Abtei-Ruinen

Aus Guild Wars 2 Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen



Abtei-Ruinen
Abtei-Ruinen.jpg
Klassifikation
Region
Ascalon
Gebiet
Ebenen von Aschfurt
Stufe
10
Nachbarn
Karte
Abtei-Ruinen Karte.jpg
Karte zum Vergrößern anklicken
Verortung
Abtei-Ruinen Verortung.svg
GuildWiki-Icon.png Das GuildWiki hat einen Artikel über Aschfurt-Abtei.

Die ehemalige Aschfurt-Abtei war für die Ascalonier ein Ort des Gedenkens an ihre verstorbenen Helden. Obwohl dieser Außenposten einen direkten Zugang zu den Katakomben von Ascalon besaß, war die Abtei ein Ort des Frohsinns. Das lag wohl nicht zuletzt daran, dass die Abtei der Göttin Dwayna gewidmet war und dementsprechend viele Priester und Reisende anzog.

Nach dem Großen Feuer wich die Schönheit des Ortes der plötzlich entstandenen Verzweiflung des Königreichs. Die einstige Abtei wurde nun als Sanatorium eingesetzt um die psychischen Schäden des Großen Feuers zu behandeln und um den Verängstigten und den Verrückten Schutz zu bieten. Durch das Große Feuer wurde auch der Eingang zu den Katakomben verschüttet.

Mittlerweile werden die alten Ruinen von Geistern heimgesucht, welche seit dem Feindfeuer die Umgebung durchwandern. Der Fluch-Trupp hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Geister in Schach zu halten und falls nötig mit Waffengewalt nachzuhelfen.

Events[Bearbeiten]

Event Verteidigung Icon.png 10 Späht mit dem Fluch-Trupp die Abtei-Ruinen aus
Event Besiegen Icon.png 10 Besiegt den ascalonischen Anführer der Geister in den Abtei-Ruinen

NSC[Bearbeiten]

Verbündete[Bearbeiten]

Fluch-Trupp
Eisen-Legion
Geister
Vögel

Gegner[Bearbeiten]

Ascalonische Geister
Kleintiere

Objekte[Bearbeiten]

Anmerkungen[Bearbeiten]