Geheimnis stehlen

Aus Guild Wars 2 Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fehlende Informationen: Dialog Charisma und Würde mit Tybalt am Ende
Geheimnis stehlen
Geheimnis stehlen.jpg
Klassifizierung
Jahr
1325 N.E.
Chronik
Meine Geschichte
Episode
Ordens-Neophyt
Stufe
40
Entscheidung
Orden der Gerüchte
Orden
Banner Orden der Gerüchte.png Orden der Gerüchte
Vorgänger
Den Weg bereiten
Nachfolger
Durch die Luke
Ladebildschirm Meinen Mentor treffen
Ladebildschirm Apfeleck-Weiler

Geheimnis stehlen ist ein Teil der Persönlichen Geschichte aller Charakter, die sich entschlossen haben dem Orden der Gerüchte beizutreten.

Standort[Bearbeiten]

Überblick[Bearbeiten]

Persönliche Geschichte Icon.png Lest Eure Post.
Persönliche Geschichte Icon.png Sprecht mit Eurem Ordens-Kontakt.
Persönliche Geschichte Icon.png Sprecht mit Riel Dunkelwasser.

Infiltriert den Apfeleck-Weiler.

Persönliche Geschichte Icon.png Trefft Tybalt vor den Toren des Apfeleck-Weilers.
Persönliche Geschichte Icon.png Befragt die Einheimischen, um Demmi Beetlestone zu finden.
Persönliche Geschichte Icon.png Sprecht mit den Soldaten der Ministerialwache im Gasthaus.
Persönliche Geschichte Icon.png Schleicht nach oben und belauscht die Ministerialwache.
Persönliche Geschichte Icon.png Sorgt für Ablenkung, damit der Kommandeur den Ort verlässt.
Persönliche Geschichte Icon.png Durchsucht Kommandeur Landons Raum im obersten Stockwerk.
Persönliche Geschichte Icon.png Besiegt die Kreaturen, die von der magischen Falle erschaffen wurden.

Benachrichtigung[Bearbeiten]

Vorlage Post Brief Icon.png

Ein interessierter Freund

Äpfel zum Verkauf


Seid gegrüßt, Reisende/r.

Ihr kennt mich nicht, aber man hat mir zu verstehen gegeben, dass Ihr an Äpfeln interessiert seid. Ich bin, sagen wir mal, ein Apfel-Gourmet. Wie ich heraus gefunden habe, ist der Verzehr von frischem Obst hervorragend fürs Gehör. Denkt Euch, ein Apfel pro Tag lässt Euch Gerüchte aus einer Meile Entfernung vernehmen! Solltet Ihr also einen Scheffel Äpfel benötigen, füge ich die Adresse meines bevorzugten Obsthändlers in Löwenstein bei. Er versorgt Euch mit allem, was Ihr braucht.

—Herzlichst, ein Freund

PS: Vernichtet diesen Brief! Keine Ahnung, esst ihn auf oder so. Lasst Euch was einfallen.


Belohnung[Bearbeiten]

  • 8.370 Erfahrungspunkte (und zusätzliche Erfahrung, wenn der Charakter über Stufe 40 ist.)
  • Beutetasche (Geschichtsbelohnung) Icon.png Beutetasche (2)
Wahlweise
Wächter Icon.pngKrieger Icon.pngWidergänger Icon.png Dieb Icon.pngIngenieur Icon.pngWaldläufer Icon.png Elementarmagier Icon.pngMesmer Icon.pngNekromant Icon.png


Lösung[Bearbeiten]

Nach einigen Dialogen und Sequenzen zur Einleitung, beginnt nun die die eigene Ausbildung unter Ausbilder Tybalt Linkeprank. Dieser erzählt vom Verschwinden Demmi Beetlestones, der Tochter des Legat Ministers Caudecus, welcher schon seit langem den krytanischen Thron für sich beanspruchen möchte. Interessant dabei ist, dass sich Demmi kurz zuvor beim Orden der Gerüchte gemeldet hat, um im Austausch gegen Asyl, wichtige Informationen über die illegalen Tätigkeiten ihres Vaters preiszugeben. Bevor das Treffen zustande kommt, verliert sich ihre Spur jedoch in Apfeleck-Weiler, wo man die Suche nach ihr dementsprechend beginnt.

Man muss nun Informationen von verschiedenen NSC sammeln, bei denen es zum Teil mehrere Dialogoptionen gibt. Wählt man die falsche Option, so kann man den Dialog danach einfach neu starten. Als nächstes befragt man verschiedene Mitglieder der Ministerialwache, welche seltsamerweise in Apfeleck-Weiler erschienen ist und wohl im Zusammenhang mit dem Verschwinden Demmis steht. Man erfährt von einem Erpresserbrief der Piraten, welcher in Ministerialkommandeur Landons Raum sein soll. Um an den Brief zu gelangen, plant man mithilfe der Ministerialwachen-Packbullen ein Ablenkungsmanöver, welches alle Mitglieder der Ministerialwache aus dem Gasthaus treibt und man den Brief lesen kann.

Nach Lesen des Briefes wird noch eine magische Falle ausgelöst und zwei Luft-Elementarlinge erscheinen. Hat man diese besiegt, gilt der Geschichtsabschnitt als erledigt.

Meine Geschichte[Bearbeiten]

Geheimnis stehlen.jpg
Vorlage Meine Geschichte.png
Ich habe einen Brief von Tybalt Linkeprank erhalten, der mir als Kontakt beim Orden der Gerüchte zugewiesen wurde. Ich soll ihn in Löwenstein treffen.

