Magistra Ela Makkay

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Magistra Ela Makkay
Magistra Ela Makkay.jpg
Klassifikation
Typ
Verbündete
Volk
Mensch
Organisation
Abtei Durmand
Karte
Magistra Ela Makkay Karte.jpg

Magistra Ela Makkay ist ein hochrangiges Mitglied der Abtei Durmand. Sie hat ein breit gefächertes Wissen und legt Studien in vielen verschiedenen Themenbereichen an. Hauptsächlich beschäftigt sie sich mit den Begebenheiten in jüngster Vergangenheit. Sie verfasste Aufzeichnungen vom Erscheinen der Feurigen Allianz an, bis zum Sieg über Scarlet und stieg damit schnell im Rang auf. Früher bezogen sich ihre Studien auf die Lebensweise der Krait.

Momentan hält sie sich am Sanctum-Hafen auf, wo sie Interessierten Aufschluss über die Geschichte Scarlets und der Helden, die sie zur Strecke gebracht haben, gibt.

Standort[Bearbeiten]

Historische Standorte

Angebot[Bearbeiten]

Angebot von Magistra Ela Makkay
Name Seltenheit Preis
Ley-infundierter Magnetstein Icon.png Ley-infundierter Magnetstein Exotisch 1 Haufen fauler Essenz Icon.png
Ley-infundierter Magnetstein Icon.png Ley-infundierter Magnetstein Exotisch 1 Verdorbener Magnetstein Icon.png
Ley-infundierter Magnetstein Icon.png Ley-infundierter Magnetstein Exotisch 1 Kristall-Magnetstein Icon.png
Ley-infundierter Magnetstein Icon.png Ley-infundierter Magnetstein Exotisch 1 Zerstörer-Magnetstein Icon.png
Ley-infundierter Magnetstein Icon.png Ley-infundierter Magnetstein Exotisch 1 Mordrem-Magnetstein Icon.png

Dialog[Bearbeiten]

Basar der Vier Winde[Bearbeiten]

Allgemein
Das Zephyr-Sanktum! Ich habe manch wage Erwähnung in bruchstückhaften Texten gesehen. Einige Gelehrte glauben nicht einmal, dass es wirklich existiert. Ich kann kaum glauben, dass ich tatsächlich an diesem Ort bin!
Dialog Abbrechen Icon.png Ich weiß, wie Ihr Euch fühlt.

Turm der Albträume[Bearbeiten]

