Befehlskette

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fehlende Informationen: Dialoge mit Euryale und Winzling
Befehlskette
Befehlskette.jpg
Klassifizierung
Stufe
10
Volk
Charr Icon.png Charr
Biographie
Biographie Charr Blut-Legion.png Blut-Legion
Vorgänger
Zorn der Toten
Nachfolger
Biographie Charr Blut-Legion.png Blut-Legion
Zeit für eine Beförderung
Ladebildschirm während Meldet Euch bei Legionär Stahlfurcht in der Schwarzen Zitadelle.

Überblick[Bearbeiten]

Meldet Euch bei Legionär Stahlfurcht in der Schwarzen Zitadelle.

Persönliche Geschichte Icon.png Trefft Euren Trupp im Heldenbezirk.
Persönliche Geschichte Icon.png Meldet Euch bei Stahlfurcht in der Kaserne.
Persönliche Geschichte Icon.png Besiegt Stahlfurchts Soldaten.

Stahlfurcht hat euch zur Durchführung niederer Arbeiten abkommandiert.

Persönliche Geschichte Icon.png Beschafft die Vorräte
Persönliche Geschichte Icon.png Besiegt die Verräter der Flammen- und der Blut-Legion.
Persönliche Geschichte Icon.png Sprecht mit Elexus Fetzhaut.

Benachrichtigung[Bearbeiten]

Zu Beginn der Episode
Vorlage Post Brief Icon.png

Legionär Urvan Stahlfurcht

DRINGEND: Bitte um sofortige Berichterstattung


Was habt Ihr da draußen getrieben? Während Ihr mit Rytlock Brimstone Eure große Nummer abgezogen habt, wurde unser Trupp fast völlig aufgerieben. Das ist alles Eure Schuld! Ich kümmere mich jetzt darum und bin derzeit dabei, unsere Sollstärke wiederherzustellen. Wenn Ihr Euch noch irgendeine Zukunft in der Blut-Legion erhofft, meldet Euch sofort bei mir in der Schwarzen Zitadelle.

Legionär Urvan Stahlfurcht


Belohnung[Bearbeiten]

  • 1.199 Erfahrungspunkte (und zusätzliche Erfahrung, wenn der Charakter über Stufe 3 ist.)
  • 50 Kupfer
  • Lederbeutel Icon.png Lederbeutel
  • Beutetasche (Geschichtsbelohnung) Icon.png Beutetasche (3x)
Wahlweise
Wächter Icon.pngKrieger Icon.pngWidergänger Icon.png Dieb Icon.pngIngenieur Icon.pngWaldläufer Icon.png Elementarmagier Icon.pngMesmer Icon.pngNekromant Icon.png

Lösung[Bearbeiten]

Zunächst einmal trifft man auf Cerosi Bruchstahl, welche einen provokant auffordert sich bei Legionär Urvan Stahlfurcht zu melden. Dort angekommen, beschuldigt dieser einen an den Verlusten beim Angriff auf Rauchheim, bevor er schließlich seine Truppmitglieder auf einen loslässt. Hat man diese auf 25% ihrer Lebenspunkte niedergerungen, muss man sich auch gegen Cerosi Bruchstahl behaupten. Sie ist Nahkämpferin und konzentriert sich für gewöhnlich auf den Partner-NSC, sodass man sie recht entspannt erledigen kann. Erzürnt darüber, dass man seinen Trupp besiegt hat, gibt einem der Legionär nun den Auftrag einige Vorräte aus den Tela-Hängen zu besorgen.

Dort angekommen, sieht man die Flammen-Legion, wie sie gerade dabei ist, Elexus Fetzhaut und ihren Trupp zu konvertieren. Elexus wehrt sich gegen die Flamme und ihren übergetretenen Trupp, wobei man sie unterstützt. Man muss nun einige Wellen an Flammen-Legionären besiegen, bis schließlich Flammen-Anwerber Prathar erscheint. Dieser ist ein Veteran-Gegner, welcher u.a. hochschleudern kann. Er ist etwas zäher, jedoch kann man ihn mit der Unterstützung der beiden NSC auch relativ einfach besiegen. Nach dem Kampf schließt sich Elexus dem Spieler-Trupp an.

Während der Mission sind die Kanonen bei den Tela-Hängen einsatzbereit. Man kann sie verwenden um nahezu alle Flammen-Legionäre mit einem Schuss zu besiegen. Auch Prathar erhält durch die Kanone beträchtlichen Schaden.