Ich traf Tybalt Linkeprank, einen Lichtbringer des Ordens der Gerüchte. Er ist ... einmalig, das muss man ihm lassen. Wir müssen die Lage im Apfeleck-Weiler nördlich der Stadt beobachten. Dort treffe ich ihn.

Demmi Beetlestone, Tochter von Legat und Minister Caudecus von den Kryta, hat den Orden der Gerüchte um politisches Asyl ersucht. Sie deutete an, etwas über ihren Vater zu wissen, das sich zu erfahren lohnte. Irgendwo im Apfeleck-Weiler verlor der Orden den Kontakt zu Demmi. Offenbar ist sie von Jackdaw-Piraten entführt worden.


Dialog[Bearbeiten]

Sprecht mit Eurem Ordens-Kontakt[Bearbeiten]

Geheinmissvoller Apfelverkäufer: Äpfel! Äpfel zu verkaufen, kommt und holt Euch einen schönen stillen Apfel! Psst! Die sind wirklich so still, das ist kein Gerücht!
Geheinmissvoller Apfelverkäufer: Geheinmissvoller Apfelverkäufer winkt <Charaktername> herbei.
Geheinmissvoller Apfelverkäufer: Wisst Ihr, was jetzt richtig gut passen würde? Ein schöner saftiger Apfel!
Geheinmissvoller Apfelverkäufer: Äpfel, keine Birnen! Hier, nicht dort! Kommt und kauft einen Apfel?
Geheinmissvoller Apfelverkäufer: Klopf, klopf! Wer da? Ihr! Kauft einen Apfel.
Geheinmissvoller Apfelverkäufer: Geheinmissvoller Apfelverkäufer zeigt auf <Charaktername>
Sequenz
Lichtbringer Tybalt Linkeprank: Psst? Hallöchen. Kann ich Euch für einen Apfel begeistern?
<Charaktername>: Ich suche einen Kontaktmann. Ein Mitglied des O...
Lichtbringer Tybalt Linkeprank: He! Schhh! Äpfel zu verkaufen! Nichts als Äpfel gibt es hier, Leute!
Lichtbringer Tybalt Linkeprank: Welchen Teil von "Geheimbund" habt Ihr nicht verstanden? Seid gefälligst leise, ja, und tut so, als wolltet Ihr einen Apfel kaufen.
<Charaktername>: Tschuldigung! Äh, gebt mir den Apfel. Den da drüben.
Lichtbringer Tybalt Linkeprank: Mein Name ist Tybalt, Lichtbringer des Ordens der ... Ihr-wisst-schon-was. Es ist meine Aufgabe, Euch für den Orden auszubilden.
Lichtbringer Tybalt Linkeprank: Ich soll herausfinden, ob Ihr vertrauenswürdig seid, und wenn ja, ... nun, dann erfahrt Ihr mehr!
Lichtbringer Tybalt Linkeprank: Eine Menge Leute wüssten liebend gerne, was unser Orden über die Drachen weiß. Manchmal aus sehr niederen Beweggründen.
<Charaktername>: Klingt vernünftig. Stellt mich ruhig auf die Probe, Tybalt. Ich werde mich beweisen.
Lichtbringer Tybalt Linkeprank: Eins nach dem anderen. Man hat uns eine Mission erteilt. Seid ihr bereit dafür?
<Charaktername>: Wollt Ihr mir nicht sagen, was es ist?
Lichtbringer Tybalt Linkeprank: Gah! Doch nicht in Löwenstein, zu viele Ohren hier. Trefft mich in Apfeleck-Weiler; dort erkläre ich Euch, worum es geht.

Sprecht mit Riel Dunkelwasser[Bearbeiten]