Allgemein
Dieser Turm und die Illusion, mit der er vor uns verborgen wurde, werden in die Geschichte eingehen. Diese Angelegenheit ist auf vielfältige Weise äußerst bemerkenswert. Ich habe die Krait mein ganzes Leben studiert, dies ist alles etwas beunruhigend.
Dialog Weiter Icon.png Erzählt mir mehr.
Einst waren die Krait ein mächtiges Volk. Sie lebten in von Säulen getragenen Städten weit draußen im Ozean. Vor nicht allzu langer Zeit aber fand ein Wandel statt und die Krait begaben sich in seichtere Gewässer. Seitdem sind sie unter sich geblieben.
Dialog Weiter Icon.png Bitte, sprecht weiter.
Bis jetzt. Die Aussicht ihre Macht wiederzuerlangen scheint sie zu beflügeln. Das kann nur Eines bedeuten: Sie glauben, dass ihre verlorenen Propheten endlich zurückkehren.
Dialog Weiter Icon.png Primitiv, hm?
Unterschätzt die Intelligenz der Krait nicht. Sie sind begabte Mathematiker und kennen sich in der Numerologie ebenso gut aus wie in der Magie. Sie haben Priester, die sie Oratuss nennen und die die Traditionen ihrer Kultur aufrecht erhalten.
Dialog Weiter Icon.png Bitte, sprecht weiter.
Sie verehren die sogenannten Propheten, die ihnen die Regeln auferlegt haben, nach denen sie ihr Leben ausrichten. Auch wenn die Propheten schon lange verschwunden sind, so glauben die Krait doch an ihre Rückkehr.
Dialog Weiter Icon.png Was ist mit den Obeliskenscherben?
Laut der Krait-Mythologie sind die Obelisken das Mittel, mit dem die Propheten zu ihnen zurückkehren werden. Diese Artefakte sollen von enormer Größe und tief unter der Wasseroberfläche verborgen sein und sie pulsieren voller magischer Energie.
Dialog Abbrechen Icon.png Vielen Dank für die Auskunft.
Dialog Abbrechen Icon.png Vielen Dank für die Auskunft.
Dialog Abbrechen Icon.png Vielen Dank für die Auskunft.
Dialog Abbrechen Icon.png Vielen Dank für die Auskunft.
Dialog Weiter Icon.png Was ist mit dem Albtraumhof?
Sie sind Sylvari, die wie alle ihrer Art dem Blassen Baum entschlüpfen, sich aber dazu entschieden, die Finsternis in sich willkommen zu heißen. Sie sind grausam, hauptsächlich weil sie glauben, dass die Essenz des Albtraums genauso wichtig wie die des Traumes ist.
Dialog Weiter Icon.png Aber warum sind die Albtraumhöflinge hier?
Ich vermute, sie wurden angelockt wie Haie, die Blut im Wasser schmecken. Sie schmieden stets Pläne und suchen nach Wegen um Anderen Schmerz und Leid zuzufügen. Diese Fraktion scheint allerdings nicht der gesamte Albtraumhof selbst zu sein, sondern nur ein Ableger.
Dialog Weiter Icon.png Bitte, sprecht weiter.
Der Hof macht sich ein feudales Gesellschaftsmodell zu Nutzen. Mit den Adelstiteln wird der Rang und das Hoheitsgebiet zu erkennen gegeben, aber nicht alle Albtraum-Sylvari fügen sich in diese Sozialstruktur ein. Ich vermute diese Höflinge sind eine Randgruppe.
Dialog Abbrechen Icon.png Vielen Dank für die Auskunft.
Dialog Abbrechen Icon.png Vielen Dank für die Auskunft.
Dialog Weiter Icon.png Krait?
Dialog Abbrechen Icon.png Vielen Dank für die Auskunft.
Dialog Abbrechen Icon.png Vielen Dank für die Auskunft.
Dialog Abbrechen Icon.png Vielen Dank für die Auskunft.

Im Innern der Albträume[Bearbeiten]

Allgemein
Wer sich in das Innere von dem Ding wagt, ist tapferer als ich es bin. Da drin ist ein Nest des Albtraumshofs, der einen besonders heimtückischen Plan ausgeheckt hat.
Dialog Weiter Icon.png Erzählt mir mehr.
Sie sind Sylvari, die wie alle ihrer Art dem Blassen Baum entschlüpfen, sich aber dazu entschieden, die Finsternis in sich willkommen zu heißen. Sie sind grausam, hauptsächlich weil sie glauben, dass die Essenz des Albtraums genauso wichtig wie die des Traumes ist.
Dialog Weiter Icon.png Aber warum sind die Albtraumhöflinge hier?
(weiter wie während Turm der Albträume)
Dialog Weiter Icon.png Krait?
(weiter wie während Turm der Albträume)
Dialog Abbrechen Icon.png Vielen Dank für die Auskunft.
Dialog Abbrechen Icon.png Vielen Dank für die Auskunft.

Ein festlich-froher Wintertag[Bearbeiten]

Jetzt kann der Heilungsprozess beginnen. Es beruhigt mich, zu wissen, dass die Kräfte des Guten einen Turm mitsamt einer derart Toxischen Allianz besiegen können. Der Albtraumhof und die Krait ... sie waren unerwartet mächtig.
Dialog Weiter Icon.png Ich habe gehört, Scarlet wurde dort gesichtet?
Ihr habt richtig gehört. Sie erschien ganz oben im Turm, genau in dem Moment, als diese schreckliche Kreatur aus der Blume zu wachsen begann. Sie entnahm etwas von der Pflanze und verschwand wieder. Niemand weiß, was es war.
Dialog Weiter Icon.png Albtraumhof?
Dialog Weiter Icon.png Krait?
Dialog Weiter Icon.png Toxische Allianz?
Dialog Abbrechen Icon.png Vielen Dank für die Auskunft.
Dialog Weiter Icon.png Albtraumhof?
(weiter wie während Turm der Albträume)
Dialog Weiter Icon.png Krait?
(weiter wie während Turm der Albträume)
Dialog Weiter Icon.png Toxische Allianz?
Eine weitere von Scarlets irrsinnigen Allianzen. Bei dieser handelte es sich um die Krait und den Albtraumhof. Zusammen schufen sie eine toxische Kombination, die fast ganz Tyria vergiftete. Es hätte noch weitaus schlimmer ausgehen können.
Dialog Weiter Icon.png Ich habe gehört, Scarlet wurde dort gesichtet?
Dialog Weiter Icon.png Albtraumhof?
Dialog Weiter Icon.png Krait?
Dialog Abbrechen Icon.png Vielen Dank für die Auskunft.
Dialog Abbrechen Icon.png Vielen Dank für die Auskunft.

