.
Ratsmitglied Jamhuri: Amnoon muss seine Unabhängigkeit wahren. Unsere Tore waren immer offen - auf diese Weise haben wir so lange überlebt!
Ratsmitglied Jamhuri: In dem Moment, wo wir uns auf eine Seite schlagen, fordern wir Ärger von den anderen heraus.
<Charaktername>: Und Ihr, Ratsmitglied? Ihr seid mächtig still hier drüben.
Ratsmitglied Sahl: Es gibt hier keine gute Lösung. All diese Pläne sind selbstmörderisch. Ich kann keinem zustimmen.
Mit Rytlock Brimstone
Rytlock Brimstone: Diese Leute sollten einfach auf sich selbst aufpassen.
Rytlock Brimstone: In dem Moment, wo diese schwafelnden Windbeutel eine Kreatur wie Joko in diese Stadt lassen, geben sie jede Hoffnung auf Freiheit auf.
Rytlock Brimstone: Er mag der Größte hier in der Gegend sein, aber was passiert, wenn die Geschmiedeten bezwungen sind? Jede Entscheidung, die man trifft, hat einen Preis.
Rytlock Brimstone: In diesem Fall müssen die Leute nichts weiter tun, als Joko ewig dienen, nachdem sie gestorben sind. Tolle Sache!
Mit Kasmeer Meade
Fürstin Kasmeer Meade: Speermarschall Kormir galt hier schon als Heldin, ehe sie einen gefallenen Gott bezwang und sich seine Kräfte aneignete.
Fürstin Kasmeer Meade: Ihre Sonnenspeere haben das Volk hier immer ermutigt, weiterzukämpfen, selbst dann, wenn die Dunkelheit näherkommt.
Fürstin Kasmeer Meade: Mag sein, dass sie nicht mehr zahlreich sind, aber ein Bündnis mit den Sonnenspeeren wäre das Licht im Dunkeln, das diese Stadt braucht.
Persönliche Geschichte Entscheidung Icon.png Mit Ratsoberhaupt Imann
Was sollen wir Eurer Meinung nach tun, Kommandeur?
Dialog Entscheidung Icon.png Haltet Amnoon unabhängig und neutral. (→ nur verfügbar, wenn man für diesen Charakter noch keine Entscheidung getroffen hat)
Dialog Entscheidung Icon.png Leistet Joko mit dem Symbol Kormirs und der Sonnenspeere Widerstand. (→ nur verfügbar, wenn man für diesen Charakter noch keine Entscheidung getroffen hat)
Dialog Entscheidung Icon.png Nehmt Jokos Angebot an und setzt seine Erweckten im Kampf gegen die Geschmiedeten ein. (→ nur verfügbar, wenn man für diesen Charakter noch keine Entscheidung getroffen hat)
Dialog Weiter Icon.png Ich könnte noch etwas mehr Hintergrundinformationen brauchen.
Fragt nur. Ich erzähle Euch alles, was ich Euch erzählen kann.
Dialog Weiter Icon.png Erzählt mir von Amnoons Problemen.
Amnoon heißt nicht umsonst die "Freie Stadt". Wir haben schon immer auf eigene Faust gehandelt und hier sind alle willkommen. Aber die Geschmiedeten und der Sturm ... haben die Stadt an den Rand einer Katastrophe gebracht.
Dialog Weiter Icon.png Also glaubt Ihr, es sei endlich an der Zeit, dass Amnoon um Beistand bittet?
Ich bin mir nicht sicher. Unsere Unabhängigkeit ist eine Sache des Stolzes. Wir haben angefangen, Kavaliere zu rekrutieren und vielleicht sollten wir einfach noch mehr rekrutieren. Aber vielleicht reicht das nicht aus und unsere Leute sind die Leidtragenden.
Dialog Weiter Icon.png Erzählt mir von den Sonnenspeeren.
Dialog Weiter Icon.png Was ist mit Joko und den Erweckten?
Dialog Zurück Icon.png Gehen wir die Möglichkeiten nochmal durch.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich muss gehen und eine Weile nachdenken.
Dialog Zurück Icon.png Gehen wir die Möglichkeiten nochmal durch.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich muss gehen und eine Weile nachdenken.
Dialog Weiter Icon.png Erzählt mir von den Sonnenspeeren.
Die Sonnenspeere waren einmal Elonas Verteidiger. Die Göttin Kormir persönlich war früher bei den Sonnenspeeren. Doch Joko hat getan, was er konnte, um ihren Namen und ihre Zahl zu schwächen.
Dialog Weiter Icon.png Was haben die Sonnenspeere denn nun zu bieten?
Sie mögen nicht viele sein, aber sie sind treue Seelen, und sie sind ein Symbol des Widerstands. Das Bündnis könnte ihnen helfen, sich zu fangen. Wenn wir auch noch von der Priesterschaft Kormirs unterstützt würden, hätten wir vielleicht eine Chance.