Riel Dunkelwasser: Bevor ihr Tybalt folgt, kommt und sprecht mit mir.
Riel Dunkelwasser: Ich bin Riel, die wichtigste Spionin des Ordens in Löwenstein.
Riel Dunkelwasser: Vor Eurer ersten Mission heiße ich Euch im Namen der Präzeptoren willkommen.
Riel Dunkelwasser: Lasst mich Euch gleich über die Gefahren aufklären ...
Initiierungssequenz mit Riel Dunkelwasser
Riel Dunkelwasser: Willkommen, Eingeweihte/r. Ja, wir wissen, wer Ihr seid. Wir beobachten Euch.
Riel Dunkelwasser: Das Schicksal der Nationen ist in Gefahr. Nur der Orden der Gerüchte steht noch zwischen der Zivilisation und ihrem Untergang.
Riel Dunkelwasser: In jeder Nation erheben sich die Drachen.
Riel Dunkelwasser: Sie werden die Welt verschlingen.
Riel Dunkelwasser: Wenn man sie nicht aufhält, bleibt von Tyria nur ein ausgeglühtes Gerippe.
Riel Dunkelwasser: Ihr habt den Orden der Gerüchte gewählt, doch unser Vertrauen müsst Ihr erst verdienen. Jetzt zeigt uns Euren Wert.
Riel Dunkelwasser: Egal, woher die Drachen gekommen oder warum sie erwacht sind:
Riel Dunkelwasser: Was wir entdecken, hilft uns, sie wieder zur Hölle zu schicken.
Riel Dunkelwasser: Wir sind der Orden der Gerüchte.
Mit Riel Dunkelwasser
Sprecht rasch, Eingeweihte/r. Ich werde erwartet ... und ihr auch.
Dialog Weiter Icon.png Entschuldigt, aber wer seid Ihr?
Mein Name ist Riel Dunkelwasser. Ich bin zuständig für den Schiffsrat hier in Löwenstein. Ich führe die Akten über Eingeweihte und helfe aus, wo ich kann.
Dialog Weiter Icon.png Wisst Ihr von meiner Mission mit Tybalt?
Die Einzelheiten werden nur nach Bedarf enthüllt, tut mir leid. Tybalt wurde vom Meister der Gerüchte persönlich instruiert, sie muss also wichtig sein.
Dialog Weiter Icon.png Meister der Gerüchte? Wer ist das?
Der Meister der Gerüchte ist der Anführer der Ordens. Nur die wichtigsten Agenten kennen seine Identität.
Dialog Abbrechen Icon.png Schon verstanden. Danke für die Auskunft.
Dialog Abbrechen Icon.png Dann beeile ich mich wohl besser. Danke.
Dialog Abbrechen Icon.png Schön, Euch kennenzulernen.
Dialog Weiter Icon.png Könnt Ihr mir etwas über meine Mission mit Tybalt sagen?
Die Einzelheiten werden nur nach Bedarf enthüllt, tut mir leid. Tybalt wurde vom Meister der Gerüchte persönlich instruiert, sie muss also wichtig sein.
Dialog Weiter Icon.png Meister der Gerüchte? Wer ist das ?
Der Meister der Gerüchte ist der Anführer der Ordens. Nur die wichtigsten Agenten kennen seine Identität.
Dialog Abbrechen Icon.png Schon verstanden. Danke für die Auskunft.
Dialog Abbrechen Icon.png Dann beeile ich mich wohl besser. Danke.
Dialog Abbrechen Icon.png Schön, Euch kennenzulernen.
Dialog Weiter Icon.png Warum so geheimnisvoll? Ist die Mission so wichtig?
Der Orden der Gerüchte ist eine Geheimorganisation, Eingeweihter. Gewöhnt Euch dran. Und wie ich höre, ist diese Mission tatsächlich von äußerster Wichtigkeit.
Dialog Abbrechen Icon.png Verstehe. Danke, dass Ihr die Sache in die rechte Perspektive gerückt habt.
Dialog Abbrechen Icon.png Verstehe. Pass auf Euch auf.

Trefft Tybalt vor den Toren des Apfeleck-Weilers[Bearbeiten]

In der Nähe
Helena: Seid gegrüßt.
Mit Helena
Dieser Freund von Euch ist ja ein reichlich seltsamer Charr. Hat mein Angebot abgelehnt, seinen Wert in einem kurzen Kampf zu beweisen! Wie bitte?
Dialog Weiter Icon.png Tybalt? Überrascht mich, dass er abgelehnt hat.
Nun, beleidigt hat er mich nicht. Vielleicht kommt er noch darauf zurück. Schien recht beschäftigt zu sein.
Dialog Abbrechen Icon.png Vielleicht ein andermal.
Dialog Abbrechen Icon.png Er ist kein gewöhnlicher Charr.
Sequenz
Lichtbringer Tybalt Linkeprank: He, Eingeweihte/r! Ich wünschte, wir hätten in der Schänke in Löwenstein reden können ... freie Getränke und jede menge hübsches Personal, das nett ist zu verkrachten Technikern.
<Charaktername>: Vielleicht nächstes Mal. Ich gebe Euch sogar einen aus. Ihr trinkt sicher Apfelwein, stimmt's?
Lichtbringer Tybalt Linkeprank: Ha! Äpfel, ja, nicht schlecht. Also, jetzt passt mal gut auf. Das ... ist Kryta! Krytas Politik ist ein Kräftemessen zwischen dem Ministerium und der Königin.
Lichtbringer Tybalt Linkeprank: Minister Caudecus hat es auf Königin Jennahs Thron abgesehen. Caudecus sieht die Drachen nicht als Bedrohung. Er will einzig und allein Kryta regieren.
<Charaktername>: Will heißen, wir sind auf der Seite der Königin, richtig?
Lichtbringer Tybalt Linkeprank: Verdammt richtig. Königin Jennah arbeitet an einem Vertrag mit den Charr, sie unterstützt Löwenstein ... Der Orden wünscht, dass sie an der Macht bleibt.
Lichtbringer Tybalt Linkeprank: Und jetzt wird's interessant: Minister Caudecus' Tochter Demmi hat den Orden der Gerüchte kontaktiert. Anscheinend hat sie Ärger daheim.
Lichtbringer Tybalt Linkeprank: Demmi Beetlestone bietet uns detaillierte Informationen über die zwielichtigen Machenschaften ihres Vaters und bittet dafür um Asyl beim Orden.
Lichtbringer Tybalt Linkeprank: Leider hat der Orden Demmi irgendwo zwischen Götterfels und Apfeleck-Weiler aus den Augen verloren. Und wir sollen sie aufspüren.
<Charaktername>: Leuchtet mir ein. Sehen wir uns mal um und schauen, was wir finden.