Die Ursprünge des Wahnsinns[Bearbeiten]

Während „Die Ursprünge des Wahnsinns: Ein Augenblick der Ruhe“
Siehe Die Ursprünge des Wahnsinns: Ein Augenblick der Ruhe

Flucht aus Löwenstein[Bearbeiten]

Allgemein
Seid gegrüßt, Gelehrter. Was für schreckliche Umstände, unter denen wir uns treffen. Wir glauben, Scarlet hat eine Ley-Linie gefunden.
Dialog Weiter Icon.png Erzählt mir mehr.
Ich habe die Erlaubnis, andere Abtei-Mitglieder zu unterrichten, dass Scarlet nicht eine Ley-Linie gefunden hat, sondern den Schnittpunkt einer ganzen Reihe. Unterhalb Löwensteins muss eine gewaltige Kraft fließen.
Dialog Weiter Icon.png Was wisst Ihr über Ihre Pläne?
Wir haben immer noch keine Ahnung, was Sie bezweckt. Unsere schnelle Eingreiftruppe konzentriert sich einzig und allein darauf, eine Heilung oder eine Abwehr gegen Miasma zu finden. Das Retten von Leben hat oberste Priorität.
Dialog Abbrechen Icon.png Völlig verständlich.
Dialog Abbrechen Icon.png Alles klar.

Die Schlacht um Löwenstein[Bearbeiten]

Allgemein nach dem Abschluss von Scarlets Ende
Ich führe eine Abstimmung durch. Was ist Eure Theorie zu Scarlets endgültigem Ziel? Ich habe schon ein paar sehr fantasievolle Ideen zu höhren bekommen.
Dialog Weiter Icon.png Ich glaube, ich sage erst einmal nichts mehr, bis ich mehr Informationen habe.
Wo bleibt da bitte der Spaß? Vielleicht fühlt Ihr Euch später in der Lage, es mir zu sagen. Meine Mitstreiter in der Abtei Durmand stellen eine Liste mit Möglichkeiten zusammen.
Dialog Abbrechen Icon.png Vielleicht später.
Dialog Abbrechen Icon.png Vielleicht später.

Die Schlacht um Löwenstein: Nachspiel[Bearbeiten]

Allgemein
Welche Neuigkeiten? Ist es schon jemandem gelungen, sich bis zu Scarlet durchzukämpfen?
Dialog Weiter Icon.png Mir. Sie ist tot.
Bravo! Habt Ihr irgentwas aus der Begegnung lernen können? Wart Ihr auf dem Bohrer? Habt Ihr ihn abgeschaltet?
Dialog Weiter Icon.png Ich werde später einen Bericht erstellen.
Gut. Und ich habe die Erlaubnis, andere Abtei-Mitglieder zu unterrichten, dass Scarlet nicht eine Ley-Linie, sondern den Schnittpunkt einer ganzen Reihe gefunden hat. Unterhalb Löwensteins muss eine gewaltige Kraft fließen.
Dialog Weiter Icon.png Was wisst Ihr über Ihre Pläne?
Wir haben immer noch keine Ahnung, was Sie bezweckt. Unsere schnelle Eingreiftruppe konzentriert sich einzig und allein darauf, eine Heilung oder eine Abwehr gegen das Miasma zu finden. Das Retten von Leben hat oberste Priorität.
Dialog Abbrechen Icon.png Völlig verständlich.
Dialog Abbrechen Icon.png Alles klar.