Dialog Weiter Icon.png Was ist mit Joko und den Erweckten?
Dialog Weiter Icon.png Was könnt Ihr mir über Amnoon erzählen?
Dialog Zurück Icon.png Gehen wir die Möglichkeiten nochmal durch.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich muss gehen und eine Weile nachdenken.
Dialog Zurück Icon.png Gehen wir die Möglichkeiten nochmal durch.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich muss gehen und eine Weile nachdenken.
Dialog Weiter Icon.png Was könnt Ihr mir über Joko und die Erweckten erzählen?
Joko ... einer der kraftvollsten Nekromanten im Land. Mit Tricks und seinen Streitkräften, der Armee der untoten „Erweckten“, hat er sich einen Großteil der Wüste angeeignet.
Dialog Weiter Icon.png Warum ziehen wir ihn dann überhaupt in Betracht?
Es gibt Leute in seiner Domäne, die ihn lieben und auf ihn als Anführer schwören. Und seine Armee ist größer als alles, was wir auf die Beine stellen könnten. Es wäre ein Akt der Verzweifelung, doch dies sind Zeiten der Verzweiflung.
Dialog Weiter Icon.png Erzählt mir etwas über Amnoon.
Dialog Weiter Icon.png Was ist mit den Sonnenspeeren?
Dialog Zurück Icon.png Gehen wir die Möglichkeiten nochmal durch.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich muss gehen und eine Weile nachdenken.
Dialog Zurück Icon.png Gehen wir die Möglichkeiten nochmal durch.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich muss gehen und eine Weile nachdenken.
Dialog Zurück Icon.png Na schön, gehen wir die Möglichkeiten nochmal durch.
Dialog Abbrechen Icon.png Eigentlich brauche ich nur einen Moment Zeit, um über meine Möglichkeiten nachzudenken.
Dialog Weiter Icon.png Ich habe schon entschieden. [Entscheidung für diesen Charakter bereits getroffen.] (→ nur verfügbar, wenn man für diesen Charakter bereits eine Entscheidung getroffen hatte und die Geschichte danach abbrach und erneut startete)
Dialog Abbrechen Icon.png Ich brauche mehr Zeit, um über die von Euch geschilderten Möglichkeiten nachzudenken.
Wenn man sich für Amnoons Unabhängigkeit entschieden hat
Ratsoberhaupt Imann: Danke für Eure Meinung, Kommandeur. Ich bin geneigt, Euch zuzustimmen.
Ratsoberhaupt Imann: Wir werden weiterhin unser eigene Flagge führen. Amnoon wird sich den Geschmiedeten als freie Stadt entgegenstellen, mit Toren, die allen offen stehen!
Rytlock Brimstone: Ein Rat, der tatsächlich einen praktische Entscheidung fällt, noch dazu zur rechten Zeit? Ruft mir den Stadtschreier - so was gab's noch nie.
Fürstin Kasmeer Meade: Wenigstens sind die Sonnenspeere hier immer noch willkommen ...
Ratsmitglied Ayman: König Joko wird dafür sorgen, dass wir diese Entscheidung bereuen! Ihr ... Ihr habt uns gerade alle getötet!
Ratsmitglied Mayameen: Möge Kormir uns vergeben.
Ratsmitglied Jamhuri: Danke, Ratsoberhaupt. Kommandeur.
Fürstin Kasmeer Meade: Habt Ihr kurz Zeit, Kommandeur?
Wenn man sich die Sonnenspeere entschieden hat
Ratsoberhaupt Imann: Danke für Eure Meinung, Kommandeur.
Ratsoberhaupt Imann: Wir wählen das Symbol Kormirs und des Widerstands der Sonnenspeere.
Ratsoberhaupt Imann: Amnoon wird ein Quell der Hoffnung sein! Ein Licht, das den Rest der Wüste leiten wird.
Ratsmitglied Mayameen: Kormir sei gepriesen.
Rytlock Brimstone: Schön gedacht. Wenn das alles vorbei ist, wird sich die Geschichte auf gar keinen Fall wiederholen...
Fürstin Kasmeer Meade: Das ist mir jetzt schon ein Ansporn.
Ratsmitglied Ayman: König Joko wird dafür sorgen, dass wir diese Entscheidung bereuen! Ihr ... Ihr habt uns gerade alle getötet!
Ratsmitglied Jamhuri: Die Sonnenspeere sind eine Belastung. Sie haben unsere Hilfe nötiger als wir ihre!
Fürstin Kasmeer Meade: Habt Ihr kurz Zeit, Kommandeur?
Wenn man sich für Palawa Joko entschieden hat
...