Meine Geschichte[Bearbeiten]

Befehlskette.jpg
Vorlage Meine Geschichte.png
Ich kehrte in die Kaserne zurück. Legionär Stahlfurcht machte mich für die von uns erlittenen Verluste in Rauchheim verantwortlich und befahl seinen Männern mich aufzumischen. Zwar habe ich den Kampf für mich entschieden, doch wurde ich bis auf weiteres zu Vorratsbeschaffungen und Zuarbeiten eingeteilt.


Ich begab mich zu den Tela-Hängen, um weitere Vorräte für Stahlfurcht einzusammeln und traf auf eine Gruppe Anwerber der Flammen-Legion, die einen Mit-Soldaten der Blut-Legion belästigten. Ich half ihr dabei, die Störenfriede loszuwerden, doch während des Kampfes wurden die Vorräte zerstört. Jetzt werde ich mich mit leeren Händen bei Stahlfurcht zurückmelden müssen.


Dialog[Bearbeiten]

Trefft Euren Trupp im Heldenbezirk[Bearbeiten]

Zu Beginn
Klauensporn: Wenigstens Ihr habt es geschafft. Ich glaube, wir sind als Letzte noch übrig.
Zu Beginn
Reeva: Wenigstens Ihr habt es geschafft. Ich glaube, wir sind als Letzte noch übrig.
Zu Beginn
Maverick: Wir sind als Letzte noch übrig, glaub ich. War Glück, dass wir's geschafft haben.
Mit Klauensporn
Ich wusste, dass Ihr es schaffen würdet. Ihr wart schon immer der Beste von uns. Aber ich werde sie vermissen ... die anderen.
Dialog Weiter Icon.png Winzling. Euryale. Reeva und Maverick. Was ist uns da draußen zugestoßen?
Nachdem Ihr reingegangen seid, hat Stahlfurcht uns aufgeteilt. Unterschiedliche Befehle. Die anderen wurden niedergemäht, wie die Grashalme. Ich konnte mich nach oben retten.
Dialog Zurück Icon.png Ich habe noch eine Frage.
Klar! Ja? Was?
Dialog Weiter Icon.png Winzling. Euryale. Reeva und Maverick. Was ist uns da draußen zugestoßen?
Dialog Weiter Icon.png Was hat Stahlfurcht für ein Problem? Warum lässt er es an mir aus?
Dialog Weiter Icon.png Was ist mit Jaul? Er war der Leutnant unseres Trupps. Ist er auch gestorben?
Dialog Abbrechen Icon.png Die Pflicht ruft. Zeit zu gehen.
Dialog Abbrechen Icon.png Nur keine Sorge. Wir bringen Euch schon durch.
Dialog Weiter Icon.png Was hat Stahlfurcht für ein Problem? Warum lässt er es an mir aus?
Der war schon immer ein Problem. Seine Macht hat ihn verdorben. Er gibt dem Trupp die Schuld daran, dass er nicht der Beste ist, aber es ist seine Schuld. Er ist ein schlechter Anführer.
Dialog Zurück Icon.png Ich habe noch eine Frage.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich mache das wieder gut. Versprochen.
Dialog Weiter Icon.png Was ist mit Jaul? Er war der Leutnant unseres Trupps. Ist er auch gestorben?
Das weiß niemand. Jaul war in den Grüften als Barradin sie einstürzen ließ. Ihr habt Euch herausgegraben. Er nicht.
Dialog Weiter Icon.png Keine Leiche? Gar nichts?
Es sei denn, dieser Anhänger, den er gefunden hatte, hat ihn auf die Zittergipfel teleportiert. Er ist hin.
Dialog Zurück Icon.png Ich habe noch eine Frage.