Seit Ihrer Rückkehr nach Löwenstein[Bearbeiten]

Allgemein
Hallo <Charaktername>. Ich bin dabei, Scarlets Krieg für die Abtei Durmand zu dokumentieren. Lust auf eine kleine Geschichtsstunde?

(Der Charakter muß Stufe 80 sein, um auf diese Zusammenfassung zugreifen zu können. Dazu geht man in die Chronik und aktiviert im Abschnitt „Scarlets Krieg" den Punkt „Geschichtsstunde Staffel 1".)

Dialog Weiter Icon.png Klar. Erzählt mir von Scarlets Krieg. [Videowiederholung abspielen]
Dialog Weiter Icon.png Ich würde gern ein bisschen was über Marjory Delaqua erfahren.
Magistra Ela Makkay: Marjory Delaqua ist eine Nekromantin aus Götterfels.
Magistra Ela Makkay: Bis vor Kurzem war sie Mitglied der Ministerialwache von Götterfels und war dafür zuständig, verschiedene Minister und ihre Mitarbeiter zu schützen.
Magistra Ela Makkay: Sie ging, nachdem sie Zeugin einiger krasser Amtsmissbräuche wurde.
Magistra Ela Makkay: Nachdem sie die Wache verlassen hatte, bot sie ihre Dienste als freischaffende Ermittlerin feil und kümmerte sich oft um vertrauliche Angelegenheiten ihrer Klienten.
Magistra Ela Makkay: Als Scarlets Ätherklingen Theo Aschfurt vom Kapitänsrat ermordeten, führte Marjory die Ermittlungen, die zur Verhaftung von Kapitän Mai Trin führten.
Magistra Ela Makkay: Trin entkam später aus ihrer Zelle und floh kurz vor Scarlets Angriff auf Löwenstein in die Nebel.
Magistra Ela Makkay: Marjory Delaqua half auch bei der Zerstörung des Turms der Albträume in den Kessex-Hügeln - neben Fürstin Kasmeer Meade und dem zuständigen Pakt-Kommandeur.
Magistra Ela Makkay: Ihre Verbindungen als Mitglied der Abtei Durmand brachten ihr Beweise ein, die von Scarlets Truppen hinterlassen worden waren.
Magistra Ela Makkay: Der Pakt-Kommandeur konnte durch Hilfe von Marjory, Kasmeer und Vorpp den Angriff auf Löwenstein vorhersehen.
Magistra Ela Makkay: Trotz ihrer Warnung an den Kapitänsrat fiel die Stadt, wurde aber später zurückerobert.
Dialog Weiter Icon.png Was könnt Ihr mir von Kasmeer Meade berichten?
Magistra Ela Makkay: Fürstin Kasmeer Meade ist adligen Geblüts, doch ihre Familie macht schwere Zeiten durch.
Magistra Ela Makkay: Ihr Bruder Kyle ist ein Spieler und hat die Familie schwer verschuldet, wodurch ihr Vater den Besitz veräußern musste.
Magistra Ela Makkay: Trotz seiner Mühen, Kyles Fehler zu beheben und außerstande, seine Schulden zu zahlen, wurde er ins Gefängnis geworfen, wo er starb.
Magistra Ela Makkay: Kasmeer, nun zum Arbeiten gezwungen, fand eine Anstellung als Ermittlerin bei Marjory Delaqua.
Magistra Ela Makkay: Ihre Zusammenarbeit und die Hilfe des Pakt-Kommandeurs führten zur Lösung des Mordes an Theo Aschfurt während des Drachen-Gepolters.
Magistra Ela Makkay: Kasmeer lüftete den Schleier des Albtraumturms und war in vielen Schlachten während Scarlets Kampagne unverzichtbar.
Magistra Ela Makkay: Sie lenkte Scarlet im letzten Kampf auf der Bruchbringer ab und gab dem Pakt-Kommandeur so die Chance zum entscheidenden Schlag.
Dialog Weiter Icon.png Ich würde gern etwas über Rox hören.
Magistra Ela Makkay: Rox ist ein Gladium. Sie hat ihren Trupp in einer Minenexplosion verloren.
Magistra Ela Makkay: Seitdem steht sie im Dienste Rytlock Brimstones, dem Tribun der Blut-Legion, um sich seinem Stone-Trupp anzuschließen.
Magistra Ela Makkay: Brahams und ihr Pfad kreuzten sich bei der Feurigen Allianz.
Magistra Ela Makkay: Unter der Führung des Pakt-Kommandeurs infiltrierten sie die Waffenbasis, befreiten die Gefangenen und vernichteten die Einrichtung anschließend.
Magistra Ela Makkay: Scarlets gesamte Kampagne über kämpfte Rox an der Seite des Pakt-Kommandeurs, unterstützte Kämpfende aus der Distanz und heilte Verwundete.