Befragt die Einheimischen, um Demmi Beetlestone zu finden[Bearbeiten]

Mit Lichtbringer Tybalt Linkeprank
Also, <Charaktername>, seid Ihr bereit? Die erste Mission beginnt mit einem Quiz. Was meint Ihr, was wir tun sollten?
Dialog Weiter Icon.png Die Löwengarde müsste in der Stadt vertreten sein. Ich versuche, mir einige Antworten bei ihnen zu holen.
Gute Idee. Zeigt uns den Weg!
Dialog Abbrechen Icon.png Klingt gut.
Dialog Weiter Icon.png Ich rede mit der örtlichen Wäscherin. Vielleicht kennt sie einige Gerüchte.
Gute Idee. Zeigt uns den Weg!
Dialog Abbrechen Icon.png Klingt gut.
Dialog Weiter Icon.png Diese Leute kennen Demmi. Mal sehen, ob jemand sie in letzter Zeit gesehen hat, vielleicht einer der Händler.
Gute Idee. Zeigt uns den Weg!
Dialog Abbrechen Icon.png Klingt gut.
Dialog Weiter Icon.png Ihr sagtet, Demmi hätte den Orden der Gerüchte von diesem Dorf aus kontaktiert? Vielleicht erinnert sich der Bote an etwas?
Gute Idee. Zeigt uns den Weg!
Dialog Abbrechen Icon.png Klingt gut.
Dialog Abbrechen Icon.png Lasst mich einen Moment überlegen. Mir fällt schon etwas ein.
Mit der Löwengardistin
Guten Abend, Reisende/r. Kann ich Euch irgendwie behilflich sein?
Dialog Persönliche Geschichte Icon.png Wer sind all diese Ministerialwachen? Sollten die nicht in Kryta sein?
Ihr Kommandeur tauchte auf und verlangte das komplette Gasthaus für die Truppen. Hoffentlich haben die vor, zu bezahlen.
Dialog Abbrechen Icon.png Danke für die Auskunft.
Dialog Abbrechen Icon.png Gerade nicht, danke.
Nach dem Gespräch mit der Löwengardistin
Lichtbringer Tybalt Linkeprank: Sie sind im Gasthaus abgestiegen? Das sollten wir uns mal näher anschauen.
Erneut mit der Löwengardistin
Guten Abend, Reisende/r. Kann ich Euch irgendwie behilflich sein?
Dialog Abbrechen Icon.png Gerade nicht, danke.
Mit dem Ministerialwachen-Rudelführer
Na? Wollt Ihr etwas? Meine Ohren sind nicht die besten, sprecht lauter!
Dialog Weiter Icon.png Wer seid Ihr? Was macht Ihr hier?
Ich soll auf die Tiere und das Gepäck aufpassen, aber Ihr seid mir im Weg.
Dialog Weiter Icon.png Verstanden, aber was fürchtet Ihr?
Keine Ahnung, ehrlich nicht. Dies ist der leichteste Auftrag, den ich je hatte, das ist die Wahrheit.
Dialog Abbrechen Icon.png Hehe. Dann will ich Euch nicht stören.
Dialog Abbrechen Icon.png Das tut mir leid. Lebt wohl.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich bitte um Verzeihung. Ich lasse Euch in Ruhe.
Mit den Ministerialwachen-Packbullen
Diese Packtiere gehören der Ministerialwache.
Dialog Abbrechen Icon.png In Ruhe lassen ... fürs Erste.
Mit dem Waschweib
Was braucht Ihr, Fremde/r?
Dialog Persönliche Geschichte Icon.png Ich bin hier mit einem hübschen Mädchen aus Kryta verabredet. Habt Ihr sie gesehen?
Ein hübsches junges Mädchen? Möglich. Wie sieht sie aus?
Dialog Persönliche Geschichte Icon.png Sie könnte Kleidung einfachen Landvolks getragen haben. Rustikale Sachen.
Hm. Nein, dazu fällt mir nichts ein. Die meisten, die hier herkommen, sind Mädchen aus der Stadt, nicht vom Land.
Dialog Abbrechen Icon.png In Ordnung. Ich komme später wieder.
Dialog Persönliche Geschichte Icon.png Sie kommt aus Götterfels, also trägt sie wohl feine Kleidung.
Ah ja! Ich habe eine solche Dame gesehen vor einigen Tagen. Allerdings nicht viel mit ihr gesprochen. Tut mir leid, dass ich Euch nicht helfen kann.
Dialog Abbrechen Icon.png Habt Dank, meine Dame. Gut zu wissen, dass sie es immerhin hierher geschafft hat.
Dialog Abbrechen Icon.png Tut mir Leid, schon gut. Ich muss jetzt gehen.
Dialog Abbrechen Icon.png Nichts, danke.
Erneut mit dem Waschweib
Viel Glück bei der Suche nach Eurer Freundin.
Dialog Abbrechen Icon.png Danke.
In der Nähe
Löwengardist: Heilige Rabenfeder, die Ministerialen sind ein Haufen Idioten!
Löwengardistin: Der Kommandeur von denen? Sagt, der Gasthof sei nicht gut genug für ihn. Und dann nimmt er das ganze obere Stockwerk.
Löwengardist: Wenn er so drauf ist, versteckt das Bier. Es ist kaum genug für mich!
Mit dem Ladenbesitzer
Seid gegrüßt, <Volk>! Ich habe köstliche Speisen für jede Lebenslage. Was kann ich Euch anbieten?
