Ein instabiler Frieden

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ein instabiler Frieden
Ein instabiler Frieden.jpg
Klassifizierung

Überblick[Bearbeiten]

Besucht den Platz der Mystik in Löwenstein.

Persönliche Geschichte Icon.png Reist nach Löwenstein.
Persönliche Geschichte Icon.png Helft Eurem Freund.
Persönliche Geschichte Icon.png Beobachtet die Konfrontation.
Persönliche Geschichte Icon.png Verabschiedet Euch.

Nehmt mit den Wachsamen in Löwenstein Kontakt auf.

Persönliche Geschichte Icon.png Lest Eure Post.

Geht zum Fort Marriner außerhalb von Löwenstein.

Persönliche Geschichte Icon.png Meldet Euch bei General Almorra Seelenhüter in Fort Marinner.

Reist zur Ebonfalke-Festung und unterstützt Kriegsmeister Forgal.

Persönliche Geschichte Icon.png Meldet Euch bei Komandeur Wade Samuelsson in Ebonfalke.
Persönliche Geschichte Icon.png Sichert die Schmieden auf der Straße nach Herz des Falken.
Persönliche Geschichte Icon.png Sichert den Eingang zu Herz des Falken.
Persönliche Geschichte Icon.png Sichert das Herz des Falken.

Benachrichtigung[Bearbeiten]

Vorlage Post Brief Icon.png

Kriegsmeister Forgal Kernnson

Treffen bei der Feste der Wachsamen


Rekrut,
auf Befehl von General Almorra Seelenhüter treffen wir uns im Hauptquartier der Wachsamen in Löwenstein. Dort erfahrt Ihr nähere Einzelheiten zu Eurer ersten Mission: Ihr werdet mir bei einem Problem in der Festung Ebonfalke zur Hand gehen. General Seelenhüter beobachtet Euch mit Interesse. Ich bin sicher, Ihr werdet ihre Erwartungen erfüllen.
Willkommen bei den Wachsamen.

—Kriegsmeister Forgal Kernnson


Belohnung[Bearbeiten]

  • 8.370 Erfahrungspunkte (und zusätzliche Erfahrung, wenn der Charakter über Stufe 40 ist.)
  • Beutetasche (Geschichtsbelohnung) Icon.png Beutetasche (2)
Wahlweise
Wächter Icon.pngKrieger Icon.pngWidergänger Icon.png Dieb Icon.pngIngenieur Icon.pngWaldläufer Icon.png Elementarmagier Icon.pngMesmer Icon.pngNekromant Icon.png


Lösung[Bearbeiten]

...

Meine Geschichte[Bearbeiten]

Ein instabiler Frieden.jpg
Vorlage Meine Geschichte.png
Die übrigen Mitglieder der Klinge des Schicksals haben sich getroffen - und es war explosiv. Der Tod ihres Landsmannes; Snaff, hat echte Kluften in der Gilde hinterlassen. Es wird einiges erforderlich sein, um diese Freundschaften wieder zu flicken.

Ich habe einen Brief von Kriegsmeister Forgal von den Wachsamen erhalten. Ich werde ihn und den General im Fort Marriner treffen.

General Almorra hat mich beauftragt, Kriegsminister Forgal auf eine Mission nach Ascalon zu begleiten, wo das Abkommen in Ebonfalke von Abtrünnigen bedroht wird. Die Wachsamen wünschen, dass sich der Frieden durchsetzt.

Ich habe Kriegsminister Forgal bei der Verteidigung Ebonfalkes gegen abtrünnige Charr unterstützt.


Hintergrundbilder und Ladebildschirme[Bearbeiten]

Dialog[Bearbeiten]