Sprecht mit Kasmeer[Bearbeiten]

Fürstin Kasmeer Meade: Diese Leute sind verzweifelt, in einen Krieg verwickelt, den sie nicht verstehen.
Fürstin Kasmeer Meade: Balthasar kann in die Wüste, weil er hinter Kralkatorrik her war, nicht hinter ihnen. Aber warum? Warum tut er das?
Fürstin Kasmeer Meade: Deshalb wollte ich ja, dass Ihr die Sonnenspeere wählt - als Vertretung von Kormir.
Fürstin Kasmeer Meade: Sie könnte uns zu antworten führen oder eingreifen, wenn Balthasar etwas tut, besonders dann, wenn er edle Ziele verfolgt, aber auf unedlem Wege.
<Charaktername>: Eure Hoffnung ist ... inspirierend.
Fürstin Kasmeer Meade: Danke ... Habt Ihr etwas von Taimi gehört?
<Charaktername>: Ich konnte kein deutliches Signal bekommen. Ich sollte es wohl nochmal versuchen. Ich habe ja große Neuigkeiten.
Wenn man bereits mit den Flüchtlingen im Flüchtlingslager Marifa gesprochen hat
Fürstin Kasmeer Meade: Fahrt fort ...
<Charaktername>: Die Erhabenen sagten, Aurene war Glints zweiter Nachkomme, aber war mit dem ersten geschah, haben wir nicht erfahren.
Fürstin Kasmeer Meade: Und nun?
<Charaktername>: Sein Name ist Vlast. Er hat weitergeführt, was Glint begann, indem er Leute vor Kralkatorrik und den Gebrandmarkten beschütze.
Fürstin Kasmeer Meade: Das sind großartige Neuigkeiten! Noch ein Verbündeter unter den Drachen. Ich habe das Gefühl, Kormir führt uns bereits zu einer Lösung!
Fürstin Kasmeer Meade: Taimi wird begeistert sein, wenn sie das hört.
Wenn alle anderen Missionen abgeschlossen sind
<Charaktername>: Es muss doch irgendwo ein störungsfreies Fleckchen geben ...
Ansonsten
<Charaktername>: Es muss doch irgendwo ein störungsfreies Fleckchen geben ... Ich fang an zu suchen, sobald ich mit dem Sammeln von Informationen fertig bin.

Sprecht im Flüchtlingslager Marifa mit Unterkonstabler Ayoub[Bearbeiten]

<Charaktername>: Unterkonstabler, ich komme von Hauptmann Rahim. Würde es Euch etwas ausmachen, wenn ich mit ein paar Flüchtlingen über Balthasar spräche?
Unterkonstabler Ayoub: Ihr könnt es gern versuchen. Die meisten sind nicht sehr gesprächig.
Unterkonstabler Ayoub: Dieses Lager wird nicht besser sein, als die Orte, von denen sie geflohen sind, wenn wir hier draußen nicht bald mehr Hilfe bekommen.
<Charaktername>: Ich werde sehen, was ich tun kann. Vielleicht werden die Leute gesprächiger, wenn sie sich sicherer fühlen.
Unterkonstabler Ayoub: Wir würden zu etwas Hilfe gewiss nicht nein sagen. Priesterin Karima kann Euch sagen, was wir am dringendsten brauchen. Alle guten Wünsche für Euch.

