Wiederverwertung von Schrott

Aus Guild Wars 2 Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wiederverwertung von Schrott
Der Anmarsch der Flamme.jpg
Klassifizierung
Jahr
1325 N.E.
Stufe
20
Volk
Charr Icon.png Charr
Biographie
Biographie Charr Loyaler Soldat.png Loyaler Soldat
Vorgänger
Tief im Schlamm
Nachfolger
Biographie Charr Loyaler Soldat.png Loyaler Soldat
In den Ruinen

Überblick[Bearbeiten]

Verhandelt mit den Schrottern über die andere Hälfte des Schlüssels

Persönliche Geschichte Icon.png Sprecht mit dem Anführer der verdächtigen Schrotter.
Persönliche Geschichte Icon.png Beratet Euch mit Eurem Trupp.

Seid den Schrottern bei der Arbeit behilflich

Persönliche Geschichte Icon.png Trefft Isola und Braugit bei den Wodron-Schluchten.
Persönliche Geschichte Icon.png Folgt Isola und Braugit.
Persönliche Geschichte Icon.png Sprecht mit Isola.
Persönliche Geschichte Icon.png Beute ausgegraben
Event Fortschrittsbalken weiß Icon.png Event Angriff Icon.png

Belohnung[Bearbeiten]

Wahlweise
Wächter Icon.pngKrieger Icon.pngWidergänger Icon.png Dieb Icon.pngIngenieur Icon.pngWaldläufer Icon.png Elementarmagier Icon.pngNekromant Icon.pngMesmer Icon.png

Lösung[Bearbeiten]

Nachdem man in der Charrtor-Freistatt eingetroffen ist, muss man mit der Verdächtigen Schrotterin sprechen. Isola, so ihr richtiger Name, schlägt einen Deal vor und erwartet Hilfe bei einer geheimen Sache bei den Wodron-Schluchten, im Austausch für das fehlende Schlüsselteil.

In den Schluchten angekommen, berichten Isola und Braugit von ihrem Plan, ascalonische Artefakte auszugraben, wobei sie aber immer von Geisterkühen gestört werden. Man muss nun einige Wellen von Kühen besiegen, während Braugit die Artefakte ausgräbt. Die Kühe richten durchaus hohen Schaden an. Falls man stirbt ist dies aber nicht weiter schlimm, da die Kühe Braugit und Isola ignorieren. Die letzte Welle besteht aus einem Veteran Geisterbullen, welcher kaum Schaden verursacht und recht einfach zu besiegen ist.

Meine Geschichte[Bearbeiten]

Der Anmarsch der Flamme.jpg
Vorlage Meine Geschichte.png
Ich schlug einen Handel vor, um den Schlüssel meines Vaters zurückzubekommen. Ich helfe den Schrottern Isola und Braugit, Wiederverwertbares auszugraben, und sie geben mir dafür zurück, was mir gehört.


Ich habe die Schrotter vor Geisterkühen beschützt, während sie Wiederverwertbares ausgruben. Sie habe mir die zweite Hälfte des Schlüssels meines Vater zurückgegeben, und nun gehe ich zur Grendich-Ruine und hole mein Erbe.


Dialog[Bearbeiten]

Sprecht mit dem Anführer der verdächtigen Schrotter[Bearbeiten]