Dialog der Kinder am Treffpunkt
Kind: Hört mal her! Ich bin Eir Stegalkin und führe die Klinge des Schicksals zum Sieg!
Nachwuchs: Raarr! Ich bin der Kristalldrache und werde Euch alle plattmachen!
Junges: Ich bin Logan und ich lauf gleich weg.
Kind: He, das ist nicht fair. Logan lief nicht weg, er ging die Königin retten.
Junges: Zählt als weglaufen. Seine Gilde brauchte ihn. Rytlock wär nicht weggelaufen.
Nachwuchs: Warum bist du dann nicht Rytlock?
Junges: Also gut. Ich bin Rytlock Brimstone, harpyienhirniger Drache. Spürt den Zorn meines Flammenschwertes!
Kind: Wenn der tauschen darf, tausch ich auch Ich bin jetzt Caithe.
Nachwuchs: Dann bin ich jetzt Zojja. Ihr wart eine skrittstinkige Anführerin, Eir! Wegen Euch haben wir verloren.
Kind: Du kannst nicht Zojja sein, du bist der Drache. Und ich bin nicht mehr Eir, ich bin Caithe.
Kind: Und Caithe sagt "Konzentiert Euch auf den Drachen, Blödis."
Junges: Charr-Tribune nehmen von Streichhölzern keine Befehle an. Mir nach, Leute! Außer Euch, Logan. Haut ab zu Eurer Freundin.
Kind: Schnauze. Er ist nicht weggelaufen!
Nachwuchs: Ha! Ich bin wieder der Drache, und Ihr von der Klinge könnt mir nichts tun, weil Ihr dauernd streitet. Sterbt!
Junges: Verflammt, der Drache hat gesiegt! Wär Logan bloß nicht weggelaufen und Eir eine bessere Anführerin.
Kind: Ach? Tja ... Hättr Rytlock sich mal an den Plan gehalten und wär Zojja nicht so 'ne Zicke!
Nachwuchs: Mmm, die Klinge des Schicksals schmeckt lecker. Die Welt gehört mir. A-ha-ha-ha!
Kind: He, jetzt hört mal auf. Das ist doch doof. Spielen wir lieber "Abtrünnige und Seperatisten".
Junges: Ich bin Ajax!
Mit Caithe (Charakter Sylvari)
Es ist so lange her, dass ich sie zusammen gesehen habe. Das wird funktionieren. Das muss es einfach.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich bin nicht sicher, was Ihr da tut, Caithe, aber ich bin hier, wenn Ihr mich braucht.
Mit Logan Thackeray (Charakter Mensch)
Ich weiß nicht, ob ich Caithes Beweggründen trauen kann. bleibt dicht bei mir.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich bezweifle, dass es ein Hinterhalt ist, Logan. Lasst uns einfach hören, was sie zu sagen hat.
Mit Eir (Charakter Norn)

...

Mit Rytlock (Charakter Charr)

...

Mit Zojja (Charakter Asura)

...