Magistra Ela Makkay: Sie begleitete den Trupp, der den Angriff auf Scarlets Bruchbringer in Löwenstein anführte.
Magistra Ela Makkay: Als Brahams Bein im Kampf brach, blieb sie zurück, um sich seiner anzunehmen. Sie belebte auch Marjory Delaqua wieder, die von Scarlet schwer verwundet wurde.
Magistra Ela Makkay: Durch ihre Fürsorge für ihre Freunde verpasste sie die Gelegenheit, Scarlet zu töten, was der Pakt-Kommandeur erledigte.
Magistra Ela Makkay: Dies stand in direktem Widerspruch zu ihren Befehlen und führte dazu, dass ihr der Stone-Trupp verwehrt blieb.
Dialog Weiter Icon.png Was wisst Ihr über Braham Eirsson?
Magistra Ela Makkay: Braham Eirsson stammt aus Klippheim, einer ansehnlichen Heimstatt in den Wanderer-Hügeln.
Magistra Ela Makkay: Er ist der Sohn von Eir Stegalkin und Borje dem Sonnenjäger.
Magistra Ela Makkay: Als Kind kannte er seine Mutter nicht. Sie und Borje trennten sich im Guten. Sie wurde als Anführerin der Klinge des Schicksals zur Legende.
Magistra Ela Makkay: Brahams Vater, ebenfalls ein Held, wollte Braham aufziehen. Doch unglücklicherweise sollte es anders kommen.
Magistra Ela Makkay: Borje starb, als sein Sohn noch sehr jung war. In der Obhut von Freunden wuchs Braham zu einem ungestümen Burschen heran.
Magistra Ela Makkay: Er hat den Ruf, etwas impulsiv zu sein, doch sein Herz sitzt am rechten Fleck. Jedenfalls sagte man mir das.
Magistra Ela Makkay: Braham erlebte es mit, als die Feurige Allianz das Land der Norn verwüstete.
Magistra Ela Makkay: Er suchte bei den Charr der Schwarzen Zitadelle Hilfe, doch er wurde abgewiesen.
Magistra Ela Makkay: Tribun Brimstone hatte keine Truppen übrig, und er glaubte nicht, dass Braham der Sohn seines Gildenfreundes war.
Magistra Ela Makkay: Unbeirrt ging Braham zu Knut Weißbär - in der Hoffnung, Norn zu sammeln, um die Eindringlinge zu vertreiben.
Magistra Ela Makkay: Wieder wurde er abgewiesen, da die Söhne Svanirs als größere Bedrohung für Hoelbrak angesehen wurden.
Magistra Ela Makkay: Braham verbündete sich letztlich mit Rox Whetstone, einem Charr-Gladium. Rox hatte die Feurige Allianz bei der Nolan-Brutstätte bekämpft.
Magistra Ela Makkay: Gemeinsam und mit Hilfe des Pakt-Kommandeurs infiltrierten sie die Waffeneinrichtung der Feurigen Allianz und vernichteten sie von innen heraus.
Magistra Ela Makkay: Braham war an einer Reihe von Operationen gegen Scarlet beteiligt.
Magistra Ela Makkay: Gemeinsam mit dem Pakt-Kommandeur kämpfte er im letzten Angriff auf die Bruchbringer. Im Kampf wurde ihm das Bein gebrochen.
Dialog Weiter Icon.png Ich möchte mehr über Taimi wissen.
Magistra Ela Makkay: Ah, Taimi. Selten hab ich so viel Verstand und Antrieb in einem so kleinen Körper gesehen.
Magistra Ela Makkay: Doch die Größe täuscht leicht.
Magistra Ela Makkay: All das Temperament und ihre Fertigkeiten in Golemantie ... nun, sagen wir, man würde das nicht abbekommen wollen.
Magistra Ela Makkay: Sie stammt aus Rata Sum, doch im Rahmen ihrer Studien ist sie gereist.
Magistra Ela Makkay: Das erste Male fiel sie mir auf, als Scarlets Marionette umherstampfte.
Magistra Ela Makkay: Ihre Besessenheit von Scarlets Forschung führte im Krieg zu bedeutenden Entdeckungen.
Magistra Ela Makkay: Wenn sie über Magie spricht - besonders die der Alt-Drachen - hört man besser zu.
Dialog Weiter Icon.png Ich möchte über den Magnetstein reden, den ich Euch gegeben habe. (wenn ein Nicht identifizierter Magnetstein übergeben wurde)
Weiter bei "Es gab Berichte über ungewöhnliche Drachenaktivitäten." im Dialog bei Abgabe des nicht identifizierten Magnetsteins
Weiter bei "Dieser Stein, den Ihr gefunden habt: ..." im Dialog Nachdem man ihren Brief erhalten hat