Mit Euryale
Ich weiß, wir sind zum Reden hier, aber wenn ich auch nur ein falsches Wort höre, mache ich Kleinholz aus ihnen.
Dialog Abbrechen Icon.png Nicht ohne mein Zeichen. Ich will sie nicht umbringen, wenn es nicht unbedingt sein muss.
Mit Luccia Wildauge
Ich habe überall auf dem Schrottplatz Schrotter gesehen. Nicht gerade die verlässlichsten Kreaturen, ... oder die intelligentesten, ... oder die reinlichsten.
Dialog Abbrechen Icon.png Aber vielleicht haben sie meinen Schlüssel, also werde ich mit ihnen sprechen.
Mit Zemzer Unterschnitt
Zuerst war ich ein wenig besorgt, aber jetzt, wo ich sehe, womit wir es zu tun haben ... Ihr schafft das schon. Kein Problem. Aber ich halte mich bereit, nur für den Fall.
Dialog Abbrechen Icon.png Gut. Wartet.
Mit den Löwengardisten
Kann ich Euch helfen, Soldat?
Dialog Weiter Icon.png Wozu dient dieser Außenposten? Es gibt zu viele Zivilisten und nicht genug Soldaten.
Freistätten dienen zur Förderung des Handels. Die Löwengarde verteidigt sie, aber sie gehören Löwenstein. Die Stadt hat ein paar merkwürdige Vorstellungen, glaubt mir, aber ihre Art ist gut für den Handel.
Dialog Zurück Icon.png Ich habe eine andere Frage.
Dialog Abbrechen Icon.png Gut zu wissen. Danke für die Auskunft.
Dialog Weiter Icon.png Kommen hier viele Schrotter in die Freistatt?
Ja, für sie ist das hier ein guter Ort, ungestört Arbeit zu finden. Mit Söldnern, Schatzsuchern und dergleichen. Einer ist sogar mal der Löwengarde beigetreten.
Dialog Zurück Icon.png Ich habe eine andere Frage.
Dialog Abbrechen Icon.png Danke. Lebt wohl.
Dialog Weiter Icon.png Hübsche Rüstung. Wo habt Ihr die her?
Ha! Von einem Quartiermeister der Löwengarde, wenn Ihr's genau wissen wollt. Wir sind zwar in Löwenstein stationiert, aber wir halten die Freistätte in ganz Tyria am Leben und bieten ihnen Schutz. Wenn Ihr möchtet, könnte ich ein Gespräch mit einem Anwerber für Euch arrangieren.
Dialog Zurück Icon.png Ich habe eine andere Frage.
Dialog Abbrechen Icon.png Danke, aber mir gefällt, was ich jetzt trage. Wir sehen uns.
Dialog Abbrechen Icon.png Nicht wirklich, danke.
Mit Rumkaufmann
He, Soldat/in! Wie wäre es mit einem Schluck Rum aus Löwenstein? Nur vom Feinsten, direkt aus dem privaten Lager des Kommodore.
Dialog Abbrechen Icon.png Jetzt nicht, danke.
Mit Norn-Tourist
Ihr da! Soldat/in! Ich habe eine Frage. Was ist dieses "Fleischoberfest", und wie kommen wir dort hin?
Dialog Abbrechen Icon.png Es ist ein Fest. Es findet jedes Jahr statt. Folgt nur lange genug den Charr, und Ihr werdet es finden.
Mit Norn-Touristin
He da! Mein Partner und ich hatten gehofft, auf dieser Reise ein paar Geister zu sehen. Wisst Ihr, wo wir welche finden können?
Dialog Abbrechen Icon.png Hier irgendwo? Man kann kaum einen Stein werfen, ohne gleich einen Geist zu treffen.
Mit dem Verdächtigen Schrotter
Ich habe Euch nichts zu sagen, Soldat. Isola erledigt das Sprechen immer für mich.
Dialog Abbrechen Icon.png Vermerkt.
Sequenz
<Charaktername: Ich brauche Schrotter für einen Bergungsauftrag. Es gibt im Lamia-Morast eine Schatztruhe, die ich haben möchte.
Braugit: Reine Zeitverschwendung. Wir haben sie zuerst gefunden und besitzen die Bergungsrechte.
<Charaktername: Diese Truhe gehörte meinem Vater, und Eure Bergungsrecht enden, sobald ich Eure Köpfe von Euren Hälsen trenne. Wollen wir handeln oder soll ich anfangen?
Isola: Ganz ruhig. Wir geben Euch, was wir in der Truhe gefunden haben, und verzichten auf alle Rechte, wenn Ihr uns dafür bei einem anderen Problemchen helft.
<Charaktername: Klingt fair. Ihr habt schließlich für Eure Mühe eine Gegenleistung verdient. Ich höre. Macht mir nur nicht noch mehr Ärger.
Isola: Keine Bange. Wir treffen uns bei den Wodron-Schluchten und bereden alles Weitere da. Zu viele Schnüffler hier in der Freistatt.