Dialog Persönliche Geschichte Icon.png Ich suche nach einer Freundin von mir, einer jungen Frau von außerhalb der Stadt. Habt Ihr sie gesehen?
Junge Frau von Außerhalb? Ich erinnere mich meist an die Einkäufe der Leute. Wisst Ihr noch, was sie gekauft hat?
Dialog Persönliche Geschichte Icon.png Vielleicht Vorräte: Räucherfisch, Zwieback. Haltbare Nahrung für Reisen.
Vorräte. Hm, nein. Tut mir leid, Freund/in. Da fällt mir nichts ein.
Dialog Abbrechen Icon.png Danke für Eure Hilfe.
Dialog Persönliche Geschichte Icon.png Sie kommt aus der Stadt, also hat sie wohl Obst, Käse und derlei gekauft.
Teurer Kram, wie? Ich erinnere mich. Niedliche Dame. Ja, sie war vor einigen Tagen hier.
Dialog Persönliche Geschichte Icon.png Wisst Ihr wo sie hingegangen ist?
Tut mir leid. Sie hat fast nichts gesagt. Wirkte nervös. Hat die Stadt verlassen, kurz bevor diese Typen vom Ministerium hier aufgetaucht sind.
Dialog Abbrechen Icon.png Gut zu wissen. Danke.
Dialog Abbrechen Icon.png Wir unterhalten uns später weiter. Danke.
Dialog Abbrechen Icon.png Im Moment nichts, danke.
Erneut mit dem Ladenbesitzer
Hoffentlich findet Ihr Eure Freundin bald. Kann ich in der Zwischenzeit etwas tun?
Dialog Abbrechen Icon.png Nein, danke.
Mit dem Boten
Seid gegrüßt, Freund/in! Was kann ich für Euch tun?
Dialog Persönliche Geschichte Icon.png Haben Euch in letzter Zeit ungewöhnliche Nachrichten erreicht?
Ungewöhnlich, sagt Ihr? Nun, da war eine beglaubigte Nachricht für den Kommandant der Ministerialwache, aber darüber darf ich nicht sprechen.
Dialog Persönliche Geschichte Icon.png Hat das Ministerium keine eigenen Boten?
Eigentlich schon. Seltsam, nicht wahr? Vermutlich wollte jemand beim Einsatz von Boten keine Spuren hinterlassen.
Dialog Abbrechen Icon.png Das ist interessant. Danke.
Dialog Abbrechen Icon.png Schon verstanden. Danke.
Dialog Persönliche Geschichte Icon.png Ich suche nach einer Freundin. Könnt Ihr nachsehen, ob sie mir eine Nachricht hinterlassen hat?
Augenblick, <Charaktername> ... Nein, da sehe ich nichts für Euch. Tut mir leid.
Dialog Persönliche Geschichte Icon.png Gab es überhaupt ungewöhnliche Post?
Ungewöhnlich, sagt Ihr? Nun, da war eine beglaubigte Nachricht für den Kommandant der Ministerialwache, aber darüber darf ich nicht sprechen.
Dialog Persönliche Geschichte Icon.png Hat das Ministerium keine eigenen Boten?
Eigentlich schon. Seltsam, nicht wahr? Vermutlich wollte jemand beim Einsatz von Boten keine Spuren hinterlassen.
Dialog Abbrechen Icon.png Das ist interessant. Danke.
Dialog Abbrechen Icon.png Schon verstanden. Danke.
Dialog Abbrechen Icon.png Ah, nun gut. Danke für Eure Zeit.
Dialog Abbrechen Icon.png Im Moment nicht, danke.
Nach dem Gespräch mit dem Boten
Lichtbringer Tybalt Linkeprank: Wer dem Kommandeur wohl Briefe schreibt? Würde mich sehr interessieren.
Erneut mit dem Boten
Da seid Ihr ja wieder. Kann ich Euch sonst noch behilflich sein, <Charaktername>?
Dialog Weiter Icon.png Ich suche nach einer Freundin. Könnt Ihr nachsehen, ob sie mir eine Nachricht hinterlassen hat?
Augenblick, <Charaktername> ... Nein, da sehe ich nichts für Euch. Tut mir leid.
Dialog Abbrechen Icon.png Ah, nun gut. Danke für Eure Zeit.
Dialog Abbrechen Icon.png Im Moment nicht, danke.
Sequenz
Lichtbringer Tybalt Linkeprank: Ihr könnt mit Leuten umgehen. Nicht übel. Wenn man die Dörfler ein wenig ausquetscht, kommt was raus dabei.
Lichtbringer Tybalt Linkeprank: Demmi war also mit Freunden hier, verschwand aber dann. Gleich nachdem sie fort war, erschien die Ministerialwache.
<Charaktername>: Erscheint logisch, dass ihr Vater, der einflussreiche Minister, seine Wache schickt, um sie zu suchen. Aber die Wache ist noch da, also hat sie Demmi nicht gefunden.
Lichtbringer Tybalt Linkeprank: Hm. Und wir wissen, dass der Kommandeur der Ministerialwache wütend war über eine Nachricht aus unbekannter Quelle.
<Charaktername>: Die Wache hat Antworten, die wir nicht haben ... Zeit herauszufinden, was sie wissen.
Lichtbringer Tybalt Linkeprank: Sie sind alle in der Schänke. Wenn wir sie zum Trinken und Reden bringen, erfahren wir, was wir brauchen. Gehen wir.