Nicht abgeschlossene Aufgabe Helft Priesterin Karima, den im Lager untergebrachten Flüchtlingen beizustehen[Bearbeiten]

→ Siehe „Gewährt den Flüchtlingen im Lager Marifa Beistand

Befragt ein paar Flüchtlinge im Lager[Bearbeiten]

Mit Flüchtling 1
Charaktername: Verzeihung. Könnt Ihr mir sagen, was Euch geschehen ist?
Flüchtling: Wir flohen Richtung Norden, um Balthasars Geschmiedeten zu entkommen, aber in letzter Zeit marschieren sie in die gleiche Richtung, ins Hochland.
Flüchtling: (seufzt) Wenn das so weitergeht, bleibt uns bald kein anderer Ort mehr, an den wir uns zurückziehen könnten.
Mit Flüchtling 2
Charaktername: Verzeihung. Könnt Ihr mir sagen, was Euch geschehen ist?
Flüchtling: Ich ... wir hatten uns von einer Gruppe getrennt, die sich, nachdem sie die Elon-Flusslande im Süden verlassen hatte, vor Angriffen der Geschmiedeten in der Schicksalsschlucht verstecken musste.
Flüchtling: Wir dachten, wir wären in Sicherheit, aber ... aber man war uns gefolgt. Ich sah eine Chance zur Flucht und ich ... ich ergriff sie.
Flüchtling: Die Schreie verfolgen mich noch immer ... als es anfing, rannte ich blindlings los und ... Oh, Dwayna, vergibt mir. Ich bin ein Feigling. Ich hätte mit ihnen sterben sollen.
Charaktername: Nein. Das hättet Ihr nicht. Und seid versichert: Balthasar wird dafür zahlen.
Mit Flüchtling 3
Charaktername: Was ist Euch in der Wüste widerfahren?
Flüchtling: Wir wären beinahe nicht mehr lebend dort rausgekommen. Wir haben gerade noch kurz vor einer Invasion der Geschmiedeten aus den Salzebenen fliehen können.
Flüchtling: Balthasar hat die gesamte Wüste auf den Kopf gestellt und ... es tut mir leid. Ich möchte nicht mehr darüber reden.
Mit Flüchtling 4
Charaktername: Was ist Euch in der Wüste widerfahren?
Flüchtling: Wir kamen gerade aus dem Hochland herunter, als wir in einen Hinterhalt der Gebrandmarkten liefen.
Flüchtling: Den hätte keiner von uns überlebt, wäre Vlast nicht angeflogen gekommen und hätte uns gerettet.
Charaktername: Vlast?
Flüchtling: Ihr wisst schon ... der Drache. Glints Nachkomme.
Charaktername: Seid Ihr sicher, dass Ihr nicht Schimmer meint?
Flüchtling: Die Barden nannten ihn Schimmer, das stimmt, aber sein wahrer Name ist Vlast. Er ist ein geflügelter Retter, wir verdanken ihm unser Leben.
Charaktername: Das ist ...! Das ist der erste Nachkomme - Aurenes Bruder. Er ist ein guter Drache?
Flüchtling: Er setzt das Werk seiner Mutter fort. Kormir möge ihn segnen.
Charaktername: Wo finde ich ihn?
Flüchtling: Niemand weiß, wo sein Nest ist. Er taucht einfach immer auf, um die Geschmiedeten zu bekämpfen.
Charaktername: Aurene hat also einen Bruder. Das sind großartige Neuigkeiten ... hoffe ich.
Charaktername: Wartet nur, bis Taimi das erfährt.
Charaktername: Mein Werk ist getan.

Findet ein deutliches Signal, damit Ihr Verbindung mit Taimi aufnehmen könnt[Bearbeiten]