Beratet Euch mit Eurem Trupp[Bearbeiten]

Mit Isola
Ich habe Euch schon gesagt, Braugit und ich haben hier in der Freistatt etwas zu erledigen. Wir treffen Euch in den Schluchten, wenn wir fertig sind. Kommt schon, vertraut Ihr uns nicht?
Dialog Weiter Icon.png Erzählt mir mehr über diesen "Auftrag", den ich für Euch erledige.
Gemach. Plappert nicht überall davon herum. Es könnte uns jemand belauschen und zuvorkommen. Ich erzähle es Euch, wenn wir ankommen.
Dialog Weiter Icon.png In Ordnung. Könnt Ihr mir mehr darüber sagen, was man als Schrotter so tut?
Dialog Abbrechen Icon.png Ja. Dass ich das bloß nicht bedauere, sonst bedauert Ihr es mehr.
Dialog Weiter Icon.png Was genau macht Ihr Schrotter hier eigentlich?
Was halt so anfällt. Im Prinzip gehören wir zur Eisen-Legion. Aber meistens hängen wir in einer Freistatt herum bis einer der Offiziere vorbeikommt und uns etwas zu tun gibt. Dann machen wir das. So einfach ist das.
Dialog Weiter Icon.png Erzählt mir mehr über diesen "Auftrag", den ich für Euch erledige.
Dialog Weiter Icon.png Wie seid Ihr den Schrotter geworden?
Braugit hat Granatsplitter am Kopf abbekommen und ist seitdem etwas langsam. Mein Bein war noch nie das beste, ich kann nicht schneller als gehen. Und außerdem könnte es ein, dass ich mal den Schweif eines Zenturios in Brand gesteckt habe. Das war klasse! Also, falls ich das getan haben sollte.
Dialog Weiter Icon.png Erzählt mir mehr über diesen "Auftrag", den ich für Euch erledige.
Dialog Abbrechen Icon.png Fein. Wir sehen uns in den Schluchten.
Dialog Abbrechen Icon.png Schon gut. Bis später.
Dialog Abbrechen Icon.png Schön. Dass ich das bloß nicht bedauere.
Mit Braugit
Isola und ich haben hier noch etwas zu erledigen. Aber wir treffen Euch bei den Schluchten sobald wir fertig sind. Versprochen.
Dialog Weiter Icon.png Ist der Auftrag, bei dem ich Euch helfe, gefährlich?
Ich kann Euch nichts sagen. Isola regt sich auf, wenn ich zu viel rede. Manchmal sage ich das Falsche. Außerdem könnten die anderen uns hören und uns zuvorkommen.
Dialog Weiter Icon.png Ist Isola Euer Legionär?
Dialog Abbrechen Icon.png Ich verstehe. Ich treffe Euch bei den Wodron-Schluchten, aber dann erwarte ich ein paar Antworten.
Dialog Weiter Icon.png Ist Isola Euer Legionär?
Sie ist mein Boss, aber Schrotter haben keine Legionäre. Wir sind nicht so eitle Snobs wie Ihr.
Dialog Weiter Icon.png Was könnt Ihr mir über diesen Auftrag sagen? Ist er gefährlich?
Dialog Abbrechen Icon.png Schrotter haben wohl ihre eigene Art und Weise, die Dinge zu erledigen. Wir sehen uns in den Schluchten.
Dialog Abbrechen Icon.png In Ordnung, wir treffen uns dort.
Mit Luccia Wildauge
Was haben die Schrotter gesagt? Ich konnte es nicht hören.
Dialog Abbrechen Icon.png Wir haben eine Abmachung getroffen: Ich helfe ihnen und sie geben mir meinen Schlüssel.
Mit Zemzer Unterschnitt
Nun, jetzt bin ich wieder ein wenig besorgt. Seid Ihr sicher, dass Euch bei diesem "Auftrag" niemand den Rücken freihalten sollte?
Dialog Abbrechen Icon.png Danke, aber wie Ihr schon sagtet, ich schaffe das schon. Kein Problem.
Mit Euryale
Entschuldigt, aber Ihr wollt Euch ganz allein mit diesen Schrottern treffen und das ist viel zu gefährlich.
Dialog Würde Icon.png Akzeptiert es einfach, Euryale. Ich komme klar. Die beiden könnten es nicht einmal in ihren wildesten Träumen mit mir aufnehmen.
Schön. Aber wenn Ihr zurückkommt und Euch wurde auch nur ein Haar gekrümmt, dann gibt es Schrotter am Spieß.
Dialog Persönliche Geschichte Icon.png Na gut. Ich treffe Euch dann bei der Zitadelle.
Dialog Wildheit Icon.png Ich habe eine Abmachung getroffen. Aber wenn es schiefläuft, könnt Ihr sie in ihren Betten meucheln.
Oh, das werde ich. Aber erst nachdem ich sie ausgiebig mit meinen Krallen bearbeitet habe.
Dialog Persönliche Geschichte Icon.png Das ist doch mal ein Plan. Wir sehen uns bald.
Dialog Charisma Icon.png So lauten meine Befehle. Jetzt geht zurück zur Zitadelle und genehmigt Euch einen Branntwein. Das ist auch ein Befehl.
In Ordnung. Ich gehe zurück, entspanne mich und genehmige mir einen Branntwein. Aber es wird mir keinen Spaß machen.
Dialog Persönliche Geschichte Icon.png Solange Ihr es einfach nur macht, ist es in Ordnung. Bis später.
Dialog Abbrechen Icon.png Hört auf, Euch zu sorgen. Was auch immer sie tun, nichts wird mich davon abhalten, wieder zurückzukommen.