Sprecht mit den Soldaten der Ministerialwache im Gasthaus[Bearbeiten]

Zu Beginn
Lichtbringer Tybalt Linkeprank: Demmi verschwand, bevor die Ministerialwachen aufkreuzten. Wir müssen mehr herausfinden.
Mit Lichtbringer Tybalt Linkeprank
Nun, so viel zu den Dörflern. Wir sollten mit der Ministerialwache sprechen. Aber mit welcher?
Dialog Weiter Icon.png Ich hole mir ein paar Antworten von diesem vierschrötigen Ministerialen.
In Ordnung. Ich halte Euch den Rücken frei.
Dialog Abbrechen Icon.png Danke.
Dialog Weiter Icon.png Ein Schlückchen ... oder zehn ... würden sicher helfen, ihnen die Zunge zu lösen.
In Ordnung. Ich halte Euch den Rücken frei.
Dialog Abbrechen Icon.png Danke.
Dialog Weiter Icon.png Seht mal. Ich bezirze sie. Sie werden gar nicht merken, was sie preisgeben.
In Ordnung. Ich halte Euch den Rücken frei.
Dialog Abbrechen Icon.png Danke.
Dialog Weiter Icon.png Ich finde einen Grünschnabel, der es nicht besser weiß.
In Ordnung. Ich halte Euch den Rücken frei.
Dialog Abbrechen Icon.png Danke.
Dialog Abbrechen Icon.png Wartet. Ich entscheide gleich, was zu tun ist.
Mit Gastwirt Bagley
Womit kann ich Euch dienen, Fremde/r?
Dialog Abbrechen Icon.png Im Moment gar nicht, danke.
Mit dem Ministerialsergeant
Ich rede nicht mit Leuten, die nicht zum Ministerium gehören, Zivilist/in. Steckt Eure Nase in meine Angelegenheiten, und ich ramme Euch in den Dreck.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich geh ja schon.
Mit der Ministerialwache (Grünschnabel)
Hallo. Gehört Ihr zur Löwengarde?
Dialog Persönliche Geschichte Icon.png Äh... ja! in der Tat. Und ihr gehört zur Ministerialwache, nicht wahr?
Ja! Nun, ich meine, noch nicht sehr lange, aber ja!
Dialog Persönliche Geschichte Icon.png Tja ... Was führt Euch hier her?
Eine Rettungsmission! Wie nobel. Wir sind hier, um ein schönes Mädchen freizukaufen aus den Klauen einiger ... huch. das darf ich nicht sagen.
Dialog Persönliche Geschichte Icon.png Kommt schon. Wir sind doch beide Wachen. Ihr könnt mir vertrauen.
Ich würde ja gern, aber ich will mir wirklich keinen Ärger einhandeln.
Dialog Abbrechen Icon.png Also gut. Lasst mich wissen, wenn ich irgendwie behilflich sein kann.
Dialog Abbrechen Icon.png Verstehe. Passt auf Euch auf.
Dialog Abbrechen Icon.png Wir unterhalten uns später.
Dialog Abbrechen Icon.png Wir unterhalten uns später.
Erneut mit der Ministerialwache (Grünschnabel)
Tut mir leid, ich bin hier beschäftigt.
Dialog Abbrechen Icon.png Kein Problem.
Mit der Ministerialwache (bezirzen)
Was habt Ihr für ein Problem?
Dialog Persönliche Geschichte Icon.png He, ich wollte nur Hallo sagen.
Hallo. Und jetzt verschwindet.
Dialog Abbrechen Icon.png Da ist aber jemand verdrossen heute.
Dialog Persönliche Geschichte Icon.png Ihr seid bei der Ministerialwache, nicht wahr? Ziemlich stolzer, emsiger Haufen, scheint mir.
In der Tat. Wir werden mit allem fertig. Diese Piraten machen mir keine Angst!
Dialog Persönliche Geschichte Icon.png Piraten? Was für Piraten?
Piraten? Nein. Egal, verschwindet einfach.
Dialog Abbrechen Icon.png Also gut.
Dialog Abbrechen Icon.png Das ist die richtige Einstellung!
Dialog Abbrechen Icon.png Nichts. Entschuldigt die Störung.
Erneut mit der Ministerialwache (bezirzen)
Ich sage kein Wort mehr, Fremde/r. Geht woanders trinken.
Dialog Abbrechen Icon.png In Ordnung.
Mit der Ministerialwache (Zunge lösen)
Was geht hier vor? Gibt's Probleme? Ist die weltberühmte krytanische Ministerialwache gefragt?
Dialog Persönliche Geschichte Icon.png Seid Ihr nicht bei der Löwengarde?
Nein! Wir erledigen richtige Arbeiten. Wir dienen Ministern wie ... Oh, über ihn kann ich nicht reden. Wir dienen Kryta. Für Kryta!
Dialog Persönliche Geschichte Icon.png Natürlich. Kryta ...und einem bestimmten Minister, nicht wahr?
He, das habe ich nicht gesagt. Sicher? Sicherlich nicht Minister ... Oh, oh. Ich rede zu viel. Ich glaube, ich brauche etwas frische Luft.
Dialog Abbrechen Icon.png Mehr bekomme ich wohl nicht raus aus Euch.
Dialog Abbrechen Icon.png Natürlich, für Kryta.
Dialog Abbrechen Icon.png Seht mal dort! Königin Jennah!
Mit der Ministerialwache (vierschrötig)
Schwirrt ab, Pöbel.
Dialog Persönliche Geschichte Icon.png Wie ekelhaft. Ja, Ihr habt mich gehört: ekelhaft!
Dialog Abbrechen Icon.png Gut, gut.
Erneut mit der Ministerialwache (vierschrötig)
Schwirrt ab, Pöbel.
Dialog Abbrechen Icon.png Gut, gut.
Sequenz
Ministerialsergeant: A-achtung! Stillgestanden, Gefreiter!
Ministerialsergeant: Ihr! Nach oben, zack-zack. Jetzt sofort!
Ministerialwache: Ja, zu Befehl!
Lichtbringer Tybalt Linkeprank: Folgen wir diesem Dummkopf und lauschen wir ein wenig. Vielleicht erfahren wir etwas.