Dialog Abbrechen Icon.png Wir müssen weiter. Wir müssen unsere Pflicht erfüllen.
Dialog Zurück Icon.png Ich habe noch eine Frage.
Dialog Abbrechen Icon.png Die Pflicht ruft. Zeit zu gehen.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich auch. Kommt. Machen wir uns wieder an die Arbeit.
Mit Reeva
Da seid Ihr! Es geht Euch gut! Ich hatte ja solche Angst. Jetzt, da Ihr da seid, kann ich fast weitermachen. Aber was machen wir ohne die anderen?
Dialog Weiter Icon.png Winzling. Euryale. Klauensporn und Maverick. Was ist uns da draußen zugestoßen?
Stahlfurcht hat uns in alle Richtungen gleichzeitig geschickt. Er wollte zu viel auf einmal, wir konnten nicht alles schaffen. Die anderen ... als wir sahen, was passierte, sagte Euryale, ich solle weglaufen. Das Letzte, was ich sah, war, wie die Geister sie töteten.
Dialog Zurück Icon.png Ich habe da noch eine Frage, wenn Ihr einverstanden seid.
Dialog Abbrechen Icon.png Wenn wir zusammenhalten, schaffen wir es. Alles wird gut.
Dialog Weiter Icon.png Was hat Stahlfurcht für ein Problem? Warum lässt er es an mir aus?
Er ist so schrecklich ... und jetzt sogar noch schlimmer. Ihr müsst vorsichtig sein. Er wird Euch garantiert dafür verantwortlich machen.
Dialog Zurück Icon.png Ich habe noch eine Frage.
Dialog Abbrechen Icon.png Wenn wir zusammenhalten, schaffen wir es. Alles wird gut.
Dialog Weiter Icon.png Was ist mit Jaul? Er war der Leutnant unseres Trupps. Ist er auch tot?
Oh, der arme Jaul. Ihn hat es am schlimmsten erwischt. Nachdem Ihr den großen Geist besiegt hattet, stürzte die gesamte Gruft ein - mit Jaul darinnen. Ich habe versucht, ihn auszugraben, aber ohne Erfolg.
Dialog Weiter Icon.png Er wurde unter dem Schutt begraben? Besteht keine Möglichkeit, dass er wie ich noch rausgekommen ist?
Ich wünschte es, aber nein. Der Einsturz war zu schlimm. Ich habe irgendwie gehofft, sein alberner Glücksbringer würde ihn retten, aber letztendlich war er wohl doch nicht mehr als nur ein kleines, glänzendes Stück Glas.
Dialog Zurück Icon.png Ich habe noch eine Frage.
Dialog Abbrechen Icon.png Kommt schon. Wir haben einen Auftrag zu erledigen.
Dialog Zurück Icon.png Ich habe noch eine Frage.
Dialog Abbrechen Icon.png Wenn wir zusammenhalten, schaffen wir es. Alles wird gut.
Alternativer Dialog mit Reeva
Da seid Ihr! Es geht Euch gut! Ich hatte ja solche Angst. Jetzt, da Ihr da seid, kann ich fast weitermachen. Aber was machen wir ohne die anderen?
Dialog Weiter Icon.png Was hat Stahlfurcht für ein Problem? Warum lässt er es an mir aus?
Er war ja schon immer ein Dorn im Schwanz, aber jetzt ist es noch schlimmer. Ihm wurde die Schuld für die Toten gegeben und das hat ihn gebrochen.
Dialog Abbrechen Icon.png Solange wir unseren Trupp wieder aufbauen dürfen, kann er beschuldigen, wen er möchte.
Mit Maverick
So viele aus unserem Trupp sind tot. Ich habe gesagt: "Seht mir zu. Kämpft wie ich. Seid wie ich." Hat anscheinend nicht gereicht.
