Fort Marriner

Aus Guild Wars 2 Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen



Mehrere solcher Kanonen sind rund um Fort Marriner angebracht

Fort Marriner ist eine Festung, benannt nach Cobiah Marriner, im Süden von Löwenstein. Es gilt als Hauptquartier der Löwengarde und steht unter dem Kommando von Magnus dem Bluthändigen. Hier befinden sich unter anderem die Asura-Portale zum Herz der Nebel und den verschiedenen Welt gegen Welt-Gebieten.

Früher einmal stand hier die große Arena von Löwenstein, in der sogar die Klinge des Schicksals schon gekämpft hat. Sie wurde später abgerissen, um Platz für die Asura-Portale zu schaffen. Seit der Bedrohung durch die Orrianer, ist auch die Zahl der Wachsamen in Fort Marriner deutlich gestiegen. Diese errichteten ein eigenes Quartier im Osten des Forts. Auch wenn es ab und an zu Streitigkeiten zwischen den Organisationen kam, gab es nie ernsthafte Probleme.

Die Belagerung Löwensteins durch Scarlets Diener hatte verheerende Folgen für das Fort. Die Festungsmauer war an mehreren Stellen durchbrochen und auch der Innenhof war von Trümmern übersät. Im Zuge des Wiederaufbaus behielt man den Grundriss des Forts bei, verstärkte jedoch die Mauern und veränderte den Innenhof. Außerdem verfügt es inzwischen über mehrere Kanonen an der Außenmauer, welche zum Abwehren von Angreifern vom Meer aus dient. Eine riesige Statue, in Form eines Stachelrochens, wurde im Süden des Forts errichtet. Sie ist höher als der Phönix-Horst und ist zugleich das massivste Bauwerk Löwensteins. Die Augen des Rochens dienen als Lampen. Das Bauwerk dient als Flugplatz von Löwenstein.

Schauplätze[Bearbeiten]

Wegmarken
Wegmarke Icon.pngJa Wegmarke Fort Marriner – 1072
Wegmarke Icon.pngJa Wegmarke Klaueninsel-Portage – 1039
Sehenswürdigkeiten
Sehenswürdigkeit Icon.png Nebelportale1053
Sehenswürdigkeit Icon.png Wachsamen-Zentrum1067
Verliese
Verlies Fraktale der Nebel
Asura-Portale
Asura-Portal Icon.png Portal zum Herz der Nebel
Asura-Portal Icon.png Portal der Ewigen Schlachtfelder
Asura-Portal Icon.png Portale zu den Grenzlanden der Nebel
Asura-Portal Icon.png Portal zum Rand der Nebel
Asura-Portal Icon.png Portal zum Obsidianrefugium

NSC[Bearbeiten]

Verbündete[Bearbeiten]

Löwengarde
Die Wachsamen
Orden der Gerüchte
Abtei Durmand
Schwarzlöwen-Handelsgesellschaft
Dienstleistungen
Bewohner
Oger
Hunde
Katzen
Huftiere
Raubkatzen
Moas
Vögel
Krustentiere
Kleintiere

Objekte[Bearbeiten]

Dialog[Bearbeiten]

Recke Aurus Luntentod: Was soll diese Skulptur denn darstellen?
Antonin: Sieht man das nicht? Die Lichter sind Augen.
Recke Aurus Luntentod: Ihr nehmt mich auf den Arm.
Antonin: Schaut auf die Augen. Neigt den Kopf ein wenig.
Recke Aurus Luntentod: Ach Mann, das ist ... Verflammt, ein Stachelrochen.

Löwengardist Tyrro: Freut mich, dass die Stadt wieder aufgebaut ist, aber sie ist nicht wie vorher.
Alainn: Was stört Euch denn? Sie ist prächtiger denn je.
Löwengardist Tyrro: Genau das. Die alte Stadt war nicht prächtig. Sie hatte Charakter. Sie hatte Rasse. Sie hatte Mumm. Das hier ist nicht dasselbe.