Trefft Isola und Braugit bei den Wodron-Schluchten[Bearbeiten]

Sequenz
Isola: Bereit zur Arbeit, Boss? Also, so sieht der Plan aus: Unter dem Geröll stecken ascalonische Artefakte. Wir kommen aber nicht ran, weil wir dauernd angegriffen werden.
<Charaktername: Angegriffen? Wovon?
Braugit: Ihr dürft aber nicht lachen, ja? Es sind ... Kühe. So, jetzt ist es raus. Ich hab schon Albträume, wie sie mich nachts holen kommen mit ihrem schrecklichen ... Muhen des Todes.
<Charaktername: Kühe. Ihr fürchtet Euch vor ... Kühen?
Isola: Rein technisch gesehen sind das GEISTERkühe. Und hackt nicht auf Braugit rum. Er hat etwas gegen Kühe. Und gegen Geister. Da sind Geisterkühe ein echtes Problem.
Isola: Es ist doch ganz simpel: Haltet uns die Geisterkühe vom Leib, dann holen wir die Artefakte.
<Charaktername: Und dann gebt Ihr mir den letzten Teil vom Schlüssel meines Vaters? Abgemacht, Schrotter. Fangt an zu buddeln und überlasst diese Geisterkälber schön mir.

Folgt Isola und Braugit[Bearbeiten]

Auf dem Weg
Braugit: Sie sind nicht weit weg. Ich kann sie hören. Sie muhen ... dieses schlimme Gemuhe!
Isola: Dann sind hier eben ein paar ruhelose Geister, na und? Nichts, womit Ihr ... ähm WIR nicht fertig würden.
Mit Isola
Wir werden die Stelle bald gefunden haben. Vielleicht gibt es hier und da ein paar Geister, aber das ist nichts, womit Ihr nicht fertig werden könntet, nicht wahr?
Dialog Abbrechen Icon.png Ich werde mit allem fertig, was Ihr mir zeigen könnt. Lasst uns hier fertig werden!
Mit Braugit
Ich kann das schaffen. Ich muss nur weitergehen. Hebt die Füße hoch und wieder runter. Wir sind fast da ... Nichts, vor dem wir uns fürchten müssten ...
Dialog Abbrechen Icon.png Wenn Ihr so redet, macht Ihr mir Angst. Reißt Euch zusammen, Braugit.

Sprecht mit Isola[Bearbeiten]

Zu Beginn
Isola: Hier ist es. Gebt Bescheid, wenn Ihr soweit seid.
Mit Braugit
Isola hat einen Plan. Es ist ein guter Plan, sogar ein exzellenter Plan. Sie sagt "Grabt", ich frage "Wo?"  [sic] Und während ich das tue, beschützt Ihr mich vor ... Ihr wisst schon wem. Ich möchte nicht über sie reden ... sie könnten uns hören.
Dialog Abbrechen Icon.png Geisterkühe, ich verstehe. Macht weiter. Ihr grabt, und ich halte sie in Schach.
Mit Isola
Passt auf Euch auf, Boss. Geisterkühe sind wesentlich stärker als sie aussehen.
Dialog Persönliche Geschichte Icon.png Danke für den Tipp.