Dialog Weiter Icon.png Winzling. Euryale. Reeva und Klauensporn. Was ist uns da draußen zugestoßen?
Unsere Taktik war ein gewaltiger Fehlschlag. Ich habe Euch ja gesagt, ich hätte Legionär sein sollen. Wir wurden aufgeteilt und das war ihr Ende. Mich gibt's ja leider nur einmal, nicht wahr? Ich kann nicht überall gleichzeitig sein!
Dialog Zurück Icon.png Ich habe da noch eine Frage für Euch.
Dialog Abbrechen Icon.png Aufbruch!
Dialog Weiter Icon.png Was hat Stahlfurcht für ein Problem? Warum lässt er es an mir aus?
Oh Mann, dieser Schwachkopf? Machtbesessen. Unglaublich eingebildet! Ich schwöre, er denkt immer nur an sich. Wir müssen etwas gegen ihn unternehmen.
Dialog Zurück Icon.png Ich muss Euch noch etwas fragen.
Dialog Abbrechen Icon.png Ihr und ich. Wir werden alles wieder in Ordnung bringen.
Dialog Weiter Icon.png Was ist mit Jaul? Er war der Leutnant unseres Trupps. Ist er auch tot?
Jaul? Im Kampf gefallen, genau wie die anderen. Ich hab ihn noch wie einen Wahnsinnigen in die Gruft stürmen sehen - aber er kam nie wieder heraus. Dann stürzte das ganze Ding zusammen. Gute Art, abzutreten.
Dialog Weiter Icon.png Stürzte zusammen? Er ist da drinnen eingesperrt?
"Eingesperrt" würde heißen, dass er noch lebt. Tut er aber nicht. Ich stelle mir vor, wie er jetzt von den Nebeln auf uns herunterschaut, mit diesem seltsamen Amulett, das er so liebte, und sich über uns kaputtlacht.
Dialog Zurück Icon.png Ich habe da noch eine Frage für Euch.
Dialog Abbrechen Icon.png Lasst uns aufbrechen.
Dialog Zurück Icon.png Ich habe da noch eine Frage für Euch.
Dialog Abbrechen Icon.png Lasst uns aufbrechen.
Dialog Abbrechen Icon.png Vergesst Stahlfurcht. Wenn er ein Problem ist, werden wir es lösen.
Alternativer Dialog mit Maverick
So viele aus unserem Trupp sind tot. Ich habe gesagt: "Seht mir zu. Kämpft wie ich. Seid wie ich." Hat anscheinend nicht gereicht.
Dialog Weiter Icon.png Was hat Stahlfurcht für ein Problem? Warum lässt er es an mir aus?
Vorsicht. Ich glaube, dass Stahlfurcht einen Sündenbock sucht. Passt auf, dass nicht Ihr es seid. Oder ich. Auf keinen Fall ich.
Dialog Abbrechen Icon.png Versprochen.
Sequenz
Cerosi Bruchstahl: Na, schau mal an, wer endlich wieder da ist. Wenn Stahlfurcht mit Euch fertig ist, werdet Ihr Euch wünschen, Ihr wärt mit dem Rest eures Trupps gestorben.
<Charaktername>: Als ob es mich interessieren würde, was Ihr denkt. Wer seid Ihr, und warum atmet Ihr mich an?
Cerosi Bruchstahl: Cerosi Bruchstahl. Stahlfurcht hat mich und einige andere rekrutiert, um den Trupp wieder auf volle Stärke zu bringen.
<Charaktername>: Moment mal, was war das? Er rekrutiert, ohne uns zu fragen?
Cerosi Bruchstahl: Ja, weil Ihr tot sein, schon vergessen? Und damit wahrscheinlich entschieden besser dran. Meldet Euch in der Kaserne bei Stahlfurcht, und zwar schnell, sonst setzt es Prügel.
Cerosi Bruchstahl droht <Charaktername>.