Mit Taimi
<Charaktername>: Taimi? Hört Ihr mich? Bitte kommen.
<Charaktername>: Ach, ich habe anscheinend keinen Empfang ...
Taimi: Ich bin hier, Kommandeur! Ich höre Euch! Bin froh, dass Ihr die Kristallwüste heil überstanden habt. Ihr seid doch heil, oder?
<Charaktername>: Bis jetzt ...
Taimi: Habt Ihr den Feuerknilch schon fertig gemacht? Wie ist es gelaufen? Los, sagt schon! Spuckt's aus!
<Charaktername>: Balthasar hat die Wüste ins Chaos gestützt. Ich versuche, den kürzesten Weg zu ihm zu finden, um ... Na, Ihr wisst schon.
<Charaktername>: Aber ich glaube, die wichtigste Neuigkeit ist eine Geschichte über einen Drachen: Vlast.
<Charaktername>: Anscheinend ist er ein weiterer Nachkomme von Glint - Aurenes Bruder.
Taimi: Waaaa? Ich will alles über ihn wissen! Wie groß ist er? Flügelspannweite? Kräfte? Hat er vor Euch jemanden aufgefressen?
<Charaktername>: Ich bin ihm noch nicht begegnet, aber ich lasse es Euch wissen. Wie stehen die Dinge in Rata Novus?
Taimi: Es ist schwer, die Leute mit Vermutungen zu überzeugen, also versuche ich zu beweisen, dass es nicht ideal ist, Drachen zu töten.
Taimi: Und ich versuche, die gesamten Informationen des Drachenlabors in Schraddel reinzukriegen, damit ich beweglicher bin.
Taimi: Im Labor geht es zu wie im Irrenhaus. Die veranstalten da jetzt Führungen. Führungen! Igitt.
Taimi: Wo ich gerade davon spreche: Da kommt so ein Trupp. Meldet Euch später wieder, wenn Ihr könnt!
Wenn man erneut versucht Taimi zu kontaktieren
<Charaktername>: Taimi? Hört Ihr mich?
oder
<Charaktername>: Taimi, hier spricht der Kommandeur.
Taimi: Danke, dass Ihr Euch an Taimis Drachenlabor gewendet habt. Im Moment ist niemand verfügbar, der Euch antworten könnte. Bitte versucht es später nochmal.
oder
Taimi: Hallöchen! Ich würde ja furchtbar gern ein bisschen plauschen, aber im Augenblick haben wir hier mit einer kleinen Chak-Invasion zu kämpfen. Ich muss los!

Lest den Brief von Zalambur[Bearbeiten]

Vorlage Post Brief Icon.png

Zalambur

Eine Hand wäscht die andere


Kommandeur!

Indem Ihr eine feindliche Übernahme verhindert habt, habt Ihr Euch meinen Dank verdient. Im Gegenzug bin ich an einige Informationen gekommen, die Ihr wertvoll finden werdet. Ich habe Eure Gilden-Kameraden herbeigerufen, Euch in meinem Kasino zu treffen, damit Ihr alle hören könnt, was ich in Erfahrung gebracht habe.

—Zalambur


Kehrt zurück zum großen Sahil-Kasino, um Euch mit Zalambur zu treffen[Bearbeiten]