Schleicht nach oben und belauscht die Ministerialwache[Bearbeiten]

Mit Lichtbringer Tybalt Linkeprank
Dieser Rekrut ist jetzt in Schwierigkeiten ... Sicher wird er übel angeranzt. Schleichen wir ihnen nach und horchen an der Tür!
Dialog Abbrechen Icon.png Wunderbare Idee. Gehen wir.
Sequenz
Ministerialsergeant: Was im Namen von Balthasars Hörnerhelm ist denn mit Euch los? Ihr winselt ja wie ein Skritt, den man bei irgendwas erwischt hat.
Ministerialwache: Ach, wir haben bloß geplaudert. Nix passiert! Kein Wort über den Brief des Kommandeurs und die Piraten.
Ministerialsergeant: Nehmt gefälligst Haltung an, wenn Ihr mit mir sprecht. Sonst lasse ich Euch in die Schwarzhaltmine versetzen.
Ministerialwache: Z-zu Befehl! Verzeihung. Bitte, Ihr sagt doch nichts dem Kommandeur?
Ministerialsergeant: Ihr habt Glück, dass der Kommandeur schon auf seiner Stube ist, Soldat. Und Ihr verschwindet besser ebenfalls, sonst denke ich noch mal über die Versetzung nach.
Lichtbringer Tybalt Linkeprank: Volltreffer! Die sind Profis nicht gewachsen. Die fallen ja über ihre eigenen Füße.
Lichtbringer Tybalt Linkeprank: Klingt, als hätte der Kommandeur einen Brief auf seiner Stube, den wir sehen müssen. Ich sorge für Ablenkung. Ihr schleicht rein, wenn er beschäftigt ist.

Sorgt für Ablenkung, damit der Kommandeur den Ort verlässt[Bearbeiten]

Zu Beginn
Lichtbringer Tybalt Linkeprank: Hm. Ich habe draußen Dolyaks gesehen. Durchgehende Dolyaks sind immer was Feines.
Mit Lichtbringer Tybalt Linkeprank
Landon ist oben. Wir brauchen eine Ablenkung. Was meint Ihr?
Dialog Abbrechen Icon.png Bestimmt finde ich etwas, das ihre Aufmerksamkeit erregt.
Mit den Ministerialwachen-Packbullen
Diese Packtiere gehören der Ministerialwache.
Dialog Persönliche Geschichte Icon.png Herde scheu machen.
Dialog Abbrechen Icon.png Herde in Ruhe lassen ... fürs Erste.
Nach Interaktion mit den Bullen
Lichtbringer Tybalt Linkeprank: Macht Euch bereit. Könnte hässlich werden.
Ministerialwachen-Rudelführer: Was in Balthasars Namen ...He! Die Bullen geraten in Panik!
Ministerialkommandeur Landon: Was im Namen der sechs Götter geht hier eigentlich vor?
Ministerialwachen-Rudelführer: Etwas hat die Packtiere erschreckt! Sie sind geflohen!
Ministerialkommandeur Landon: Dann fangt sie ein und holt sie wieder her, Idiot!
Ministerialkommandeur Landon: Bis unser Nachschub eintrifft, besorgen wir uns im Dorf, was wir brauchen.
Ministerialkommandeur Landon: Feldwebel, requiriert alles Nötige von den Einheimischen. Wenn nötig mit Gewalt.
Ministerialsergeant: Jawohl.

Durchsucht Kommandeur Landons Raum im obersten Stockwerk[Bearbeiten]

Mit Lichtbringer Tybalt Linkeprank
Das war großartig! Nun müssen wir die Sachen des Kommandeurs nach Hinweisen durchsuchen.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich kümmere mich drum!
Mit dem Schreibtisch
Dies ist der Schreibtisch von Kommandeur Landon.
Dialog Persönliche Geschichte Icon.png Schreibtisch durchsuchen.
Auf dem Tisch liegt ein verdächtiger Brief. Es ist ein Erpresserbrief von den Jackdaw-Piraten ... Sie haben Demmi Beetlestone entführt!
Dialog Persönliche Geschichte Icon.png Diesen Brief sollte ich Tybalt zeigen.
Dialog Abbrechen Icon.png In Ruhe lassen.
Lichtbringer Tybalt Linkeprank: Hier ist der Brief. Oh, interessant! Interessant ... interessant ...
Lichtbringer Tybalt Linkeprank: Es geht um ... Mann! Was war das?
Lichtbringer Tybalt Linkeprank: Die sehen nicht freundlich aus! Verteidigt Euch!
Vorlage Post Brief Icon.png

Kapitän Jayne der Prächtige

Glückspilz!


Ich grüße Euch, Kommandeur Landon.

Ich höre, Ihr seid auf der Suche nach Demmi, der Tochter des Legat Ministers. Was für ein Glückspilz Ihr seid, dass wir den Gefahren der Wildnis zuvorgekommen sind und sie gefunden haben! Unglücklicherweise hat es uns natürlich einiges gekostet, sie in unser hübsches, sicheres Piratenlager zu bringen, aber ich denke schon, ein reicher Mann wie Minister Caudecus hat ein paar Platin oder auch fünfzig übrig. Ach, sagen wir doch gleich hundert. Die schluckt ja ordentlich Rum weg für so ein zierliches Persönchen.