Meldet Euch bei Stahlfurcht in der Kaserne[Bearbeiten]

Sequenz
Rage Stahlzunge: Legionär! Da wurde offenbar etwas aus der Latrine angeschwemmt.
Legionär Urvan Stahlfurcht: Ihr? Ihr bringt meine besten Soldaten um und habt dann die Stirn, hierher zu kommen und unsere Kaserne mit Eurem Feiglingsgestank zu verpesten?
<Charaktername>: ICH habe sie umgebracht? Verratet mir doch mal, wer für diese Einheit verantwortlich ist! Wer hat denn die Befehle gegeben? Ihr!
Legionär Urvan Stahlfurcht: Hütet Eure Zunge, Ihr da, oder Ihr seid wegen Insubordination dran. Rage, bringt diesem Stück Abfall bei, wie man einen Legionär anspricht.
Rage Stahlzunge: Mit Vergnügen.

Besiegt Stahlfurchts Soldaten[Bearbeiten]

Im Kampf
Rage Stahlzunge: Macht Euch bereit, zu bluten!
Rage Stahlzunge: Schnappt sie! Tötet sie alle!
Cerosi Bruchstahl: Schaut, noch so eine Leiche, die nicht weiß, dass sie schon tot ist! Ich dachte, nur Menschen wären so bescheuert.
Mit Klauensporn
Genug geredet! Jetzt wird gekämpft!
Dialog Abbrechen Icon.png Gut!
Mit Reeva
Hilfe!  [sic]
Dialog Abbrechen Icon.png Mach ich!
Mit Maverick
Nicht ins Gesicht!
Dialog Abbrechen Icon.png Kämpft weiter!
Sequenz
Legionär Urvan Stahlfurcht: Aufhören! Ihr alle! Sofort aufhören!
Legionär Urvan Stahlfurcht: Ihr kämpft also besser gegen Euren eigenen Trupp als gegen den Feind? Geht mir bloß aus den Augen, während ich mir überlege, was ich mit Euch angangen soll.
Legionär Urvan Stahlfurcht: Drüben an den Telahängen wartet eine Nachschubladung. Bringt sie her, und zwar im Laufschritt. Das ist die einzige Aufgabe, für die Ihr taugt. Wenn Ihr das vermasselt, schneide ich mir aus Eurem Fell einen neuen Türvorleger. Kapiert?
<Charaktername>: Kapiert ... Boss.
Legionär Urvan Stahlfurcht droht <Charaktername>.
Mit Klauensporn nach dem Kampf
Zu den Tela-Hängen? Dämlicher Stahlfurcht. Wir machen die Drecksarbeit und er erntet die Lorbeeren.
Dialog Würde Icon.png Wir machen das genau nach Vorschrift. Sobald Stahlfurcht einen Fehler macht, werden wir handeln. Vorher nicht.
Schön. Gebt mir Bescheid, wenn Ihr Eure Meinung ändert.
Dialog Zurück Icon.png Darf ich Euch noch etwas fragen?
Dialog Abbrechen Icon.png Lasst uns aufbrechen.
Dialog Abbrechen Icon.png Kommt. Machen wir uns wieder an die Arbeit.
Mit Reeva nach dem Kampf
Waren wir schon einmal bei den Tela-Hängen? Der Name kommt mir so bekannt vor. Aber vielleicht verwechsle ich das auch nur wieder mit etwas anderem.
Dialog Würde Icon.png Wir machen das genau nach Vorschrift. Wenn Stahlfurcht aus der Deckung tritt, schlagen wir zu. Vorher nicht.
Gut. Wenn wir nur nach den Vorschriften handeln, können wir nichts falsch machen. Das muss doch was heißen, oder nicht?
Dialog Zurück Icon.png Lasst mich Euch etwas anderes fragen.
Dialog Abbrechen Icon.png Machen wir, dass wir weiterkommen. Reden wir nicht mehr über die Toten.
Mit Maverick nach dem Kampf
Dann geht es jetzt zu den Tela-Hängen? Pah, noch ein langer Marsch raus und wieder zurück und zwischendurch Blabla. Nicht gerade heldenhaft.
Dialog Würde Icon.png Wir machen das genau nach Vorschrift. Wenn Stahlfurcht aus der Deckung tritt, schlagen wir zu. Vorher nicht.
Schön. Wir sparen uns die Heldentaten für später auf. Aber gebt mir fünf Minuten, bevor Ihr anfangt zu schießen.
Dialog Zurück Icon.png Lasst mich Euch etwas anderes fragen.
Dialog Abbrechen Icon.png Abmarsch!
Mit Cerosi Bruchstahl nach dem Kampf
Ihr seid nochmal gut weggekommen. Das wird nicht noch mal passieren.
Dialog Abbrechen Icon.png Glück? Ha. Wenn Ihr mein Glück auf die Probe stellen wollt, gebt mir nur einen Grund.
Mit Rage Stahlzunge nach dem Kampf
Diesmal habt Ihr gewonnen, aber das wird nicht noch mal vorkommen.
Dialog Abbrechen Icon.png Ihr habt recht. Nächstes Mal töte ich Euch.

Beschafft die Vorräte[Bearbeiten]