Beute ausgegraben[Bearbeiten]

Zu Beginn
Isola: Das ist die Stelle. Hämmert los, wir müssen diese Steine wegräumen.
Braugit: Aber Gehämmer lockt die Geisterkühe an!
Isola: Tut es einfach. Der Legionär kümmert sich um die Kühe.
Mit Isola
Haltet Euch an den Plan! Braugit gräbt, Ihr kämpft, und ich behalte das große Ganze im Blick.
Dialog Abbrechen Icon.png In Ordnung. Toller "Plan" übrigens ... für Euch.
Mit Braugit
Keine Zeit zum Reden! Graben ist harte Arbeit, und ich muss mich darauf konzentrieren, keine Angst zu haben.
Dialog Abbrechen Icon.png Dann überlasse ich es Euch.
Nach der ersten Welle
Braugit: Was ist das? Ein Geist?
Isola: Macht Eure Arbeit, Braugit! Buddelt weiter!
Nach der zweiten Welle
Braugit: Isola! Noch mehr Kühe! Hilfe!
Isola: Denkt an etwas Schönes, Braugit. Häschen oder so was. Ihr mögt doch Hasen, oder?
Braugit: Ja! Hasen muhen nicht!
Nach der dritten Welle
Braugit: Ich höre eine Kuh! Jagt sie weg!
Isola: Wir sind hier sicher, Braugit. Der Legionär beschützt uns!
Sequenz
Braugit: Ich habe die Beute! Wir sind reich!
Isola: Gut gemacht, Braugit. Danke für Eure Hilfe, Legionär. Hier ist Euer Schlüssel, wie versprochen.
Isola: Nun schaut nicht so überrascht! Dachtet Ihr, wir hauen Euch übers Ohr, nur weil wir Schrotter sind? So dumm sind wir nicht. Na ja, die meisten von uns jedenfalls nicht.
<Charaktername: Gut. Wir sind quitt und ich haue ab. Wenn es Euch jemals in die Schwarze Zitadelle verschlägt, fragt nach mir, und ich gebe Euch einen aus. Und ein Essen noch dazu.
<Charaktername: Direkt vor der Stadt ist ein Viehhof. Frisches Fleisch! Was meint Ihr, Braugit? Was haltet Ihr von einem dicken, saftigen Schnitzel und einem Glas warmer Milch?
Braugit: Aaaaah!

Nach Abschluss[Bearbeiten]

Mit Isola
Gute Arbeit, Soldat/in. Es ist wirklich ein Vergnügen, mit jemandem Geschäfte zu machen, der weiß, wie man zusammenarbeitet.
Dialog Weiter Icon.png Wird Braugit überleben? Er hat ganz schön was mitgemacht.
Er wird es schon schaffen. Wir werden zur Freistatt zurückkehren, die Beute aufteilen, zum Rumkaufmann gehen und dann feiern. Das wird Braugit auf andere Gedanken bringen.
Dialog Abbrechen Icon.png Hebt einen für mich mit. Wir sehen uns.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich mag Geschäfte, bei denen beide Seien profitieren. Bis bald, Schrotter.
Mit Braugit
Isola sagt, für solch eine fette Beute würde es sich lohnen, es mit ein paar Geisterkühen aufzunehmen. Ich sage, es ist es fast wert. Dieses Muhen wird mich noch wochenlang in meinen Träumen verfolgen ... Schon wieder!
Dialog Abbrechen Icon.png Ich rate Euch, Euren Anteil für etwas auszugeben, was Euch dabei hilft, das alles hier wieder zu vergessen.

NSC[Bearbeiten]

Verbündete[Bearbeiten]

Spieler-Trupp (Mitglieder unterscheiden sich je nach getroffenen Entscheidungen)
Löwengarde
Schrotter
Zivilisten

Gegner[Bearbeiten]

Geister
Würmer
Hunde
Moas
Huftiere

Objekte[Bearbeiten]

Übersetzungsfehler: Es fehlt ein Punkt, oder das "und" wird kleingeschrieben. (Eingetragen am: 22.11.2020 | Meldung im Forum)