Zusätzlich seit dem Beginn des Anschwellen der Ley-Linien-Energien[Bearbeiten]

Mit Nicht identifizierter Magnetstein im Inventar
Ihr habt einen gefunden! Ich hatte Gerüchte gehört, dass solche Magnetsteine auftauchten. Darf ich ihn untersuchen?
Dialog Geld Icon.png Hier, bitteschön!
Vielen Dank. Wo habt Ihr ihn denn her?
Dialog Weiter Icon.png Ich habe ihn nach dem Sieg über einen Drachendiener gefunden.
Er stammt von einem Drachendiener? Sehr interessant ...
Dialog Weiter Icon.png Wie das?
Es wurde von ungewöhnlichen Ley-Linien-Wellen berichtet. Wir kennen ihre Bedeutung nicht, aber sie ziehen Drachendiener an. Vielleicht hat der Stein, den Ihr mir gebracht habt, etwas damit zu tun.
Dialog Entscheidung Icon.png Könnt Ihr mir zeigen, wo?
Weltkarte blendet ein.
Die Ley-Linien werden von einer Welle der Energie durchströmt. Verschiedene Drachendiener haben schon darauf reagiert ... mit Heißhunger.
Karte zoomt auf Wegmarke Zufluchtsrefugium in den Deserteur-Flächen der Flammenkamm-Steppe.
Sucht nach Anzeichen von Aktivitäten in der Nähe ...
Karte zoomt auf Wegmarke Soderhem-Gehöft in Die Ödholm-Weite der Schneekuhlenhöhen.
... hier ...
Karte zoomt auf Wegmarke Aernan in Avernan-Unbestand des Mahlstromgipfel.
... und hier.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich werde mich darum kümmern.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich muss gehen.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich muss gehen.
Dialog Abbrechen Icon.png Nicht jetzt.
Nachdem man ihren Brief erhalten hatte
Großartig! Ihr habt es geschafft.
Dialog Weiter Icon.png Was könnt Ihr mir berichten?
Dieser Stein, den Ihr gefunden habt: Eine solche Verschmelzung magischer Energien habe ich noch nie gesehen. Die Ley-Linien-Magie scheint sich vollkommen verändert zu haben.
Dialog Weiter Icon.png Was tun wir jetzt?
Wir brauchen weitere Energieproben aus dieser Quelle, aber wir müssen vorsichtig sein: Nicht nur die Abtei ist an dieser Energie interessiert.
Dialog Weiter Icon.png Was meint Ihr damit?
Dem Konsortium ist es irgendwie gelungen, ein Gerät herzustellen, das größere Mengen Ley-Energie einfangen kann. Wir haben es uns einiges kosten lassen, ein solches Gerät für unsere Forschung anzuschaffen, aber nun soll die Inquestur ebenfalls eins besitzen: Sie haben es gestohlen.
Dialog Weiter Icon.png Wie kann ich helfen?
Es wurde ein Team in die Flammenkamm-Steppe geschickt, um so viel Ley-Energie wie möglich zu sammeln. Geht und helft ihnen. Sie könnten sicher Unterstützung brauchen.
Dialog Entscheidung Icon.png Dann lasst mal sehen.
Weltkarte blendet ein.
Die Inquestur will Ley-Linien-Energie einfangen, und das dürfen wir nicht zulassen. Sobald eine große Menge Ley-Energie austritt, werden Teams der Abtei versuchen, sich ihrer zu bemächtigen.
Karte zoomt auf Wegmarke Zufluchtsrefugium in den Deserteur-Flächen der Flammenkamm-Steppe.
In der Nähe sind Energielecks gemeldet worden ...
Karte zoomt auf Wegmarke Brandblick in der Relliatusschlucht der Flammenkamm-Steppe.
... hier ...
Karte zoomt auf Wegmarke Rußstraße in der Rußstraße der Flammenkamm-Steppe.
... und hier.
Dialog Weiter Icon.png Was ist mit den anderen Energiewellen?
Es hat weitere Ley-Linien-Aktivitäten gegeben, und zwar auf dem Mahlstromgipfel und in den Schneekuhlenhöhen. Uns fehlen bislang die Ressourcen, um Teams dorthin zu entsenden, trotzdem wäre es Eure Zeit wert.
Dialog Entscheidung Icon.png Zeigt mir, was sich in der Flammenkamm-Steppe tut.
Weltkarte blendet ein.
Die Ley-Linien werden von einer Welle der Energie durchströmt. Verschiedene Drachendiener haben schon darauf reagiert ... mit Heißhunger.