Zu Beginn
Klauensporn: Nachschub-Einsätze. Stahlfurcht muss uns ebenso sehr hassen wie wir ihn.
Zu Beginn
Reeva: Wenn wir noch mehr dieser Aufgaben für ein Junges bekommen, braucht Stahlfurcht neue Zähne.
Zu Beginn
Maverick: Nachschub-Einsätze sind sowas von unter unserer Würde. Vor allem unter meiner.
Mit Klauensporn
Stahlfurcht kann uns so viel die Schuld geben, wie er will. Es wird ihn nur noch schneller ins Grab führen.
Dialog Abbrechen Icon.png So weit wird es vielleicht nicht kommen. Er wird vielleicht wieder Vernunft annehmen, wenn er sich erst wieder beruhigt hat.
Mit Reeva
Das ist verrückt. Das ist eine Beleidigung. Ich bin Soldat, kein Lahmochs.
Dialog Abbrechen Icon.png Wenn wir wieder zurück sind, werde ich sehen, ob ich Stahlfurcht zur Vernunft bringen kann.
Mit Maverick
Wem will Stahlfurcht etwas vormachen? Er hält uns zurück. Uns! Dieser Legionär würde nicht mal etwas Gutes erkennen, wenn er mit dem Kopf darauf gestoßen würde.
Dialog Abbrechen Icon.png Bringt mich nicht auf solche Gedanken. Lasst uns einfach erledigen, wofür wir gekommen sind.
Sequenz
Flammen-Legion-Anwerber: Der Rest Eures Trupps ist freiwillig übergelaufen. Also seid nicht so dickköpfig.
Flammen-Legion-Anwerber: Warum wollt Ihr für Blut kämpfen, wenn Ihr für die Flammen-Legion kochen könnt? Weibchen haben es leicht bei uns.
Elexus Fetzhaut: Ihr wollt, dass ich desertiere und mich Euch anschließe, damit Ihr mich zur Köchin degradieren könnt? Ich bitte Euch ... ich habe über hundert Männchen umgebracht, die doppelt so groß waren wie Ihr.
Flammen-Legion-Anwerber: Ab ins Glied oder ins Grab, mir ist es egal.
<Charaktername>: Hattet Ihr kein Glück bei der Rekrutensuche auf der Schweinefarm? Ihr Penner von der Flammen-Legion müsst ja echt verzweifelt sein. Eigentlich bin ich wegen der Vorräte hergekommen, aber das hier macht entschieden mehr Spaß.
Flammen-Legion-Anwerber: Ihr wollt Spaß? Prima ... Rekruten! Schicken wir der Blut-Legion eine Nachricht. Begrabt diese Idioten hier, und wenn Ihr schon dabei seid, vernichtet auch gleich die Vorräte!

Besiegt die Verräter der Flammen- und der Blut-Legion[Bearbeiten]

Im Kampf
Elexus Fetzhaut: Soll ich immernoch für Euch kochen? Hier, eine leckere Portion dampfend heißer Tod!
Elexus Fetzhaut: Wenn ich genug von Euch Kerlen umbringe, übernehmen vielleicht Eure Weibchen wieder das Ruder!
Klauensporn: Feindkontakt!
Klauensporn: Verfolgung aufnehmen!
Reeva:Feindkontakt.
Reeva:Jagt sie!
Maverick: Feindkontakt!
Maverick: Nehme Verfolgung auf!
Flammen-Anwerber Prathar: Also gut. Ihr habt meine Aufmerksamkeit.
Flammen-Anwerber Prathar: So gehört es sich!
Mit Klauensporn
So ist es. Jetzt wird Blut fließen.
Dialog Abbrechen Icon.png Packen wir es an.
Mit Reeva
Kann jetzt nicht reden. Kämpfen.
Dialog Abbrechen Icon.png In Ordnung.
Mit Maverick
Ich zermalme den Feind!
Dialog Abbrechen Icon.png Ich auch!
Nach dem Kampf
Elexus Fetzhaut: Ich kenne diesen Soldaten. War der beste Quartiermeister in den Legionen. Was auch immer man brauchte, er hatte es.

Sprecht mit Elexus Fetzhaut[Bearbeiten]