Beim Eintreffen im Kasino
Rytlock Brimstone winkt <Charaktername> zu.
Fürstin Kasmeer Meade winkt <Charaktername> zu.
Rytlock Brimstone salutiert vor <Charaktername>.
Fürstin Kasmeer Meade salutiert vor <Charaktername>.
Fürstin Kasmeer Meade: Ihr hättet Imanns Gesicht sehen sollen, als wir sagten, wir gingen jetzt, weil wir eine Einladung des Kasinos und seines Besitzers hätten.
Rytlock Brimstone: (lacht leise) Wenn jemand Spießbürgern eine solche Reaktion abtrotzt ... Hat mich fast schon denken lassen, dieser Zalambur könnte mir gefallen.
Fürstin Kasmeer Meade: Ich habe gehört, er spende viel Geld für Kormirs Priesterschaft. Die haben sich fast überschlagen, um seinen Namen zu preisen.
Rytlock Brimstone: Vielleicht sollte Amnoon ihn zum Anführer machen. Bin überrascht, dass man im Rat noch nicht die Vorteile von Pyramiden im Gegensatz zu Würfeln diskutiert.
<Charaktername>: Ihr solltet ihn vielleicht erst mal kennen lernen, bevor ihr ihn für ein politisches Amt vorschlagt.
Nahe Canach
<Charaktername>: Canach! Was macht Ihr denn hier? Genießt Ihr Eure freie Zeit?
Canach: Freiheit schmeckt süß, Kommandeur. Ich bin dabei, meinen Durst zu löschen.
Fürstin Kasmeer Meade: Ihr solltet Euch uns anschließen. Wir wollen uns gerade treffen, mit ...
Canach: Zalambur. Ich weiß schon das eine oder andere über diesen Ort.
Canach: Der Sylvari-Glücksspieler, der mit 500 Gold vorn liegt, ist nur meine Tarnung, versprochen.
Rytlock Brimstone: Jetzt, da er frei ist, darf ich ihn doch wohl töten, richtig?
Fürstin Kasmeer Meade: Herrschaften, immer hübsch höflich bleiben. Wie wär's Canach?
Canach: Freiheit ist zwar eine nette Sache, aber auch etwas langweilig. Das hier ist viel interessanter.
Canach: Außerdem habe ich ja möglicherweise eine Wette laufen, dass jemand, der Alt-Drachen bezwingen kann, auch einem Gott gewachsen ist - und die gedenke ich, zu gewinnen.
<Charaktername>: Wie hoch war die Quote?
Canach: (lacht leise) Nur nichts beschreien, Kommandeur.
Mit Zalambur
Zalambur: Willkommen zurück, Kommandeur. Welche Ehre, die Mitglieder der Drachenwacht in meiner bescheidenen Einrichtung begrüßen zu dürfen. Bitte folgt mir.
Zalambur: Das Große Sahil-Kasino läuft bereits wieder in voller Leistung, und das verdanken wir zum Großteil Eurem Eingreifen neulich.
Zalambur: Hier findet Ihr die besten Spiele und die beste Unterhaltung in der gesamten Kristallwüste. Mögt Ihr Glücksspiele?
Canach: Wenn das Glück uns hold ist.
Zalambur: Ich habe mich über mein Netzwerk nach Balthasar erkundigt, und ich glaube, ich weiß, was er sucht.
<Charaktername>: Kralkatorrik.
Zalambur: Ihr liegt halb richtig. Er ist gerade auf der Jagd nach einem Kristalldrachen, aber dieser Drache ist Vlast.
<Charaktername>: Ich frage mich, weshalb er plötzlich das Ziel wechselt.
Zalambur: Wer von uns versteht schon den Willen eines Gottes? Allerdings weiß ich, dass seine Geschmiedeten-Armee Lager in der ganzen Kristallwüste unterhält.
Zalambur: In diesen Lagern macht er Halt, um Truppen zusammenzuziehen, während er der Spur des Drachen folgt.
<Charaktername>: Also können wir ihn in einem der Geschmiedeten-Lager abfangen.
<Charaktername>: Ihr habt Euch bewährt, Zalambur. Ich bereue nicht, dass ich Euch am Leben gelassen habe.
Zalambur: Das Gefühl beruht auf Gegenseitigkeit, Kommandeur. Ich werde jetzt aufbrechen.
Zalambur: Bitte genießt Eure Zeit hier. Aber bleibt dem Roulette mit den hohen Einsätzen fern: Es ist manipuliert!
Canach: Ich wusste es!

Meldet Euch bei Euren Gilden-Kameraden[Bearbeiten]

<Charaktername>: Also, wer kommt mit in eines dieser Lager?
Rytlock Brimstone: Klingt doch gut. Machen wir ihn fertig, ehe er für den Tod von noch jemandem verantwortlich ist.
Canach: Wir wollen ja nicht wieder blindlings drauflosrennen. Und wenn ich mich Euch wieder anschließe, kann ich mich auch genauso gut nützlich machen.
Canach: Ich werde das Hauptlager ausspähen, sehen, was ich dort sehe, und mich dann wieder bei Euch melden.
<Charaktername>: Das Hauptlager ... ganz allein! Erscheint mir riskant.
Rytlock Brimstone: Nö, nicht allein. Ich geh mit ihm.
Canach: ... Hm. Nicht die Antwort, die ich erwartet hatte.
Rytlock Brimstone: He, Urlaub hat irgendwie die Eigenschaft, eine Klinge sozusagen ... stumpf werden zu lassen. Kann Euch doch nicht unbeaufsichtigt rummachen lassen.
Canach: Schon besser.
<Charaktername>: In Ordnung. Kas und ich schauen uns mal die kleinen Außenposten an.
Fürstin Kasmeer Meade: Ach, das überlasse ich Euch, wenn's Euch nichts ausmacht. Ich habe ein paar Dinge zu regeln.
Fürstin Kasmeer Meade: In der Nähe eines der Geschmiedeten-Lager gibt es einen Tempel der Kormir. Dort könnt Ihr mich finden, wenn Ihr fertig seid.

NSC[Bearbeiten]

Verbündete[Bearbeiten]

Asura
  • Taimi (nur per Kommunikator)
Charr
Menschen
Sylvari

Gegner[Bearbeiten]

Menschen
Erweckte

Anmerkungen[Bearbeiten]