Sequenz der Klinge des Schicksals
Caithe: Willkommen, Kameraden der Klinge des Schicksals. Wir müssen über die Alt-Drachen reden.
Logan Thackeray: Als ich zusagte, wusste ich nicht, dass auch dieser CHARR kommt.
Rytlock Brimstone: Dasselbe gilt für EUCH, Mensch. Kommt Ihr jetzt um Vergebung angekrochen, Logan?
Logan Thackeray: Bei mir gibt es nichts zu vergeben Rytlock.
Eir: Logan! Rytlock! Schluss mit dem Hickhack!
Eir: Caithe, das wird doch nichts mit uns. Nicht nach dem letzten Fehler.
Zojja: Die Norn hat Recht. Wenn Eir Stegalkin Fehler macht, gibt's Tote.
Eir: So denkt Ihr also darüber, Zojja? Dass das mein Fehler war?
Caithe: Bitte, Ihr alle, jetzt ist es an uns: Helfen wir den Orden. Wir haben schon gegen Alt-Drachen gekämpft.
Rytlock Brimstone: Und Verloren. Weil JEMAND nicht mithalten konnte.
Logan Thackeray: Habt Ihr was zu sagen? Sagt's mir ins Gesicht!
Rytlock Brimstone: Würde ich, aber Ihr rennt ja ständig davon! Ich sollte Euch einfach aufschlitzen!
Logan Thackeray: Ach ja? Womit? Mit dem Menschen-Schwert, das Ihr aus Ascalon geplündert habt? Genug! Das war's hier.
Rytlock Brimstone: Lauft Ihr wieder weg?
Eir: Rytlock! Ihr macht es nur schlimmer.
Zojja: Ha! Das sagt die Richtige. Logan hat ausnahmsweise mal Recht. Ich habe Wichtigeres zu tun. Mir reicht's.
Rytlock Brimstone: Und ich streng mich nicht für Feiglinge und Narren an. Lebt wohl, Caithe.
Eir: Traurig, Logan und Rytlock streiten zu sehen. Gäbe es nur etwas, das sie zusammenschweißt ...
Eir: Ja, ich weiß etwas. Caithe, ich muss auch gehen. Das Treffen war wohl ein Fehler, aber ich wüsste vielleicht eine Lösung.
Caithe: Es gelingt uns also nicht, die Klinge des Schicksals zu vereinen.
Caithe: Wir können uns nicht helfen. Wie dann erst Tyria?
Mit Caithe (Charakter Sylvari)
Sie sind in jenem Augenblick gefangen. Genau in der Sekunde, als wir auseinander gingen. Warum können sie sich nicht daraus befreien? Ich verstehe das nicht.
Dialog Persönliche Geschichte Icon.png Der Tod hinterlässt Wunden bei den Überlebenden. So wie der Blasse Baum trauerte, als Riannoc starb, so trauern auch sie.
Sie verschwenden wertvolle Zeit, während die Drachen immer stärker werden. Ich muss einen Weg finden, ihnen die Augen zu öffnen.
Dialog Persönliche Geschichte Icon.png Das werden wir. Ihr seid nicht allein, Caithe.
Nicht alleine ... weil Ihr da seid. Ja. Ich werde in den bevorstehenden langen Nächten daran festhalten. Passt auf Euch auf, werte Freundin. Ihr werdet bald von mir hören.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich werde warten.
Mit Logan Thackeray (Charakter Mensch)
Dieser blöde, arrogante, Maultierschädel von einem Charr! Glaubt er, dass ich das wollte? Es war dumm herzukommen. Ich war ein Narr zu denken, dass das funktionieren könnte.
Dialog Persönliche Geschichte Icon.png Ihr seid kein Narr, Logan. Das ist die einzige Möglichkeit. Ohne die Klinge des Schicksals wird Kryta von den Drachen zerstört werden. Wir schaffen es nicht allein.
Das weiß ich. Ich ... ich wusste einfach, dass Rytlock wütend war. Eir, Zojja, sie alle. Aber sehen sie denn nicht, das die Wahl, die ich getroffen habe, auch mich hart getroffen hat?
Dialog Persönliche Geschichte Icon.png Ihr musstet Euch zwischen der Frau, die Ihr liebt, und Eurer Gilde entscheiden. Ihr habt getan, was Ihr konntet. Mit der Zeit ...
Zeit ist das einzige, was uns fehlt, mein Freund. Aber Ihr habt recht. Es wird ein Weilchen dauern, bis sich der Aufruhr gelegt hat. Ich werde bald Verbindung mit Euch aufnehmen.
Dialog Abbrechen Icon.png Gebt die Hoffnung nicht auf Logan. Tyria braucht Euch. Wie wir alle.
Mit Eir (Charakter Norn)
...
Mit Rytlock (Charakter Charr)
...
Mit Zojja (Charakter Asura)
...
Einführungssequenz der Wachsamen
General Almorra Seelenhüter: Vor Sechs Jahren erhob sich ein Drache in Ascalon.
General Almorra Seelenhüter: Er flog südwärts, zog eine Schneise der Verderbnis und des Todes.
General Almorra Seelenhüter: Ich stand unter ihm, als der Drache vorbeiflog. Ich überlebte, viele andere nicht.
General Almorra Seelenhüter: In ganz Tyria fand ich andere, die von Zerstörung durch Drachen sprachen.
General Almorra Seelenhüter: Menschen und Sylvari im Kampf gegen Untote an ihren Ufern.
General Almorra Seelenhüter: Asura, vertrieben aus ihren unterirdischen Städten.
General Almorra Seelenhüter: Wir vereinten uns zu einer mächtigen Bruderschaft, den Wachsamen.
General Almorra Seelenhüter: Wir sind stolz, dass Ihr an unserer Seite kämpfen wollt. Euer Mentor ist Forgal, einer unserer besten Soldaten und der tapferste Norn, den ich kenne.
General Almorra Seelenhüter: Er wird Euch alles lehren für den Kampf an unserer Seite.
General Almorra Seelenhüter: Die Wachsamen wurden gegründet, um die Drachen zu töten, bevor sie uns töten.
General Almorra Seelenhüter: Manche müssen kämpfen, damit alle frei sind.
General Almorra Seelenhüter: Wir sind die Wachsamen

NSC[Bearbeiten]

Verbündete[Bearbeiten]

Klinge des Schicksals
Die Wachsamen
Ebon-Vorhut
Asura
Mensch

Gegner[Bearbeiten]

Charr
Tiergefährte