Karte zoomt auf Wegmarke Zufluchtsrefugium in den Deserteur-Flächen der Flammenkamm-Steppe.
Sucht nach Anzeichen von Aktivitäten in der Nähe ...
Karte zoomt auf Wegmarke Soderhem-Gehöft in Die Ödholm-Weite der Schneekuhlenhöhen.
... hier ...
Karte zoomt auf Wegmarke Aernan in Avernan-Unbestand des Mahlstromgipfel.
... und hier.
Dialog Entscheidung Icon.png Zeigt mir, was am Mahlstromgipfel vor sich geht.
Weltkarte blendet ein.
Die Ley-Linien werden von einer Welle der Energie durchströmt. Verschiedene Drachendiener haben schon darauf reagiert ... mit Heißhunger.
Karte zoomt auf Wegmarke Magmatisch in dem Mon-Mahlstrom des Mahlstromgipfel.
Sucht nach Anzeichen von Aktivitäten in der Nähe ...
Karte zoomt auf Sehenswürdigkeit Malxa Pyronetik in Die Styche des Mahlstromgipfel.
... hier ...
Karte zoomt auf Wegmarke Aernan in Avernan-Unbestand des Mahlstromgipfel.
... und hier.
Dialog Entscheidung Icon.png Zeigt mir, was in den Schneekuhlenhöhen los ist.
Weltkarte blendet ein.
Die Ley-Linien werden von einer Welle der Energie durchströmt. Verschiedene Drachendiener haben schon darauf reagiert ... mit Heißhunger.
Karte zoomt auf Wegmarke Skradden in den Skradden-Hänge der Schneekuhlenhöhen.
Sucht nach Anzeichen von Aktivitäten in der Nähe ...
Karte zoomt auf Wegmarke Soderhem-Gehöft in Die Ödholm-Weite der Schneekuhlenhöhen.
... hier ...
Karte zoomt auf Sehenswürdigkeit Jorands Schleuse in Hrothgars Pass der Schneekuhlenhöhen.
... und hier.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich gehe.
Dialog Abbrechen Icon.png Schon unterwegs.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich muss gehen.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich habe genug gehört.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich muss gehen.
Dialog Abbrechen Icon.png Schon gut.
Erste mal nach "Alarmierenden Ansammlungen von Ley-Linien-Energie-Konzentrationen"
Ich bin froh, dass Ihr hier seid! Wir haben einen erstaunlichen Durchbruch geschafft.
Dialog Weiter Icon.png Was ist es denn?
Es ist uns gelungen, den Magnetstein, den Ihr mir gebracht habt, einzustimmen, und er ist jetzt in der Lage, große Ansammlungen von Ley-Energie aufzuspüren.
Dialog Weiter Icon.png Klingt interessant. (Man erhält den ersten Ley-infundierter Magnetstein Icon.png Ley-infundierter Magnetstein)
Es ist uns gelungen, ihn nachzubilden! Da habt Ihr Euren Stein zurück. Kommt und sprecht mich an, falls Ihr je noch einen braucht.
Dialog Weiter Icon.png Das ist großartig, aber was kann er denn?
Wenn es zu Ansammlungen von Energie kommt, sendet der Stein Vibrationen in ihre Richtung aus. Ihr könnt damit auch jederzeit Messungen vornehmen.
Dialog Beutel Icon.png Ich hätte gerne noch einen.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich muss gehen.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich muss gehen.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich muss gehen.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich muss gehen.
Danach
... (Anfangs Dialog)
Dialog Weiter Icon.pngIch möchte über den Magnetstein reden, den ich Euch gegeben habe.
Seid nochmals gegrüßt, <Charaktername>, was kann ich für Euch tun?
Dialog Weiter Icon.pngErzählt mir nochmal von dem Ley-infundierten Magnetstein.
Weiter bei "Das ist großartig, aber was kann er denn?" im Dialog Erste mal nach ...
Dialog Weiter Icon.pngSammelt die Abtei immer noch Ley-Energie?
Weiter bei "Wie kann ich helfen?" im Dialog Nachdem man ihren Brief erhalten hat
Dialog Beutel Icon.pngIch brauche noch einen Magnetstein.
Dialog Abbrechen Icon.pngNichts.

