Baummark-Mündung

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche



Baummark-Mündung
Baummark-Mündung.jpg
Klassifikation
Region
Maguuma-Dschungel
Gebiet
Caledon-Wald
Stufe
15
1 Wegmarke Icon.pngJa
Nachbarn
Verortung
Baummark-Mündung Verortung.svg

Die Baummark-Mündung befindet sich im Norden des Caledon-Waldes. Die Mündung verbindet den Viathan-See mit der Quetzal-Bucht und somit mit dem Meer. Immer wieder auftauchende Untote am Nordende der Mündung, lassen vermuten, dass diese aus den Kessex-Hügeln im Norden, genauer aus dem Leichenhof-Morast, durch das Wasser hergespült werden. Die Anzahl der Untoten nimmt in letzter Zeit stetig zu, sodass diese bereits die Vogelbeerenwälder erreicht haben. Die Löwenstraße, sowie andere bewohnte Gebiete bleiben bisher verschont. Im Osten an der Grenze zur Quetzal-Bucht ragt, auf einer Insel stehend, die Kraitbann-Freistatt empor. Diese im Verhältnis sehr große Freistatt ist durch Brücken mit dem Land verbunden und bietet der Straße, bis zur Grenze der Kessex-Hügel, Schutz. Hauptsächlich ist die Löwengarde hier damit beschäftigt, Kaufleute und Reisende vor den Krait zu schützen, die aus den Sklavenhändlertiefen der Quetzal-Bucht kommend, nach neuen Sklaven suchen. Die Besatzung der Freistatt hat viel zu tun und ist daher nur selten dazu bereit, anderen Dingen nachzugehen.

Schauplätze[Bearbeiten]

Wegmarken
Wegmarke Icon.pngJa Wegmarke Kraitbann-Freistatt – 320
Landmarken
Landmarke Icon.png Kraitbann-Freistatt

Events[Bearbeiten]

Event Unterstützung Icon.png 14 Helft den Junkern der Wylden Jagd, die Untoten an der Baummark-Mündung zu beseitigen

NSC[Bearbeiten]

Verbündete[Bearbeiten]

Löwengarde
Junker
Andere

Gegner[Bearbeiten]

Auferstandene
Spinnen
Raptoren
Skale
Skelk
Krustentiere
Eber
Moas
Huftiere
Vögel

Tiergefährten[Bearbeiten]

Objekte[Bearbeiten]

Ressourcen[Bearbeiten]

Bergbau
Sammelknoten Erzader.png Kupferader
Holzarbeit
Sammelknoten Baum.png Ekku-Schössling
Sammeln
Sammelknoten Pflanze.png Champignons

Dialog[Bearbeiten]

In der Kraitbann-Freistatt
→ Siehe bei „Kraitbann-Freistatt

Anmerkungen[Bearbeiten]

  • Im Wasser, östlich und südlich der Kraitbann-Freistatt kann ein Junger Rosa Moa gezähmt werden.
  • Beim Wasserfall im Norden der Gegend, gibt es Leichen, aus denen eine Auferstandene Raupe erscheint, wenn man sich ihnen zu sehr nähert.
  • Die Gegend hieß früher einmal "Baummarsch-Mündung".