Ich bin sicher, Ihr und Euer Gebieter werdet das vollkommen vernünftig finden ... und es ist doch allemal besser, als eine tote Tochter nach Hause zu bringen, meint Ihr nicht?

Herzlichen Gruß,

—Kapitän Jayne von den Jackdaws


Besiegt die Kreaturen, die von der magischen Falle erschaffen wurden[Bearbeiten]

Sequenz
Lichtbringer Tybalt Linkeprank: Also, da steht: "Ich grüße Euch, Kommandeur ... blablabla Demmi ... Tochter des Legat Ministers ... ein paar Platin ..." Lösegeld? Ach du Schlacke!
Lichtbringer Tybalt Linkeprank: Und wer schickt ... ah, hier. "Herzlichen Gruß, Kapitän Jeyne  [sic] von den Jackdaws". Demmi von Piraten entführt! Toll! Ich meine ... interessant.
<Charaktername>: Das erklärt, warum Demmi nicht zum Treffen mit dem Orden aufgetaucht ist. Steht da, wo man sie hingebracht hat?
Lichtbringer Tybalt Linkeprank: Natürlich nicht, aber die Jackdaws liegen am anderen Ufer des Sees vor Anker, im Norden. Da sollten wir nachsehen.
Lichtbringer Tybalt Linkeprank: Ich wette, verkleidet kommen wir da locker rein. Wenn sie uns bemerken, geben wir uns als neue Deckarbeiter aus. Ich besorge uns eine passende Piratenkluft und treffe Euch dort.
<Charaktername>: Moment mal, das klingt gefährlich. Müssen wir das nicht von jemandem absegnen lassen, bevor wir's tun? Weiß der Orden, was Ihr vorhabt?
Lichtbringer Tybalt Linkeprank: Wir operieren unabhängig für so etwas. Der Meister der Gerüchte verlässt sich auf meine Diskretion. Wenn er mir vertraut, solltet Ihr das auch.
Mit Lichtbringer Tybalt Linkeprank
Hervorragende Arbeit, <Charaktername>. Ich glaube, Ihr seid geeignet, um eine Jungfer aus den Klauen der grässlichen Jackdaw-Piraten zu befreien.
Dialog Wildheit Icon.png Die Entführung von Demmi Beetlestone war der schwerste Fehler, den diese Jackdaws je gemacht haben.
Ihr macht aber Dampf! Keine Ahnung, ob ich Eurem Killerinstinkt gerecht werde. Ich gebe mir Mühe.
Dialog Abbrechen Icon.png Seht zu und lernt, Tybs!
Dialog Würde Icon.png Piraten sind der Abschaum der Meere. Gegen unsere Fertigkeiten haben sie keine Chance.
Dialog Charisma Icon.png Ich wette, wenn wir hineingehen und sie anstrahlen, geben sie uns, was wir wollen. Habe ich recht?
Dialog Abbrechen Icon.png Die Mission ist genau meine Kragenweite. Dann los!
Erneut mit Lichtbringer Tybalt Linkeprank
Hervorragende Arbeit, <Charaktername>. Ich glaube, Ihr seid geeignet, um eine Jungfer aus den Klauen der grässlichen Jackdaw-Piraten zu befreien.
Dialog Abbrechen Icon.png Die Mission ist genau meine Kragenweite. Dann los!
Mit Gastwirt Bagley
Was zum Henker war das für ein Lärm?
Dialog Charisma Icon.png Eins der Packtiere hat eine Laterne im Hof umgeworfen. Ist schon alles in Ordnung.
Ah, das erklärt es. Klar wie Kloßbrühe.
Dialog Abbrechen Icon.png Ganz recht.
Dialog Wildheit Icon.png Das geht Euch nichts an, Wirt. Schenkt einfach aus und stellt keine Fragen.
Äh ... ja, genau. Verzeihung!
Dialog Abbrechen Icon.png Ich habe Wichtigeres zu tun.
Dialog Würde Icon.png Draußen hat es Ärger gegeben. Ist aber schon vorbei. Euer Gasthaus ist nicht in Gefahr.
Danke. Ich war besorgt. Gut, dass Ihr Euch um alles gekümmert habt.
Dialog Abbrechen Icon.png Keine Ursache.
Dialog Abbrechen Icon.png Entschuldigt mich, ich glaube, man ruft nach mir.

NSC[Bearbeiten]

Verbündete[Bearbeiten]

Orden der Gerüchte
Ministerialwache
Löwengarde
Bewohner
Eisen-Legion
Friedensstifter
Kodan
Skritt
Hylek
Hunde
Katzen
Huftiere
Vögel
Krustentiere

Gegner[Bearbeiten]

Elementare
Insekten
Moas
Kleintiere

Objekte[Bearbeiten]

Anmerkungen[Bearbeiten]

  • An einer Stelle erwähnt Tybalt, dass er vor der Schänke einige Dolyaks gesehen habe. Gemeint sind die Ministerialwachen-Packbullen, welche genau genommen keine Dolyaks, sondern einfache Bullen sind.
  • Im Erpresserbrief verlangt Jayne hundert Platin an Lösegeld, obwohl dies keine Währung mehr in Tyria ist. Im ersten Teil von Guild Wars war Platin hingegen eine gängige Währung.
  • Die Wespen in dieser Instanz sind stark unterlevelt.
Übersetzungsfehler: Jayne statt Jeyne. (Eingetragen am: 19.11.2019 | Meldung im Forum)