Fest der Vier Winde (2018)[Bearbeiten]

Allgemein
Kommandeur! Es ist großartig, Euch wiederzusehen, und dass Ihr Euch etwas Zeit für Euch selbst nehmt. Es ist wichtig, dass man sich hin und wieder erholt, vor allem für jemanden in Eurer Position.
Dialog Weiter Icon.png Magistra! Was führt Euch wieder in die Labyrinthklippen?
Bitte, nennt mich Ela. Ich bin nicht im Dienst. Und was mich herführt: Dieser Ort hat einen Sonderplatz in meinem Herzen, genau wie die Zephyriten, die mich das erste Mal hierher brachten. Es war mir wichtig, an den Feierlichkeiten teilzunehmen.
Dialog Abbrechen Icon.png Das kann ich nachvollziehen. Genießt das Fest, Ela.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich nehme mir Zeit, wann immer es geht. Auch Euch viel Vergnügen, Magistra.

Brief[Bearbeiten]

Vorlage Post Brief Icon.png

Ela Makkay

Nicht identifizierter Magnetstein


Wir haben einige Fortschritte in der Magnetstein-Forschung gemacht. Ich würde mich gerne weiter mit Euch darüber unterhalten. Bitte sucht mich in Löwenstein auf, sobald es Euch möglich ist.

—Ela Makkay


Mit erscheinen der Alarmierenden Ansammlungen von Ley-Linien-Energie-Konzentrationen
Vorlage Post Brief Icon.png

Ela Makkay

Ley-Linien-Anomalie


Die Wellen der Ley-Linien-Energie werden immer häufiger. Sie konzentrieren sich in neuen und immer gefährlicheren Formen. Diese Anomalien scheinen nicht feindselig zu sein, doch ihre Gegenwart richtet eine Menge Schaden an. Wir dürfen diese Zerstörung nicht weiter dulden. Ich habe etaws, das Euch helfen könnte. Kommt zu mir, so bald Ihr könnt.

—Ela Makkay


Zitate[Bearbeiten]

Als Magistra
  • Es ist eine Freude, Euch zu sehen.
  • Grüße.
  • Jeder Tag ist ein guter Tag, um etwas Neues zu lernen.
Als Gelehrte
  • Wissen ist der größte Schatz.
  • Möge Kormir Euch erleuchten.
  • Die Welt birgt so viele Rätsel.
  • Habt Ihr eine Frage?