Hilfseinsatzarbeiterin Sya: Löwengardistin Hela! Schön, Euch und Hauser unter besseren Umständen wiederzusehen.
Löwengardistin Hela: Kennen wir uns etwa?
Hilfseinsatzarbeiterin Sya: Ich war beim Hilfskonvoi nach Scarlets Angriff dabei. Mein Name ist Sya, aber Ihr kennt mich vielleicht als Symon.
Löwengardistin Hela: Jetzt weiß ich's wieder. Wir haben gemeinsam Überlebende geborgen.
Hilfseinsatzarbeiterin Sya: Als ich damals so viele sterben sah ... wurde mir klar, wie wichtig es ist, das Leben anzunehmen. Mit Stolz zu sein, wer man ist.
Löwengardistin Hela: Das Leben ist zu kurz, um es anders zu leben.

Löwengardist Atrix: (hustet)
Löwengardist Atrix: Verfluchte Scarlet.

Löwengardist Dahn: Kapitän Kiel? Ja, bei der wär ich gern Kajütenjunge.

Löwengardist Dahn: Nein, das alte Löwenstein vermisse ich nicht - kein Stück.

Löwengardist Dahn: Diese neuen Rekruten werden sich gut machen, denke ich.

Löwengardist Dahn: Habt Ihr auch eine gebrauchte Rüstung bekommen?

Löwengardist Dahn: Wie oft ist die Stadt schon zerstört und wieder aufgebaut worden? Ich weiß nicht mehr.
Löwengarden-Rekrut: Da kann man mal sehen, was das hier für Leute sind, nicht wahr.

Löwengardist Dahn: Wisst Ihr schon, wohin Ihr wollt?
Löwengarden-Rekrut: Ja.
Löwengardist Dahn: Achtet auf alles Ungewöhnliche.

Löwengarden-Rekrut: Die Handelsgesellschaft sucht Leute? Nicht uninteressant, aber ob das einen sicherer  [sic] Arbeitsplatz ist?

Löwengarden-Rekrut: (hustet)

Löwengarden-Rekrut: (stöhnt) Meine Beine schmerzen. Das Training war übel.

Löwengarden-Rekrut: Kapitän Magnus hat mir befohlen, mit diesen rotznasigen Rekruten Kampfhaltungen zu trainieren.

Löwengarden-Rekrut: Ich kam, als ich hörte, dass die Löwengarde Leute sucht. Eine tolle Gelegenheit.
Löwengarden-Rekrut (2): Ich auch. Ich wäre sonst auf dem Fischmarkt gelandet.

Löwengarden-Rekrut: Wir müssen auf alles gefasst sein.
Löwengarden-Rekrut (2): Euch ist klar, dass dies jetzt die sicherste Stadt Tyrias ist, oder?
Löwengarden-Rekrut: Das ist genau die Einstellung, die einen umbringen kann.

Löwengarden-Rekrut: (lacht) Ich freu mich schon auf den Übungskampf mit dieser verrückten Charr.

Löwengarden-Rekrut: Beim nächsten Übungskampf schlag ich sie in Grund und Boden.

Löwengarden-Rekrut: Wir werden lange Zeit keinen Fronturlaub kriegen.

Bauer: Lauft Ihr gleich nochmal, Suriel?
Suriel "Flammendes Licht": Jep!

Nebelkrieger: Kommt und nehmt an der Schlacht der Nebel teil! Ist Euer Leben eine Sackgasse? Sucht Ihr neue Ziele? Ich habe hier Antworten auf Eure Existenzkrise.

Anmerkungen[Bearbeiten]

Die versteckte Münze
  • Die Taverne in der Westmauer des Forts besitzt einen Dachboden, welcher über einige Sprünge erreichbar ist. Man springt über die Lampen auf den Hirschkopf an der Wand hinter dem Tresen. Von dort aus nach rechts durch ein Loch in der Decke. Auf dem Dachboden befindet sich eine versteckte Münze.

Siehe auch[Bearbeiten]