Mit Klauensporn
Guter Kampf. Gute Soldatin, diese Elexus. Umsichtig.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich stimme Euch zu.
Mit Reeva
Ich mag diese Elexus. Sie hat sich eindrucksvoll geschlagen. Denkt Ihr, was ich denke?
Dialog Abbrechen Icon.png Es ist Rekrutierungszeit.
Mit Maverick
He, diese Elexus ist ganz in Ordnung. So lange Ihr klar ist, dass ich hier das Alphatier, äh ... der Alphacharr bin, ist ja alles gut.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich denke, das wird sie schnell begreifen.
Sequenz
Elexus Fetzhaut: Mein ganzer Trupp ist desertiert, nur weil man ihm Macht versprochen hat. Ich hätte nie gedacht, dass ich das mal erleben müsste.
Elexus Fetzhaut: Mir ist nichts geblieben als mein Leben. Und wenn Ihr mich bei Euch aufnehmen wollt, gehört es Euch.
<Charaktername>: Wir brauchen Soldaten, und Ihr könnt Euch definitiv Eurer Haut wehren. Willkommen im Trupp.
<Charaktername>: Kurze Vorwahnung: Mein Legionär wird uns ersäufen, weil wir diese Vorräte verloren haben. Ich hoffe, Ihr könnt schwimmen.
Elexus Fetzhaut: Keine Bange. Ich kann ziemlich lange die Luft anhalten. Mir ist eine Strafe allemal lieber als der Tod … oder als Gladium zu enden. Nach Euch …
Elexus Fetzhaut salutiert vor <Charaktername>.
Mit Elexus Fetzhaut
Ich schulde Euch was. Aber wisst, dass ich dasselbe für Euch getan hätte. Ohne zu zögern.
Dialog Wildheit Icon.png Dies sind nur die ersten Flammen-Legionäre, die wir gemeinsam besiegen. Ich hoffe, Ihr seid bereit.
So bereit wie noch nie. Zeigt mir, gegen wen ich kämpfen soll, dann wird er sterben oder ich.
Dialog Zurück Icon.png Ich habe da noch eine Frage.
Was kann ich für Euch beantworten?
Dialog Weiter Icon.png Warum ist Euer Trupp überhaupt übergelaufen?
Dialog Weiter Icon.png Ihr sagtet, ohne meine Hilfe wärt Ihr ein Gladium geworden?
Dialog Abbrechen Icon.png Aufbruch!
Dialog Abbrechen Icon.png Hervorragend. Rücken wir aus!
Dialog Charisma Icon.png Schön, dass Ihr dabei seid, Elexus. Ihr werdet eine exzellente Verstärkung sein.
Danke. Selbst zu unseren besten Zeiten war mein Trupp nicht gerade der einfachste Haufen. Ich bin froh, dass ich jetzt mit besseren Soldaten kämpfen kann.
Dialog Zurück Icon.png Ich habe da noch eine Frage.
Was kann ich für Euch beantworten?
Dialog Weiter Icon.png Warum ist Euer Trupp überhaupt übergelaufen?
Dialog Weiter Icon.png Ihr sagtet, ohne meine Hilfe wärt Ihr ein Gladium geworden?
Dialog Abbrechen Icon.png Aufbruch!
Dialog Abbrechen Icon.png Wir sind froh, dass Ihr bei uns seid.
Dialog Weiter Icon.png Warum ist Euer Trupp übergelaufen?
Wir haben beim Angriff auf Rauchheim die Hälfte unserer Männer verloren. Danach herrschte großer Unmut gegenüber den Tribunen. Ich glaube, sie haben ihren Mut verloren.
Dialog Zurück Icon.png Ich habe da noch eine Frage.
Was kann ich für Euch beantworten?
Dialog Weiter Icon.png Warum ist Euer Trupp überhaupt übergelaufen?
Dialog Weiter Icon.png Ihr sagtet, ohne meine Hilfe wärt Ihr ein Gladium geworden?
Dialog Abbrechen Icon.png Aufbruch!
Dialog Abbrechen Icon.png Ihr braucht einen Trupp und wir brauchen mehr Mitglieder. So ist es für alle ein Gewinn.
Dialog Weiter Icon.png Ihr sagtet, Ihr wäret ein Gladium geworden, wenn ich nicht gewesen wäre.
Das stimmt. Kein Trupp ... auf mich allein gestellt, bis mich ein anderer Trupp aufgenommen hätte oder ich gestorben wäre. Das ist die bessere Variante.
Dialog Zurück Icon.png Ich habe da noch eine Frage.
Was kann ich für Euch beantworten?
Dialog Weiter Icon.png Warum ist Euer Trupp überhaupt übergelaufen?
Dialog Weiter Icon.png Ihr sagtet, ohne meine Hilfe wärt Ihr ein Gladium geworden?
Dialog Abbrechen Icon.png Aufbruch!
Dialog Abbrechen Icon.png Ihr braucht einen Trupp und wir brauchen mehr Mitglieder. So ist es für alle ein Gewinn.
Dialog Abbrechen Icon.png Aufbruch! Es ist an der Zeit, dass Ihr Euer neues Zuhause kennenlernt.
Mit Klauensporn
Wunderbar. Schlimmer als Stahlfurcht ist nur eins: die Flammen-Legion.
Dialog Weiter Icon.png Was führt die Flammen-Legion hier im Schilde?
Wahrscheinlich haben sich diese verräterischen Eiferer reingeschlichen, so nahe an der Zitadelle. Sie suchen nach Soldaten und Sklaven.
Dialog Abbrechen Icon.png Dann war es gut, dass wir kamen und Elexus helfen konnten.
Dialog Weiter Icon.png Warum sagte er, Elexus könne nicht kämpfen, wenn sie der Flammen-Legion beiträte?
Weil die Flammen-Legion nur aus Idioten besteht. Sie lassen ihre Frauen in der Speisekammer zurück. Das Dümmste, was ich je gehört habe.
Dialog Abbrechen Icon.png Hehe. Wohl gesprochen.
Dialog Weiter Icon.png Glaubt Ihr, Stahlfurcht wusste, dass die Flammen-Legion hier sein würde?
Falls ja, war die ganze Sache abgekartet. Passt auf Euch auf.
Dialog Abbrechen Icon.png Mache ich.
Dialog Abbrechen Icon.png Wenn Stahlfurcht rekrutiert, mach ich das auch. Los, berichten wir ihm die Neuigkeiten.
Mit Reeva
Das war ein Reinfall. Ich bin froh, dass sich Elexus uns anschließen will, nachdem ihr ganzer Trupp ausgelöscht wurde, aber hätten wir nicht zuerst Stahlfurcht fragen müssen?
Dialog Weiter Icon.png Was führt die Flammen-Legion hier im Schilde?
Sie sind die Schlimmsten. Versuchen andauernd, die Zitadelle anzugreifen und schleichen in Aschfurt herum. Ich hasse diese Kerle!
Dialog Abbrechen Icon.png Dann war es gut, dass wir kamen und Elexus helfen konnten.
Dialog Weiter Icon.png Warum sagte er, Elexus könne nicht kämpfen, wenn sie der Flammen-Legion beiträte?
Sie lassen ihre Frauen nicht kämpfen. Ich glaube, sie fürchten sich davor, dass sie besser sind und den ganzen albernen Kult übernehmen würden.
Dialog Abbrechen Icon.png Das ist mit Abstand das Dümmste, was ich je gehört habe. Warum sollt Ihr Eurer Armee einen weiteren Schwertarm verwehren? Pfft.
Dialog Weiter Icon.png Glaubt Ihr, Stahlfurcht wusste, dass die Flammen-Legion hier ist?
Ihr glaubt doch nicht ... nein! Das würde er nicht wagen!
Dialog Abbrechen Icon.png Vielleicht wird er das.  [sic] Wenn wir wieder zurück sind, werde ich mich einmal mit ihm unterhalten.
Dialog Abbrechen Icon.png Soll er ruhig durchdrehen. Er hat jetzt schon eine ganze Menge Fragen zu beantworten.
Mit Maverick
Ja-huh! Das ist mal eine Vorratslieferung nach meinem Geschmack. Ein Leichenberg und keine Vorräte zum Zurückschleppen.
Dialog Weiter Icon.png Was führt die Flammen-Legion hier im Schilde?
Wer weiß? Die schleichen sich andauernd in die Zitadelle und machen Ärger. Wie streunende Dolyak.
Dialog Abbrechen Icon.png Nur etwas gefährlicher.
Dialog Weiter Icon.png Warum sagte er, Elexus könne nicht kämpfen, wenn sie der Flammen-Legion beiträte?
Weil er dumm ist ... oder verrückt. Sucht Euch eins aus. Die Flammen-Legion hasst Frauen. Keine Ahnung, wie die Flammen-Legion sich vermehrt.
Dialog Abbrechen Icon.png Vielleicht suchen sie deswegen so händeringend nach Rekruten.
Dialog Weiter Icon.png Glaubt Ihr, Stahlfurcht wusste, dass die Flammen-Legion hier ist?
Ach was. Niemals. Ich meine ... nein. Kann nicht sein. Nein. (seufz) Gut, wahrscheinlich habt Ihr recht.
Dialog Abbrechen Icon.png Hehe, denke ich auch.
Dialog Abbrechen Icon.png Soll er ruhig durchdrehen. Er hat jetzt schon eine ganze Menge Fragen zu beantworten.

NSC[Bearbeiten]

Verbündete[Bearbeiten]

Spieler-Trupp
Blut-Legion
Adamant-Garde
Eisen-Legion
Asche-Legion
Flammen-Legion
Andere Charr

Gegner[Bearbeiten]

Flammen-Legion

Objekte[Bearbeiten]

Übersetzungsfehler: Es muss "Helft!" lauten. (Eingetragen am: 21.07.2018 | Meldung im Forum)
Übersetzungsfehler: Es müsste "Er könnte" lauten. (Eingetragen am: 21.07.2018 | Meldung im Forum)